Versicherung für Die Fotoausrüstung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versicherung für Die Fotoausrüstung

      hallo.

      Da ich relativ viel umherreise frage ich mich seid einiger Zeit, ob isch eine Diebstahlversicherung für meine Fotoausrüstung lohnt. Ich fühle mich halt nicht besonders wohl, meine hart ersparte kamera alleine im Auto zu lassen. In Deutschland ist das mit dem Autoaufbrechen zum Glück nicht ganz so übel, aber in Frankreich und Italien, besteht an einigen Orten eine Wahrscheinlichkeit von 50 % im Urlaub. Wie sieht das eigentlich bei Flugreisen aus? Ist man dort mit einem Pauschalwert pro Gepäckstück versichert? Kommt es dort auf die Fluggesellschaft an? Welche Versicherung könnt Ihr empfeheln, und welche nicht.

      Bin für jeden Tip dankbar.

      Micha
      Michael Nicolai

      Administrator
    • Hallo Micha,

      viel Erfahrung mit Versicherungen habe ich (zum Glück) nicht. Wenn Du die Ausrüstung unbeaufsichtigt im Auto läßt, brauchst Du nicht 'mal eine Schadensmeldung machen - es gibt sowieso nicht von der Versicherung. Wieweit die Reisegepäckversicherung greift, steht im Kleingedruckten - in den meisten Fällen kommt nicht viele dabei raus. Die Hausratversicherung kannst Du ebenfalls abhaken, die zahlen nur bei Einbruch in verschlossene Räume.

      Ich habe schon eine Versicherung für eine bestimmte Zeit (Urlaubsreise) abgeschlossen. Es hat mich irgendwie um die 70 Euronen für 5 Tage gekostet - ganz schön teuer.

      Es gibt einige Spezialversicherer für Fotoausrüster (teuer!!!). Ich will mal nachsehen, ob ich was dazu finde. Ich werde Dir dann die Daten hier rübergeben.

      Gruß

      Leonhard