HILFE Welche Fach-Kamera ist das? Horseman?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HILFE Welche Fach-Kamera ist das? Horseman?

      Guten Tag ich wollte Euch fragen ob Ihr mir evtl weiterhelfen könnt.
      Hab da eine alte Fachkamera von meinem Vater bekommen.

      Er hat damals 15'000 DM (deutsche Mark) dafür bezahlt
      Ich würde sie evtl verkaufen.

      Was ich lesen konnte ist:
      Horseman
      Copal Nr 3
      FC View (Made in Japan)


      Wisset Ihr welche Marke das ist und wieviel sie ungefähr Wert hat heute.

      Vielen Dank für Eure Antwort.

      Mit freundlichen Grüßen
      Koray
    • Das Rollfilmrückteil ist von Horseman - die Kamera kann ich nicht genau identifizieren. Vom Format her könnte es 5x7" sein.

      Interessant wäre noch, was für ein Objektiv da drauf ist - also mal den Deckel runtermachen und rein schauen.


      Mit dem Rollfilmrückteil würde ich jetzt mal einen Marktwert in der Gegend um 1000€ in den Raum werfen...
    • Das vermutlich wertvollste daran ist der Wechselschlitten, zwischen Grundglas und Rollfilmback leider nur für MF aber so kann man relativ schnelle Portraitschüsse mache!

      Da müsste schon ein super Objektiv dran sein damit die 1000 EU wert wäre!
      Kürzlich ist auf Ricardo eine Sinar P2 mit 2 Objektiven nicht verkauft worden für 1000 SFR

      Gruss Armin
      " You push the button and we do the rest."
      Kodak Werbespruch!
      Today
      "You push the button and the pixels do the rest"
    • Ist das komplette Zubehör auf den Bildern zu sehen? Ich vermisse die Standart Mattscheibe.
      Armin hat es ja schon angedeutet: Fachkameras lassen sich sehr gut handeln, aus Käufersicht.
      Um ehrlich zu sein: das Großformat Geraffel nimmt viel Platz weg, die Handhabung ist vergleichweise umständlich und Verbrauchsmaterial ist teuer. Man bekommt einst wertvolle Fach Kameras hinterher geworfen.
      Andererseits werden abgelutschte Yashica T4/T5 Kameras zu Preisen verkauft bei denen man eher an Wucher und Betrug wie an einen fairen Preis denkt.
      Deine Kamera sehr im Augenblick eher deutlich unter wie über Tausend Euro.
      Du kannst alles im Paket verkaufen oder einzeln verkaufen.
      Beim Paketverkauf wirst du alles auf einmal los und bezahlst diese Bequemlichkeit mit einem geringerem Verkaufergebniss gegenüber dem Einzelverkauf.
      Beim Einzelverkauf erziehlst du höhere Erlöse, mit dem Risiko das sich Teile nicht oder nur sehr langsam verkaufen lassen.
      Selber nutzen:
      Dazu ist ein vernünftiges Stativ und ein GF geeigeter Kugelkopf oder Neiger nötig.
      Außerdem sollte die Kamera eine Mattscheibe haben und es sollte ein Planfilmmagazin vorhanden sein. Alles Teile die in der Abbildung fehlen, so wie sie ist kannst Du mit der Kamera wegen des fehlenden Stativs nichts anfangen.
      Sowohl hier wie im Ebay brauchst Du Geduld um die Kamera zu verkaufen.
      Matthias