Intensiv-Seminar mit Dr. Otto Beyer: Eintesten der Filmentwicklung - Zonen System 04.04.2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Intensiv-Seminar mit Dr. Otto Beyer: Eintesten der Filmentwicklung - Zonen System 04.04.2020

      Eintesten der Filmentwicklung / Zonensystem
      Tages-Workshop mit dem Dozenten Dr. Otto Beyer

      Samstag, 04.04.2020 10-17 Uhr


      Der Workshop
      Der PhotoKlassik Akademie Workshop richtet sich an Fotografen, die in Schwarz-Weiß arbeiten, den Filmentwicklungsprozeß im Kleinbild, Mittelformat oder Großformat kennen und jetzt ihre Ergebnisse systematisch verbessern möchten.

      Während des Workshops können die benötigten Aufnahmen mit der eigenen Kamera gemacht werden. Ansonsten werden die nötigen Testaufnahmen auch mit zur Verfügung gestellten Kameras aufgenommen.

      eventbrite.de/e/workshop-einte…ystem-tickets-95101686705

      Inhalt des Workshops - Theorie und Praxis

      • Kalibrierung eines Graustufenkeils
      • Geeigneter Testaufbau und Belichtung von Testfilmen
      • Belichtungsmessung für Testaufnahmen und Motiven aus der Praxis
      • Dichtemessung mit einem Densitometer und Diskussion möglicher Alternativen
      • Auswertung von Hand und mit Tabellenkalulation (MS Excel, LibreOffice Calc, Numbers, ...)
      • Einführung in das Zonensystem
      • Die "richtige" Entwicklungszeit und die effektive Filmempfindlichkeit
      • Normal-Entwicklung, Belichtungsmesser-Einstellung
      • Behandlung von Motiven mit besonders niedrigem oder hohem Kontrast
      • Entwicklervergleich - Filmvergleich
      • Geeignete Auswahl einer Film-/Entwicklerkombination





      Voraussetzungen

      Für eine erfolgreiche Teilnahme an diesem Workshop ist das Beherrschen einfacher fotografischen Grundlagen, sowie das grundsätzliche Interesse an der analogen, filmbasierten Fotografie wichtig. Weitere praktische Voraussetzungen sind:

      • Analoge Kamera mit Objektiv (ideal: 4x5" u. Normalbrennweite), Planfilmkassetten
        - eine Kamera kann bei Bedarf auch gestellt werden (bitte zeitnah anfragen)
      • optional Laptop mit Tabellenkalkulation (MS Excel, LibreOffice Calc, Numbers, ...)


      Workshopleiter

      Dr. Otto Beyers große Leidenschaft gilt schon seit je her den schwarzweißen Bildern. In ihrer farblichen Reduktion vermögen sie das Auge des Betrachters auf die wesentlichen Formen und feinste Schattierungen einer Szene zu lenken und können, neben ihrer dokumentarischen Aussage, zu neuen Sichtweisen scheinbar vertrauter Objekte anregen. Die Fotografie ist für Dr. Beyer untrennbar mit der Arbeit in der Dunkelkammer verbunden.

      Neben seiner jahrelangen Tätigkeit als Dozent und Workshopleiter finden sich von ihm viele Fachbeiträge in diversen Fachzeitschriften, so z.B. bei "Schwarzweiss". Er ist der Autor und Herausgeber des Standardwerks"Belichtung und Filmentwicklung in der Schwarz-Weiß-Fotografie" (BoD Norderstedt, 2014).

      Nähere Infos zu seiner Person und seinen Veröffentlichungen findest du hier:
      fotografie-in-schwarz-weiss.de/




      Leistungsumfang

      • Filmmaterial zum Eintesten (Kodak T-Max 400)
      • Entwicklerchemie, Filmentwicklung
      • Durchgehende professionelle Betreuung während des gesamten Workshops bei den praktischen Übungen, den Testaufnahmen, der Filmverarbeitung und den Auswertungen.
      • Snacks und Getränke


      Preis

      179 Euro pro Teilnehmer
      149 Euro "Early Bird Special" (begrenzte Anzahl verfügbar)
      maximal 8 Teilnehmer

      eventbrite.de/e/workshop-einte…ystem-tickets-95101686705

      Rückerstattungen sind bis 7 Tage vor Beginn des Workshops möglich.
      Nach diesem Datum sind Rückerstattungen leider ausgeschlossen. Sie können Ihr Ticket jedoch kostenlos auf eine beliebige andere Person übertragen, die dann an Ihrer Stelle an der Veranstaltung teilnehmen kann.


      Der Workshop findet statt mit Unterstützung durch die PhotoKlassik Akademie Partner:





      Images
      • Heiland_TRD_Densitometer_2.jpg

        156.99 kB, 1,545×2,000, viewed 49 times
      To infinity... and beyond!
    • In weniger als 24 Stunden war der Workshop ausgebucht. Wer noch Interesse an genau diesem Termin hat, kann sich aber auf eine Warteliste setzen lassen und bei Absagen einen freien Platz buchen.

      Es gibt aber auch schon einen Nachfolgetermin am 06.06.2020 (Samstag) von 09:30 - 17:00 Uhr. Buchungen sind hier möglich:
      eventbrite.de/e/workshop-einte…aff=Grossformatfotografie

      Grüsse
      Andreas
      To infinity... and beyond!