PhotoKlassik International feiert die erste Aufnahme eines Polarlichts am 01. Februar 1892

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PhotoKlassik International feiert die erste Aufnahme eines Polarlichts am 01. Februar 1892

      Am 1. Februar 1892 erreichten die beiden deutschen Forscher Martin Brendel (1862-1939) und Otto Baschin (1865-1933) den Alta Fjord in der Nähe von Bossekopp in Norwegen, wo sie die ersten Fotografien von Polarlichtern (Aurora borealis) erstellten. Die Aufnahmen wurden mit der erstaunlich kurzen Belichtungszeit von etwa 7 Sekunden erstellt.



      In der kommenden Ausgabe der PhotoKlassik International 01-2020 wird über ein Fotoprojekt von Adele Jackson berichtet, das sich mit Pinhole-Fotografien in der Antarktis beschäftigt. Die PhotoKlassik International bietet deshalb an diesem Wochenende bis zum 03.02.2020 besondere Rabatte für Einzelhefte und Abos in Höhe von 10% an. Der Coupon-Code lautet AURORA2020.
      photoklassik-international.com/shop/ref/1/

      Grüsse
      Andreas
      To infinity... and beyond!