Kleines Felsenmeer im Odenwald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die 2. Kassette ist bedeutend besser, mit der hab ich Sonntag nochmal fotografiert, da muss ich aber noch das 2. Blatt entwickeln, das erste Negativ hat zuviel Licht bekommen...
      Ich fand die Lichtführung so schöner, deshalb seitenverkehrt :)
      Zeit ist nicht Geld.
      Zeit ist Zeit.
    • JochenP wrote:

      Peter Volkmar wrote:

      Das war Röntgenfilm, Fuji grünempfindlich. Also orthochromatisch.
      ....und der Print dann mit Tonung gemacht ?
      Nee, beim VanDyke beschichtest Du Papier selbst und machst dann Kontakte.
      Die Farbe hängt dann von der Kombination Chemie und Papier ab. Farbigkeit geht dann von fast neutralgrau, über warmen Brauntönen bis hin zu Aubergin. Wobei das oben ja eher 2-farbig ist, das sollte aber damit zusammenhängen, dass die Emulsion schon ziemlich alt ist. Hier findest Du noch einiges über VanDykes.


      ekech wrote:

      wwelti wrote:

      Daß es seitenverkehrt ist irritiert mich allerdings tatsächlich ein wenig...
      ... wahrscheinlich nur, weil Du die Gegebenheiten vor Ort kennst ;)
      Ich geh da unbefangener ran. Bei den Röntgenfilmen sieht man ja nicht auf Anhieb, was richtig herum ist. Ich hatte es erst so auf dem Leuchtpult, stellte fest, dass es seitenverkehrt ist, drehte rum und stellte fest, dass vorher der Lichtverlauf besser ist, also wieder "verkehrtherum" gedreht. Hat ja eh nicht so viel mit der Realität zu tun, so in nur 2 Dimensionen, ohne richtige Farben....
      Zeit ist nicht Geld.
      Zeit ist Zeit.
    • Peter Volkmar wrote:

      JochenP wrote:

      Peter Volkmar wrote:

      Das war Röntgenfilm, Fuji grünempfindlich. Also orthochromatisch.
      ....und der Print dann mit Tonung gemacht ?
      Nee, beim VanDyke beschichtest Du Papier selbst und machst dann Kontakte.Die Farbe hängt dann von der Kombination Chemie und Papier ab. Farbigkeit geht dann von fast neutralgrau, über warmen Brauntönen bis hin zu Aubergin. Wobei das oben ja eher 2-farbig ist, das sollte aber damit zusammenhängen, dass die Emulsion schon ziemlich alt ist. Hier findest Du noch einiges über VanDykes.


      Vielen Dank.... ich muss gestehen, dass mit VanDyke in diesem Zusammehang gar nichts gesagt hat. Aber es scheint ein faszinierendes Feld zu sein. Ich werde mich auf jeden Fall da mal einlesen.

      Wobei ich anscheinend nur meine erste Frage hätte breiter formulieren sollen... nicht nur Film, sondern auch der Print....
      The 11th Commandment
      And God said onto the people of the world: "Thou shallt not snap photos but shoot well"