Bonjour Tristesse?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bonjour Tristesse?

      Herbst. Regen. Schmuddelwetter. Tristesse.
      Aber auch die Zeit, in der man zwischen den Regenschauern auch mit tollen Farben belohnt wird.
      Da ich sowieso endlich mal mein neulich erworbenes Caltar II-E 210mm f/6.8 (==> umgelabeltes Geronar 210mm) testen wollte, bin ich gestern morgen losgezogen.

      #1 - Der Weg ist das Ziel


      #2 - Versperrt


      #3 - Verirrte Sonnenstrahlen


      #4 - Nachwuchs


      Ach ja: Alle Bilder mit der Intrepid 4x5, meinem Eigenbau 6x12 Rollfilmrückteil, o.g. Objektiv auf Kodak Ektar 100, Entwicklung in Cinestill C41 Chemie bei 30°C, Scans von den Negativen.
    • Hallo Edgar,

      obwohl im letzen Bild soviel Totholz liegt und das Bild etwas unruhig dadurch wirkt, gefällt mir es am besten,
      Hättest ruhig vorher ein bisschen aufräumen können ;) 6x12 macht sich gut.
      Grüße

      Sind ja gar keine Fotografien, geht ja gar nicht mit einer Intrepid...
    • Jockel123 wrote:

      Hallo Edgar,

      obwohl im letzen Bild soviel Totholz liegt und das Bild etwas unruhig dadurch wirkt, gefällt mir es am besten,
      Hättest ruhig vorher ein bisschen aufräumen können ;) 6x12 macht sich gut.
      Grüße

      Sind ja gar keine Fotografien, geht ja gar nicht mit einer Intrepid...
      Aber Intrepid und Totholz passt doch wunderbar zusammen ;) !
      "Mehr Licht!" (angeblich die letzten Worte des berühmten hessischen Dichters J.W.Goethe)
    • zwar nicht von der gleichen Tour, aber dennoch zum gleichen Thema, mit der gleichen Kamera, mit dem gleichen Objektiv, mit dem gleichen Film, mit dem gleichen Aufnahmeformat, ...

      #5 - noch ein Waldweg


      #6 - noch ein junges Bäumchen


      #7 - Gegenlicht