Plaubel Objektivplatte größer als PS 2/344

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Plaubel Objektivplatte größer als PS 2/344

      Hallo

      ich habe hier eine Linse zum testen herum liegen, die nicht nur ein wenig mehr, sondern schon ein deutlich größeres Loch im Lens Board benötigt als ein PS 2/344 Board. Soweit ich weis, gibt es aber auch keine Version einer Plaubel Objektivplatte mit größerem Loch... oder? falls ja, was tun? wirklich basteln?

      Alex
    • Basteln. Die Objektivplatten haben Versteifungsrippen (sehen ein bisschen spinnennetzartig aus), die auf die Bohrung abgestimmt sind. Rein gefühlsmäßig behaupte ich mal, das man in eine Platte mit Maximalloch, wahrscheinlich sogar in jede Platte, ein noch größeres Loch ohne allzugroßen Verlust an Stabilität schnitzen kann. Allerdings muss man ggf störende Teile der Rippen auf der Rückseite der Platte wegfräsen. Habe ich im Prinzip mit der Basis für meinen Extremweitwinkeltubus so gemacht. Da ist in der Plaubelplatte jetzt ein quadratisches Loch von 130mm Kantenlänge, was aber andererseits durch den aufgeklebten Tubus wieder stabilisiert wird.

      Grüße, hp
      Al é bun sciöch' al é ...