Der Eisenweg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Winfried Berberich wrote:

      Eine Fensterreihe links weg und dafür mehr Brücke rechts.

      Da fehhlt ein wenig goldener Schnitt.
      wie immer: einfach genial der Kommentar von Winfried!

      Mir fehlen die Worte! eine Fensterreihe links weg und die Arpe ist exakt angeschnitten! Gerade so wie man es nicht macht. Ja, so macht man Spitzenfotos als Fotografenmeister und studiertet Kunsthistoriker.

      Nein, der Ausschnitt paßt bestens! Die Arpe hat links noch Luft und auch sonst ist hier nichts ins Format gequetscht.
    • Beate Mueller wrote:

      Nein, der Ausschnitt paßt bestens!
      Danke für deinen Kommentar, der nichts als Hähme zu wünschen übrig läßt und einfach davon zeugt, daß Du von nichts auch nur eine Ahnung hast.
      ---Musste mal so gesagt werden, HERR Beate....

      Winfried

      P.S.: ichdachte, du wärst (endlich) weg hier aus dem Forum.
      Kann man diesen Nobody nicht endlich mal hier entfernen, er nervt nicht nur mich.
    • Winfried Berberich wrote:

      Eine Fensterreihe links weg und dafür mehr Brücke rechts.
      Dem Vorschlag kann ich durchaus was abgewinnen. Gar nicht mal so sehr wegen "Goldenem Schnitt" sondern der Autoreihe am unteren Rand. Dadurch würde sowohl das vordere Fahrzeug als auch das hintere angeschnitten, was diesem untergeordneten Bildelement gut tun könnte. Es entsteht dann eher der Eindruck einer fortlaufenden Reihung, die man als homogenen unteren Bildrand wahrnimmt, und nicht so sehr der eines eigenständigen Motivs (Fahrzeugreihe, angeführt von einer Nuckelpinne), welches dem Eisenweg die Bildherrschaft streitig macht.
    • Das Dreirad muss drauf bleiben, aber mehr WW hätte der Brücke/Lukarne geholfen, aber da ich nicht weiss wie es Vorort ausschaut, ist sowas immer schwierig zu beurteilen!
      " You push the button and we do the rest."
      Kodak Werbespruch!
      Today
      "You push the button and the pixels do the rest"
    • Sharif wrote:

      Vielleicht hätte ich noch einen Zug auf der Brücke mitgenommen?
      Mit Zug, dann wäre das Bild vermutlich leicht unscharf wegen Vibrationen, kannte einen alten Hasen Vollprofi der in der Nähe eines Bahnhofes jedes Jahr ein Bild abliefern musste von einem Gebäude der Firma, er hatte immer mal wieder unscharfe Bilder, wegen den Zügen und auch wegen Trams! Mit der Zeit hat er dann jeweils ein genaues Studium der in der Nähe fahrenden Züge und Trams gemacht, danach wurde alles besser!
      " You push the button and we do the rest."
      Kodak Werbespruch!
      Today
      "You push the button and the pixels do the rest"
    • Beate Mueller schrieb:

      Winfried Berberich wrote:

      Eine Fensterreihe links weg und dafür mehr Brücke rechts.

      Da fehhlt ein wenig goldener Schnitt.
      wie immer: einfach genial der Kommentar von Winfried!
      Mir fehlen die Worte! eine Fensterreihe links weg und die Arpe ist exakt angeschnitten! Gerade so wie man es nicht macht. Ja, so macht man Spitzenfotos als Fotografenmeister und studiertet Kunsthistoriker.

      Nein, der Ausschnitt paßt bestens! Die Arpe hat links noch Luft und auch sonst ist hier nichts ins Format gequetscht.
      [/quote]Arpe gibt's auch: Harfen. Aber hier geht's um die Ape: Piaggio Ape (Biene).

      Post by norma ().

      This post was deleted by the author themselves ().

      Post by norma ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • Das zweite Bild gefällt mir besonders gut, weil die S-förmige Linienführung der Straßenbahnschienen gut mit den strengen Linien der Oberleitungen am Himmel kontrastiert. Und dann noch der Durchblick durch die Brücke ... sehr schön.

      Ist in dem Fall auch nicht wichtig, dass es Bremen dokumentieren soll; das Bild steht einfach für sich.
      Grüße aus dem Schwarzwald, Euer Jens

      instagram: jmkfotodesign MK: JMK fotodesign strkng: JMK fotodesign
      ------------------------------------------------------------------------------
      <3 Sinar P2/F2, 8) Graflex Crown Graphic Special