noch ein 8x10 Interessent

    • Heute war ein großes Paket im Briefkasten.

      Ich hatte den schlüssel vergessen und es einfach wieder aus dem Schlitz rausgezogen, und da! eine Plaubel 8x10!

      :D

      aufgebaut und rumverstellt und ich war wirklich positiv überrascht. das macht alles einen wertigen und eindruck. nachdem ich mal ordentlich geputzt hatte, sah auch alles sehr frisch und wirklich gut aus. sehr gut. Sie ist auch weder zu schweer noch zu groß. 2 Filmhalter und Lensboard kommen noch die woche. auf das richtige Objektiv warte ich noch. Film kaufe ich auch demnächst. vielen dank für die Beratung!
    • Es ist ein Symmar-S 300mm 5.6 geworden. am kleinbild sind das ca 40mm mit denen ich gern fotografiere (hab ein nettes 40mm 1.4 Voigtländer). man kann eigentlich alles damit machen, portraits, landschaft und architektur. die lichtstärke war mir dann doch wichtiger, wegen des vorhabens auf direkt-positiv-papier. das 360 5.6 wird nicht so oft angeboten und ist älter, ich hätte evtl noch eine weile warten müssen bis ein gutes kommt... das andere kann ich heute abholen. plaubel platte sollte heute auch heute kommen, dann fehlt nur noch Film + entwicklung. Kostenmäßig bin ich für das ganze jetzt bei 1280€ (Kamera, 2 kasetten, Objektiv, Tuch, Platte) und sehr zufrieden unter den 1500 geblieben zu sein. Mein stativ hält dem ganzen auch gut stand, einen kabelauslöser hab ich noch von der Zeiss Ikon. Es kann bald los gehen!
    • Neu

      Hallo

      nach einigen herumprobieren ohne Film, hatte ich gestern meine ersten 25 Blatt Positivpapier bestellt, welche heute dank des schnellen Versands von Fotoimpex geschickt wurden. Chemie hab ich auch direkt mitgeordert und eine große Ilford Dose für die 8x10 entwicklung hatte ich erfolgreich für 5€ in der Bucht gefunden. Das erste Testbild habe ich leider aus versehen total unterbelichtet. anstatt 4 sekunden stellte ich 1/4el ein und es kam nahezu schwarz aus der Dose. Es wurde dunkel hier in Berlin, aber ich wollte unbedingt nochmal probieren. Ich entschied mich für ein Foto nach draußen in den Hinterhof. 32 sekunden, f5.6 ISO ca 5-6. Auf gut glück 4 min entwickelt und 5 fixiert. nur mit wasser zwischendurch gestoppt. mischverhältnis immer ca 1+9 mit Adox. Als ich dann zum zweiten mal die Dose öffnete staunte ich nicht schlecht! so hab ich mir das vorgestellt.



      das ist nur mit einem ganz simplen scanner eingescannt. ich finde die qualität in echt ist toll! damit werde ich erstmal weiter machen und meine technik verbessern.

      hättet ihr einen Tipp dafür wieviel ml lösung für ein 8x10 fotopapier anzusetzen ist. ich habe 600ml genommen. das kommt mir aber recht viel vor.