Margarethenschlucht im Nebel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Margarethenschlucht im Nebel

      Herbst heißt oft Nebel. Hier in der Margarethenschlucht:

      aufgenommen mit der Technikardan 6x9 mit Color-Heliar 105, Bl. 11, 1/2 sec. auf FP 4. Scan vom Abzug.

      Etwas später hat sich der Nebel langsam gelichtet:

      ebenfalls TK 6x9, Grandagon 6,8/75, Bl. 16, 2 sec.

      Gruß
      Hugo
      "Mehr Licht!" (angeblich die letzten Worte des berühmten hessischen Dichters J.W.Goethe)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hugo ()