7. Foto-Exkursion im Odenwald am 7. April

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 7. Foto-Exkursion im Odenwald am 7. April

      Nach der... usw... :D

      Da offenbar viele Beteiligte daran interessiert sind, den 7. April mit einer "Doppelnutzung" zu gestalten (erst Fotobörse Darmstadt, dann Foto-Exkursion), steht eigentlich schon alles fest:

      Datum: 7. April 2019
      Uhrzeit: 13:00 Uhr
      Ort: Nonrod, voraussichtlich auf dem Parpklatz vom Restaurant "Zum Rodensteiner":
      goo.gl/maps/58pp2zJqAsE2

      Dort würden wir nachher auch was essen gehen.

      Die Motivwelt ist diesmal der "spitze Stein", da gibt es vor allem Wald mit verschiedenen markanten Felsgruppen. Naja, was erwartet ihr? :mrgreen: Das Fischbachtal ist aber generell recht ansehlich.

      Der "spitze Stein" sieht von vorn ungefähr so aus, es gibt aber natürlich noch etwas mehr zu sehen... :


      Wie immer bitte ich alle, die teilnehmen wollen, sich per E-Mail anzumelden! (Die Funktion "E-Mail senden" des Forums kann auch verwendet werden.)

      Wie immer sind alle Arten von Kameras erwünscht, es wird jedoch Rücksichtnahme auf Großformatfotografen erwartet.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Die genauen Koordinaten kenne ich gar nicht, wozu brauchst Du die denn? Ist mitten im Wald so ziemlich ganz oben auf dem bewaldeten Hügel direkt westlich von Nonrod. Es ist nicht extrem weit zu laufen, aber es geht ca. 70 Höhenmeter nach oben. Die geplante Route benötigt gutes Schuhwerk und ist ein bisschen "wild". So richtig breite und bequeme Wege bis zum spitzen Stein gibt es momentan gar nicht, glaube ich (zugewuchert), aber der schmale Pfad über die Höhe ist eh hübscher.

      Nachtrag:
      Geschätzt ist die Position ungefähr hier:
      goo.gl/maps/nBfRnNTgEVG2
    • Hallo zusammen,

      ich beobachte diese Odenwaldtreffen schon seit geraumer Zeit und wollte
      immer schon einmal gern daran teilnehmen.
      Aber heute erfahren eine Woche später zum Treffen. Das ist mir zu knapp.
      Kann man solche Termine nicht mit etwas mehr Vorlauf einplanen?

      Grüße aus dem Münsterland
      Gerd Nowak
    • Die Daten stehen seit Montag im Forum. Öfter mal reinschauen?

      Normalerweise terminiert Wilfried die Treffen ausreichend vorher.
      Dieser hier ist eher die Ausnahme, normalerweise treffen wir uns bereits vormittags.
      Einfach mal bei den alten Einladungen nachschauen.

      Dieser ist für einen Nachmittag eher ungeeignet für die lange Anreise aus dem Münsterland.

      Die übernächste Odenwaldexkurstion findet bestimmt wieder mit genügend Vorlauf und ab vormittags bis abends statt.

      Und wir freuen uns immer über neue Teilnehmer :)

      Grüße
    • Ich habe schnell mit dem Wirt vom Rodensteiner telefoniert. Es ist kein Problem wenn wir den Parkplatz benutzen, am liebsten wäre ihm wenn wir den vorderen Parkplatz benutzen, der ist hier:
      goo.gl/maps/8Sm517qnNtq

      Ist ja kein Problem, dann stellen wir die Autos halt dort ab. Termin fürs Treffen nach wie vor 13:00 Uhr.

      Warme Küche ist von 17:30 bis (theoretisch) 21:00 Uhr. Meiner Erfahrung nach sollten wir deutlich vor 20:00 Uhr einkehren, wenn wir was zu Essen bekommen wollen. Angemeldet habe ich mal "ungefähr 19 Uhr".

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Prima, Danke für die Organisation!

      Hast Du noch ein oder zwei Plätze wo man "vom Auto aus" fotografieren kann? Mit Normalbrennweite? Ich möchte da was ausprobieren, das ist aber nichts zum rumtragen. Also wirklich am Auto Wilfried, nicht wie letztens: da war das letzte Mal noch ein Weg, ist aber nicht mehr weit.....
      Zeit ist nicht Geld.
      Zeit ist Zeit.
    • Peter, man kann natürlich ein bisschen rumfahren und gucken ob man einen schönen Platz an einer Straße findet. Das Problem ist natürlich daß die Straßen teilweise eng sind. Nicht überall optimal zum parken.

      Wenn's brennweitentechnisch einen Tick länger (aber durchaus noch Großformattauglich) sein darf, wüsste ich noch was ganz anderes: Es gibt in Lindenfels einen großen Parkplatz der meistens sehr leer ist, von dem aus man einen netten Blick auf den Burgberg hat. Ich denke, da könnte man direkt vom Auto aus den Burgberg mit Burg und so knipsen. Es gibt da auch noch oberhalb von Lindenfels direkt an der Landstraße ein paar weitere Parkplätze von denen aus man einen recht hübschen Blick übers Weschnitztal und so hat. Wenn's leicht neblig ist, kann das im Morgenlicht toll aussehen. Und unterhalb von Lindenfels gibt's einen Siegfriedbrunnen mit ein paar Felsformationen die auch wirklich direkt vom Parkplatz aus sichtbar sind (weiß jetzt nicht auswendig wie gut der Blick direkt vom Auto ist, aber das sind wirklich nur ein paar Meter...)

      Also, wir können ja mal eine Tour nach Lindenfels oder so machen, aber nicht morgen... in Nonrod gibt's leider vom Parkplatz aus keine interessante Aussicht. Vielleicht, wenn man noch ein bisschen weiter hochfährt auf die Nonroder Höhe, aber ich bin mir gerade nicht sicher ob der Blick was taugt.

      Im Fischbachtal waren wir ja schon mal am kleinen Felsenmeer, aber das war dann wohl auch zu weit vom Parkplatz, obwohl es ja nur ca. 50 Meter oder so sind.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • Andreas wrote:

      So, schon wieder zurück... Eine schöne Tour mit einer tollen Felsformation - wieder etwas Neues kennen gelernt. Danke Wilfried und bis zum nächsten GF-Treffen!

      Grüße
      Andreas


      .. war das eine tarnübung oder das dunkeltuch einfach nur falsch herum?
      : )
      "phantasie ist etwas, was sich manche leute nicht vorstellen können!"
    • lookbook wrote:

      war das eine tarnübung oder das dunkeltuch einfach nur falsch herum?
      solange es unter dem Dunkeltuch dunkel genug ist, kann's nicht ganz falsch sein.
      Davon abgesehen ist dies wahrscheinlich dem gleichen (fernöstlichen) "Fabrikationsfehler" geschuldet wie bei meinem etwas kleineren (rot-schwarzen) Dunkeltuch, denn es hat Klettverschlüsse zum Zusammenhalten nur auf der roten Seite, so dass die logische Konsequenz daraus die Verwendung der roten Seite innen ist - zumindest, wenn man möchte, dass das Dunkeltuch über der Kamera hält. Der Funktion tut's keinen Abbruch, warm wird's so oder so unterm Tuch.
    • .. danke für die aufklärung @ekech ..
      wenn es denn für die belichtung egal ist wie herum das tuch hängt, könnte man ansonsten noch modische gesichtspunkte mit ins kalkül ziehen, weil die hose ja nun auch schwarz ist und somit ein stimmigeres gesamtbild von dem bildermacher entsteht! : )
      "phantasie ist etwas, was sich manche leute nicht vorstellen können!"