Hat jemand die Maße eines Sinar Rückteil Rahmens?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hat jemand die Maße eines Sinar Rückteil Rahmens?

      Ich habe eben diese seltsame Konstruktion auf ebay gefunden, eine Gottschalt in einem Sinar-Rahmen. Da ich eben eine solche Gottschalt (ohne den Rahmen) besitzte, würde es mich interessieren, dieser Konstruktion nachzugehen.

      Könnte jemand hier, der eine Sinar besitzt (ich kenne mich bei den einzelnen Modellen nicht so aus) mal die Innenmaße der Rückteil Rahmens ausmessen? Es sollten so ungefähr 160x150mm sein, damit das möglich wird, was auf dem Bild gezeigt wird.

      Vielen Dank
      Stefan

      The post was edited 2 times, last by StBAdorno: BIld entfernt. Wg. fremder Rechte. ().

    • Eine Sinar-Platine ist genau quadratisch und hat Außenmaße von 139,5mm. Die passt genau in den Rahmen 'rein. Die eigentliche Öffnung im Rahmen ist dann noch ein wenig kleiner, da handelt es sich um ca. 129,5 mm. (auch quadratisch)

      Du könntest eine Sinar-Platine als Ausgangsmaterial für die Bastelei verwenden, da diese schon mal genau passt und eine lichtdichte Verbindung mit dem Rahmen herstellen kann.

      Viele Grüße
      Wilfried
    • StBAdorno wrote:


      Ich habe eben diese seltsame Konstruktion auf ebay gefunden, eine Gottschalt in einem Sinar-Rahmen. Da ich eben eine solche Gottschalt (ohne den Rahmen) besitzte, würde es mich interessieren, dieser Konstruktion nachzugehen.

      Könnte jemand hier, der eine Sinar besitzt (ich kenne mich bei den einzelnen Modellen nicht so aus) mal die Innenmaße der Rückteil Rahmens ausmessen? Es sollten so ungefähr 160x150mm sein, damit das möglich wird, was auf dem Bild gezeigt wird.

      Vielen Dank
      Stefan
      Das kann dumm ausgehen wenn du fremde Bilder benützt.
      Der link reicht doch schon.
      Grüße
    • wwelti wrote:

      Eine Sinar-Platine ist genau quadratisch und hat Außenmaße von 139,5mm. Die passt genau in den Rahmen 'rein. Die eigentliche Öffnung im Rahmen ist dann noch ein wenig kleiner, da handelt es sich um ca. 129,5 mm. (auch quadratisch)

      Du könntest eine Sinar-Platine als Ausgangsmaterial für die Bastelei verwenden, da diese schon mal genau passt und eine lichtdichte Verbindung mit dem Rahmen herstellen kann.

      Viele Grüße
      Wilfried
      Danke, Wilfried.

      Wenn das stimmt, ist mir unklar, wie der Mensch auf ebay seine Gottschalt in den Rahmen bekommen hat. Vielleicht hat Herr Gottschalt verschiedene Modelle gebaut oder es war eine Sonderanfertigung.
    • Frag doch mal Herrn Gottschalt, der wird es am Besten wissen.
      Für mich sieht das nicht nach Umbau, sondern Sonderanfertigung/Sonderedition aus. Selbst der Fuß unterscheidet sich deutlich, um das Gestänge für die Verlängerung aufzunehmen.
      Wie sinnvoll das ist, ist eine andere Sache. Die Gottschalts wurden ja als kompakte, schnell und einfach zu bedienende Architekturkameras gebaut. Ohne Balgen, um immer, ohne zu kontrollieren, parallele Film und Optikebenen zu haben. Das wäre bei dem Gestänge eher nicht gegeben.
      Zeit ist nicht Geld.
      Zeit ist Zeit.
    • .. das ist ganz klar ein hinterer sinar-rahmen, an den ein ds 45 gottschalt-modul angepasst wurde.
      der balgen wird als steulichtschutz zur beurteilung des bildes hinten angesetzt (üblich bei sinar-kameras).

      der vorteil wird darin liegen, dass z.b. bino-lupen u.s.w. aus dem sinar-system genutzt werden können -
      vielleicht auch filtermodule und streulichtblenden aus dem sinar-programm u.s.w.
      "phantasie ist etwas, was sich manche leute nicht vorstellen können!"
    • Ganz klar Sinarrahmen da gebe ich Dir recht, aber wenn ich den Rest richtig verstehe, kann man den 2. Rahmen mit dem Doppelrohr hinten ansetzen, den Balgen dazwischen und man kann längere Brennweiten nutzen. Das ist dann imo nicht ganz so parallel und schwingungsarm wie vorher und gedacht. Aber wenn man das weiß, mit den Einschränkungen leben kann und einfach froh ist, auch mal ein Detail mit einer längeren Brennweite fotografieren zu können, ist ja alles okay. Aber zur Universalkamera wird sie so nicht.
      Zeit ist nicht Geld.
      Zeit ist Zeit.
    • .. ich habe das doppelrohr erst gar nicht verstanden - aber du hast recht volker ..
      es könnte dafür gedacht sein.

      an dieser stelle wäre die konstruktion ziemlich schwach. das sehe ich auch so wie du!
      naja -

      @Stefan - könnte sehr gut sein, dass die ebay-anzeige eine eigenkonstruktion ist und du den rahmen einer sinar nicht an deine gottschalt hängen kannst.
      "phantasie ist etwas, was sich manche leute nicht vorstellen können!"
    • StBAdorno wrote:

      Wenn das stimmt, ist mir unklar, wie der Mensch auf ebay seine Gottschalt in den Rahmen bekommen hat. Vielleicht hat Herr Gottschalt verschiedene Modelle gebaut oder es war eine Sonderanfertigung.
      Auf der (leider unterirdischen) Website von Gottschalt ist ein kleiner Hinweis dazu versteckt, in der sog. Galerie:

      gottschalt.de/pic/galerie/Sinaradapter%203.jpg
      Weimar aus der Vergangenheit in die Zukunft geholt, oder anders herum
      http://zeitsprung.weimar.jetzt
    • Zu ebay: man kann noch gucken. In dem langen, blauen Kasten „das gesuchte Angebot ist leider nicht....“einfach auf Angebot klicken, dann erscheint die abgelaufene Auktion wieder.
      Wahrscheinlich habe ich jetzt ziemlich vielen Großformatlern geholfen
      Lg.hako
    • animaux wrote:

      StBAdorno wrote:

      Wenn das stimmt, ist mir unklar, wie der Mensch auf ebay seine Gottschalt in den Rahmen bekommen hat. Vielleicht hat Herr Gottschalt verschiedene Modelle gebaut oder es war eine Sonderanfertigung.
      Auf der (leider unterirdischen) Website von Gottschalt ist ein kleiner Hinweis dazu versteckt, in der sog. Galerie:
      gottschalt.de/pic/galerie/Sinaradapter%203.jpg
      Danke Animaux,
      Du hast gute Augen. Das Bild ist ja nun so klein, dass man noch gerade so ahnen kann, um was es geht.
    • StBAdorno wrote:

      animaux wrote:

      StBAdorno wrote:

      Wenn das stimmt, ist mir unklar, wie der Mensch auf ebay seine Gottschalt in den Rahmen bekommen hat. Vielleicht hat Herr Gottschalt verschiedene Modelle gebaut oder es war eine Sonderanfertigung.
      Auf der (leider unterirdischen) Website von Gottschalt ist ein kleiner Hinweis dazu versteckt, in der sog. Galerie:gottschalt.de/pic/galerie/Sinaradapter%203.jpg
      Danke Animaux,Du hast gute Augen. Das Bild ist ja nun so klein, dass man noch gerade so ahnen kann, um was es geht.
      ;·) Mit Brille, ja. Der Dateiname hilft natürlich auch.
      Weimar aus der Vergangenheit in die Zukunft geholt, oder anders herum
      http://zeitsprung.weimar.jetzt