Frage an die Chamonix 45f-2 Nutzer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frage an die Chamonix 45f-2 Nutzer

      Hallo zusammen,
      ich habe heute meine neue Chamonix 45f-2 bekommen (sehr, sehr schöne Kamera!).

      Beim Ausprobieren habe ich festgestellt, dass die Aufnahme für das internationale Rückteil minimal, ca 1-2mm Spiel hat. Ist das normal? Es gibt ja die 2 Haken zum Verschluss, die sind natürlich zu, aber in Hochkant-Position wackelt nichts. Nur im Querformat.

      Rear tilt ist auch sehr schwergängig.

      Bei einer doch recht teuren Kamera wäre meine Erwartung, dass nichts wackelt, was nicht wackeln soll, zumal bei meiner Wista nichts wackelte.

      Vielleicht erwarte ich aber auch zuviel, daher die Frage, ob das normal ist, bevor ich das Thema mit Jobo direkt kläre.

      Vielen Dank!

      The post was edited 3 times, last by anyone01 ().

    • anyone01 wrote:

      Hallo zusammen,
      ich habe heute meine neue Chamonix 45f-2 bekommen (sehr, sehr schöne Kamera!).

      Beim Ausprobieren habe ich festgestellt, dass die Aufnahme für das internationale Rückteil minimal, ca 1-2mm Spiel hat. Ist das normal? Es gibt ja die 2 Haken zum Verschluss, die sind natürlich zu, aber in Hochkant-Position wackelt nichts. Nur im Querformat.

      Vielen Dank!
      Ist kaputt, am besten Du schenkst sie mir.



      (Ein Scherz, ein Scherz)
    • Nochmal ein kurzes Update, wie es weitergegangen ist: ich habe nochmal mit einem befreundeten Nutzer gesprochen, der auch meinte, dass bei ihm nichts wackelt, dann Jobo kontaktiert.

      Bei Jobo war die Aussage, dass bei allen Kameras leichtes Spiel vorhanden wäre, sie schicken mir nun eine, die besonders wenig Spiel hätte. Ich bin gespannt und berichte.
    • anyone01 wrote:

      Nochmal ein kurzes Update, wie es weitergegangen ist: ich habe nochmal mit einem befreundeten Nutzer gesprochen, der auch meinte, dass bei ihm nichts wackelt, dann Jobo kontaktiert.

      Bei Jobo war die Aussage, dass bei allen Kameras leichtes Spiel vorhanden wäre, sie schicken mir nun eine, die besonders wenig Spiel hätte. Ich bin gespannt und berichte.
      Die Rückteile aus Holz haben naturbedingt immer ein sehr geringes Spiel (das Holz arbeitet minimalst in Abhängigkeit von Luftfeuchte und Temperatur) , allerdings sollten das auf keinen Fall 1-2mm sein.

      Unterscheiden musst Du natürlich auch, ob das Spiel parallel zur Kamerarückseite ist, oder ob sich das Rückteil von der Kamera durch das Spiel nach hinten abheben lässt. In letzterem Fall hätte man ggf. enorme Probleme mit der Schärfeebene, im ersten Fall lediglich eine minimale Verschiebung des Bildes auf dem Film nach rechts/links/oben/unten.

      Grüsse
      Andreas
      To infinity... and beyond!
    • Hallo zusammen,
      heute ist die neue Kamera von Jobo angekommen, jetzt ist alles so, wie es sein soll: da wackelt es nur noch minimalst. Kein Problem mehr. Der Jobo-Service ist wirklich gut - es gibt ja manchmal Importeure, die als einzige Leistung das Ausstellen einer Rechnung machen, aber das kann man hier nicht sagen. War wirklich gut und empfehlenswert.

      Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung!

      LG