8. Foto-Exkursion im Odenwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 8. Foto-Exkursion im Odenwald

      Wann soll die Exkursion stattfinden? (Alle Termine sind Samstage, man kann mehrere Termine auswählen) 5
      1.  
        17. August (3) 60%
      2.  
        31. August (4) 80%
      3.  
        21. September (2) 40%
      4.  
        28. September (3) 60%
      Ich mache schon mal dieses Thema auf, auch wenn noch genau gar nichts feststeht.

      Aber Interessenten dürfen sich gerne hier äußern, wann es ihnen recht wäre, und was halt sonst noch so anfällt.

      Weitere Informationen folgen dann demnächst. :)

      Viele Grüße
      Wilfried

      The post was edited 2 times, last by wwelti ().

    • Da ich ja aus Heidelberg komme und das mit einem Heimatbesuch verbinden könnte, melde ich mal Interesse an ...
      Grüße aus dem Schwarzwald, Euer Jens

      instagram: jmkfotodesign MK: JMK fotodesign strkng: JMK fotodesign
      ------------------------------------------------------------------------------
      <3 Sinar P2/F2, 8) Graflex Crown Graphic Special
    • Hallo !

      wenn es zeitlich passt, wäre ich sehr gerne dabei! Mit ekech war ich ja schon unterwegs und finde es immer wieder gut.

      Da bei mir der August schon komplett verplant ist und der September eng... ab der 2. Septemberhälfte wäre super :D
      The 11th Commandment
      And God said onto the people of the world: "Thou shallt not snap photos but shoot well"
    • Meine zeitliche Flexibilität hat in letzter Zeit leider etwas gelitten, aber an einem der folgenden Wochenenden wäre es bei mir wohl möglich:
      24./25. August
      31. August
      07./08. September
      14./15. September
      05./06. Oktober
      12./13. Oktober

      @Wilfried: kannst Du den Ausgangspost so abändern, daß du noch eine Umfrage dranhängen kannst?
    • Da ich "am Ende" des Odenwalds lebe, hätte ich Interesse.

      Ich würde aber lieber die ganze Sache (Verzeihung..) mit der Digitalkamera dokumentieren und keine Großbild mitschleppen. Ich würde aber jedem, der keine hat, eine unserer Kameras (7 Stück) zur Verfügung stellen. Dann könntet Ihr Euch auf`s fotografieren beschränken und für mich wäre es eine entspannte Wanderung.....

      Gruß
      Winfried

      (Gerchsheim, Baden Württemberg, nahe Tauberbischofsheim)
    • Hallo Winfried,

      Ja, gerne! Niemand muß tatsächlich Großformat dabeihaben. Erwartet wird jedoch, daß man sich in Geduld übt, wenn diejenigen, die tatsächlich Großformat dabeihaben, damit fotografieren. :)

      Die Wanderungen sind in der Regel nicht extrem, aber einige Kilometer und Höhenmeter kommen schon gerne mal zusammen, und gutes Schuhwerk ist immer zu empfehlen.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Sorry daß ich mich erst jetzt wieder melde.

      Ich bin leider zeitlich auch etwas eingeschränkt... Ich werfe mal ein paar Samstage in die Runde, die bei mir höchstwahrscheinlich funktionieren werden:

      17. August
      31. August
      21. September
      28. September

      Ich werfe mal vorsichtig den 31. August als "Favoriten" in die Runde. Ja, geht nicht für alle, aber doch für einige von uns. Und später kann man sich dann immer noch mal treffen.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Steht leider immer noch nicht fest. Das Eiterbachtal ist zwar ganz nett, aber ob man es da für eine komplette Exkursion aushält? Größtenteils ist es halt doch eher "unspektakulär". Und die Stiefelhütte machte einen nicht allzu gastlichen Eindruck mit dem durch einen Bauzaun gesperrten Wanderweg und dem dahinter wild bellenden Hund...

      Man könnte natürlich auch einfach eine schon mal begangene Location nochmals besuchen. Ich zähle mal auf, was wir bislang schon so hatten:
      - Hohe Tromm
      - Heidelberger Felsenmeer
      - Götzenstein und Umgebung
      - Südhang des Krehbergs
      - Steinau im Fischbachtal (Kleines Felsenmeer, Rimdidim, Zindenauer Schlösschen)
      - Burg Rodenstein
      - Spitzer Stein im Fischbachtal

      Es wurden auch noch folgende Ziele angedacht/vorgeschlagen:
      - Lindenfels
      - Weinheim an der Bergstraße
      - Schloßberg in Heppenheim
      - Heiligenberg in Heidelberg

      Die 7 Touren die wir schon gemacht hatten fand ich jedenfalls landschaftlich interessant genug daß man sie auch nochmals machen könnte. Burg Rodenstein könnte man noch ein wenig erweitern mit einer Tour zum kleinen Wasserfall in der Nähe (sieht aber ganz nett aus wenn gerade genug Wasser da ist) und zum Wildweibchenstein, das ist alles in der Nähe.

      Ich könnte versuchen nochmals eine komplett neue Tour zu planen, ist jedoch gar nicht so einfach. Ich habe schon noch einige nette Stellen im Odenwald gefunden, die sind aber zum Teil ein bisschen "ab vom Schuß". Zum Beispiel gibt's noch:
      - Eichelberg: Wildeleutestein
      - Spatschlucht
      - Blockmeer am Wendenkopf
      - Jägerfelsen (zwischen Heidelberg und Neckarsteinach)
      - Das kleine Felsenmeer in der Nähe der Juhöhe (wird demnächst von einem Bergbaubetrieb zerstört werden)

      Naja. Ich überlege mir noch was. Vorschläge sind immer willkommen.

      Alternativ könnte man irgendwann mal dazu übergehen, Wanderungen im Pfälzerwald zu machen. Es gibt ein paar wirklich nett gemachte Wander-Rundwege, auf denen es durchaus einiges zu sehen gibt. Landschaftlich ist das auch nochmal deutlich anders als der Odenwald. Ist halt ein bisschen weiter zu fahren, das ist der Nachteil dabei.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Die Idee mit der Burg Rodenstein (eine Ruine wenn ich es richtig in Erinnerung habe) und evtl. einem Wasserfall hat doch was.
      Dann scheint da ein Tal dabei zu sein... klingt gut.

      Felsenmeer find ich auch reizvoll.... war aber schon mit meiner Hasselblad ne üble Schlepperei... und bei gutem Wetter wohl eher sehr überlaufen.
      The 11th Commandment
      And God said onto the people of the world: "Thou shallt not snap photos but shoot well"