etwas mehr improvisiert als geplant...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • etwas mehr improvisiert als geplant...

      Heute morgen war ich mal wieder mit der 13x18 Holzkamera im Wald unterwegs und wollte testen, ob ich mit dem seit 2001 abgelaufenen Ektacolor das derzeitige, frische Hellgrün eingefangen bekomme.
      Leider lief dann während der Aufnahme nicht alles so wie ich mir das vorgestellt hatte...

      Der Belichtungsmesser lag natürlich bei der 4x5-Kamera in der Tasche. Zuhause. Meine Schätzung via sunny-11 lag dann aber gar nicht so weit von dem, was mir die Belichtungsmesser-App auf dem Handy zeigte. 2 Blenden mehr aufgrund des Filmalters sollten nicht schaden...
      Der Ilex-Verschluss meines Caltar 305mm Objektivs verweigerte seine Arbeit bei 1/5s, 1/2s und 1s, so dass ich die geschätzte Sekunde dann via Bulb auslösen musste - nicht unbedingt ideal, wenn dann auch noch ein laues Lüftchen ins Spiel kommt.

      Vorhin dann noch entwickelt, gescannt und dann festgestellt, dass die Packung Ektacolor beim Vorbesitzer vielleicht doch schon etwas länger geöffnet gewesen sein musste und dementsprechend farblich "interessant" war...
      Egal - macht man halt Schwarzweiß draus :)

      #1 - man stelle sich dieses zarte Hellgrün vor


      #2 - Grün- und Braun, dazu noch ein kleines Bächlein im Wald.