Vermeiden der "Überkorrektur" bei Architekturaufnahmen