Intrepid 4x5 Mark IV

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Marsupilami72 wrote:

      Jockel123 wrote:

      Alle Bestellungen werden als Mark IV Modell ausgeliefert.
      Was genau heißt "alle"? Alle Bestellungen ab jetzt, oder auch die, die bis jetzt noch nicht ausgeliefert sind? Ich habe meine am 22.1. bestellt...
      Einfach mal nachfragen. Meine Bestellung ist von Anfang März.
      Aber so wie ich das verstanden habe werden alle noch offenen Bestellungen auf die Mark IV upgegraded. Vielleicht bekommst du deine dann sogar früher.

      Grüße
    • Ich habe auch eine bestellt. Allerdings in der ersten Begeisterung die Lieferfristen überlesen.
      Dann fand ich in der Bestätigungsmail das mitbestellte Lensboard zusätzlich mit Versandgebühren belastet.
      Eine Nachfrage ergab das dies so gehandhabt wird. Auch die Lieferfristen bei Vorkasse empfindet man als normal.
      Eigendlich war ich ganz angetan von dem Ding. Es ist zwar eher im Bereich der Eigenbauten zu verorten, das Material muss man kaufen und zusammenfriemeln das ganze auch noch. Dafür war der Preis in Ordnung.
      Nicht in Ordnung finde ich das Geschäftsgebaren, auf der Webseite kann man die Kamera in einen Warenkorb legen und später erfährt man die langen Lieferzeiten, die zufällig genau über dem 6 Wochenzeitraum liegen innerhalb dessen man die geleistete Zahlung zurückfordern kann. Dazu kommt jetzt noch das Brexit Theater.
      Wahrscheinlich werde ich den Kauf stornieren.
      Matthias
    • Matthias wrote:

      ... auf der Webseite kann man die Kamera in einen Warenkorb legen und später erfährt man die langen Lieferzeiten, die zufällig genau über dem 6 Wochenzeitraum liegen innerhalb dessen man die geleistete Zahlung zurückfordern kann. Dazu kommt jetzt noch das Brexit Theater...

      Hi Matthias.

      Klar ist das ärgerlich, aber die geschätzte Lieferzeit (sofern sie eingehalten werden sollte) kann man schon in der Artikelbeschreibung unten im Text sehen, also noch bevor du dich da durch den Checkout geklickt hast.

      Wenn du via SEPA gezahlt haben solltest, hast du übrigens 8 Wochen Zeit dein Geld zurückzufordern.
      Über Paypal hast du 180 Tage Käuferschutz, also das Geld wäre auch dort nicht gleich weg.

      Beste Grüße
      Volker
      www.volkerstenzel.com

      The post was edited 1 time, last by rumtreiber ().

    • Matthias wrote:

      Ich habe auch eine bestellt. Allerdings in der ersten Begeisterung die Lieferfristen überlesen.
      Dann fand ich in der Bestätigungsmail das mitbestellte Lensboard zusätzlich mit Versandgebühren belastet.
      Eine Nachfrage ergab das dies so gehandhabt wird. Auch die Lieferfristen bei Vorkasse empfindet man als normal.
      Eigendlich war ich ganz angetan von dem Ding. Es ist zwar eher im Bereich der Eigenbauten zu verorten, das Material muss man kaufen und zusammenfriemeln das ganze auch noch. Dafür war der Preis in Ordnung.
      Nicht in Ordnung finde ich das Geschäftsgebaren, auf der Webseite kann man die Kamera in einen Warenkorb legen und später erfährt man die langen Lieferzeiten, die zufällig genau über dem 6 Wochenzeitraum liegen innerhalb dessen man die geleistete Zahlung zurückfordern kann. Dazu kommt jetzt noch das Brexit Theater.
      Wahrscheinlich werde ich den Kauf stornieren.
      Matthias
      Die Lieferfristen sind ersichtlich, bevor man die Kamera in den Warenkorb legt. Dort steht ganz klar 8 Weeks Lead time. Allerdings halten sie die wohl in den seltensten Fällen.
      Aber freu Dich, immerhin hast Du eine Bestellbestätigung erhalten. Ich habe keine. Und warte jetzt auch schon seit 8 Wochen (auf die 8x10).
    • bml wrote:

      Kadosh wrote:

      Aber freu Dich, immerhin hast Du eine Bestellbestätigung erhalten. Ich habe keine. Und warte jetzt auch schon seit 8 Wochen (auf die 8x10).
      Da würde ich aber nochmal per Mail nachhaken. Naomi antwortet üblicherweise innerhalb einer Woche.
      Hab ich jetzt tatsächlich auch getan. :) Möglich, dass sie bei Paypalzahlungen keine Extra Bestätigung rausschicken.
    • Ich habe per Paypal bezahlt und eine Bestätigung (ohne Angabe des Liefertermins) direkt im Anschluss per Mail erhalten. Immerhin.
      Das erinnert mich in verschärfter Form an den Möbelkauf. Die sind aber mit einer Anzahlung zufrieden.
      Nochmal zum Zahlen und der Rückabwicklung.

      Zum Paypal Käuferschutz: das ist eine kann Regelung und man hat keinen Rechtsanspruch darauf.
      Paypal belastet im Fall einer positiven Käufer Entscheidung den Verkäufer mit den Kosten. Paypal kann sich genausogut gegen den Käufer entscheiden.
      Es bleibt folglich nur die Rückgabe der Lastschrift. Folglich muss man in der 8Woche nach der Zahlung aktiv geworden sein.
      Matthias
    • Matthias wrote:


      Zum Paypal Käuferschutz: das ist eine kann Regelung und man hat keinen Rechtsanspruch darauf.
      Paypal belastet im Fall einer positiven Käufer Entscheidung den Verkäufer mit den Kosten. Paypal kann sich genausogut gegen den Käufer entscheiden.
      Es bleibt folglich nur die Rückgabe der Lastschrift. Folglich muss man in der 8Woche nach der Zahlung aktiv geworden sein.
      Matthias
      Da hast du Recht.
      Hatte selbst schon ein paar Mal das "Vergnügen" den Paypal-Käuferschutz nutzen zu müssen.
      Es ging dort auch um einen von mir als "nicht erhaltenen Artikel" gemeldeten Fall.

      Ich wüsste jedoch nicht warum Paypal zugunsten des Verkäufers entscheiden sollte, wenn dieser den Artikel tatsächlich nicht verschickt hat. Den eventuell doch erfolgten Versand muss er ja innerhalb von ein paar Tagen mit einer Sendungsnummer nachweisen.

      Kann nur von mir sprechen, aber bisher habe ich bei solchen Problemen, entweder mein Geld von Paypal zurückbekommen, oder der Artikel wurde zeitnah nach der Eröffnung des Falls verschickt.
      www.volkerstenzel.com
    • Klar, Verzögerungen bei der Lieferung sind ärgerlich, ebenso unklare oder dürftige Kommunikation.
      Allerdings reden wir hier von einer kleinen Manufaktur mit - nach wie vor - Startup-Charakter, die mutmaßlich gerade mit der derzeitigen Auftragslage etwas überfordert sein dürfte.
      Die Leute bei Intrepid haben m.E. bei ihren 3 Kickstarter-Kampagnen bewiesen, dass Sie liefern werden (wenn auch verzögert).
      Ich habe mich jedenfalls schon öfters über Handwerker, Umzugsunternehmen und Paketdienste geärgert, die ihre fest vereinbarten oder zugesagten Termine nicht eingehalten haben, als dass ich hier bei der voraussichtlich verzögerten Auslieferung meiner Bestellung nervös werden müsste. Da bin ich für die nächsten 6-8 Wochen noch völlig tiefenentspannt ;) (habe vor knapp zwei Wochen bestellt)

      The post was edited 1 time, last by ekech ().

    • So locker sehe ich das nicht. Das sind keine Beträge die so mir nichts dir nichts ein den Sand setzen kann.
      Wenn man schon Vorkasse verlangt sollte man umgehend liefern. Es gibt Bauhandwerker die Aufträge annehmen und soweit anfangen und dann erst mal abtauchen um das gleiche bei den nächsten Kunden genauso zu machen. Abgearbeitet wird das ganze dann wenn zufällig keine neuen Aufträge eingegangen sind. Vorrang hat dann immer der nevigste Kunde. Das Intreprid Verfahren erinnert ein wenig daran.
      Zum Thema Start Up: Wer von uns weis ob Intrepid den Brexit übersteht. Wenn die berühmten 8 Wochen verstrichen sind kann man seine Forderung in einem Britischen Insolvensverfahren zu Liste anmelden. In einem Land das unter Umständen ohne jede Reglungen aus der Eu ausgeschieden (worden) ist. Ich bezweifle das man in einem solchen Fall von Paypal sein Geld zurückbekommt.
      Ich werde noch etwas warten und nerven und auf keine Fall die 8 Wochen Frist ungenutzt ablaufen lassen.
      Matthias
    • Bei der 4x5 steht sogar »Current lead time: 6 weeks«. Ich gehe aber davon aus, das es auch was länger dauern kann. Meine Einschätzung ist: wenn Du Probleme mit einem verzögerten Liefertermin hast, kauf besser woanders… ;)


      Gruesse, klw