Schloß Tatenhausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schloß Tatenhausen

      Nun will ich auch mal ein Machwerk von mir vorstellen, Schloß Tatenhausen (Bokel (Halle), Kreis GT), Sinar Norma 13x18; Schneider-Kreuznach Symmar-S 180/5.6; AGFA APX100@80 (exp. 2006); Rodinal 1:50 10'/20 °C; wetscan CanoScan 9950f

      Beim 2. Bild hatte ich Lichteinfall rechts, deshalb der Rahmen und das nicht ganz 13x18 Verhältnis. Ich glaube, der alte AGFA braucht doch ein bißchen mehr Licht.
      Bilder
      • SNor-SK180-Agfa100-01s.jpg

        243,76 kB, 1.000×719, 98 mal angesehen
      • SNor-SK180-Agfa100-04ss.jpg

        196,53 kB, 945×725, 91 mal angesehen
    • Hallo Dieter,

      das waren die Blätter #3, 4,..8 (einschließlich Fehlbelichtungen) gewesen, die ich in dem Format aufgenommen und entwickelt habe. Ich bin noch damit beschäftigt, den Umgang mit Kamera und Film vom Laden bis zur Entwicklung zu üben und es täte mir mehr weh, frischen guten Film zu verhunzen als ein gutes Foto auf abgelaufenem Film zu haben, wo der Schuß vielleicht 30ct kostet. Da ich als haptischer Mensch eher durch tun als durch lesen oder hören lerne, probiere ich das eben aus.

      Viele Grüße
      Andreas
    • Nun SW Filme sind da relativ unproblematisch relativ kühle Lagerung vorausgesetzt! In dem alter verlieren sie im Schnitt ca. 1/3 der Empfindlichkeit, gibt aber auch unterschiede! Je höher Empfindlich desto schlechter vertragen sie Überlagerung!
      " You push the button and we do the rest."
      Kodak Werbespruch!
      Today
      "You push the button and the pixels do the rest"