Bedeutung des Codes auf älteren Objektive von Carl Zeiss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bedeutung des Codes auf älteren Objektive von Carl Zeiss

      Bei meinen Kameras habe ich meistens die älteren Tessar-Objektive in schwarzer Montur. Die Ältesten kamen mit einer Tab zum Fokussieren oder Ändern der Blende. Diese alte Carl Zeiss Objektiven hatten meist einen Code, der aus einem A oder B, einer römischen Ziffer und einer kleinen lateinischen Ziffer zusammengestellt sind,

      wie dieser mit BIV3 :

      [IMG:https://kpmg0072.home.xs4all.nl/Tessar/BIV3.jpg]

      oder mit BIV2:


      [IMG:https://kpmg0072.home.xs4all.nl/Tessar/BIV2.jpg]

      Ich habe irgendwo gelesen, dass die römische Ziffer für den Innendurchmesser des Befestigungsringes steht - also haben kleinere Linsen I, II und die größeren VI, VII. Ferner haben meine Objective mit Fokussier Schnecke eine A und ohne Schnecke eine B. Aber was das kleine 2 oder 3 bedeutet, ist immer noch eine Frage für mich....
      When day is done.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von RonNetherlands ()