Rat zu Positivpapier in 5x7 und passender Entwickler?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rat zu Positivpapier in 5x7 und passender Entwickler?

      Ich habe eine 5x7 Kamera, eine russische FKD in der ich bisher nur Kollodionplatten belichtet habe. Nun möchte ich mal Filmpapier darinnen probieren und bin auf Positivpapier gestoßen, wie das Illford Hardman Direct Positive Paper. Jetzt gibt es scheinbar mehrere Entwickler und Fixer dafür und ich wüßte gerne welches der wohl am besten passende wäre? Oder ob ich vielleicht sogar ein ganz anderes Papier und Entwickler nehmen sollte? Ich würde gerne erst mal mit etwas einfachem (ja klingt sicher verrückt nach dem Kollodion ^^ ) anfangen ohne so viel Ausschuß zu haben wie bei dem Kollodion als ich damit angefangen habe. Eventuell kann mir hier jemand etwas empfehlen und auch noch ein paar Tips zur Entwicklung geben?
    • Also zunächst mal ist die FKD eine 13x18 Kamera. Dann brauchst du Einlagen um auf Papier zu belichten. Die Kassetten sind ja für Glasplatten ausgelegt.

      Auch wenn es einen Aufschrei gibt, finde ich die Unterschiede bei den Papierentwicklern nicht so riesig. Multigrade Entwickler geht gut. Ich nehme immer Calbe N 113 bzw. heisst er jetzt Adox Konstant, weil er ewig hält.

      Ich werde mit DPP nicht recht warm. Außerdem ist es teuer und das Bild ist seitenverkehrt. Alternative wäre normales Photopapier und umkopieren des Papiernegatives auf ein weiteres Blatt. Ich mache die Negative gerne auf RC Papier, weil sich das gut durch kopieren lässt. Als Träger kannst du dann auch Baryth nehmen.

      Gruss Sven.
    • Hier wurde schon allerhand zum Direktpositivpapier geschrieben:
      Direktpositivpapier - Mitmachthread, Erfahrungen, ...

      Ich habe bisher zwar nur sporadisch das Harman DPP verwendet, mag es aber irgendwie :)
      Wichtig dabei:
      • Das Harman DPP in 5x7" ist sehr knapp geschnitten, d.h. in 13x18 Kassetten besteht die Gefahr, dass es aus den Führungen rutscht. Auf der Packung selbst ist es mit "5x7in (nominal) 12,5x17,64cm" angegeben.
      • Belichtung unbedingt auf die Lichter, Annahme etwa ISO2
      • Neutol WA liefert schöne warme Farben (wenn man das mag)