M3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wenn ich mich so umsehe, kugeln hier sicher so um die 20+ Kameras herum. Digitales, analoges .... APS-C, KB, 6x6 - jetzt sograr 4x5" ...
      Und, lieber Stefan, welche Kamera würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
      Da würde ich zu der braunen Kameratasche gehen, zärtlich über das alte Leder mit dem Logo streichen ... und meine M3 mitnehmen. Bj. '55, umgebaute DS, kein Sammlerstück, macht auch nur Bilder - und irgendwie viel Freude dabei.

      Die folgenden beiden Bilder sind meine GF Erstlingswerke, die im Zuge eines Produktfotografie-Workshops an der Fotoschule Wien enstanden sind.
      Kamera war eine Sinar, verutlich F2. Zum Objektiv und dessen Einstellungen kann ich aber leider nichts mehr sagen.
      Film ist ein Delta 100, im guten DD-X gebadet.
      Danach mittels *räusper* APS-C vom Leuchttisch abdigitalisiert.

      Als Kür wollte ich etwas Scheimpfugen.
      Einmal entlang des Kameragehäuses - leider wurde die "Nase" des Elmars etwas unschaft.


      Und einmal entlang, aber etwas vor der optischen Achse des Elmars. Das ist, glaub ich, ganz gut geglückt.



      Für Produktbilder läßt der Bildaufbau zu wünschen über, ich hatte mich sehr darauf konzentriert, den Schatten noch drauf zu bekommen. Und irgendwie war bei der Sinar hinten alles verkehrt, was die Sache für den Ungeübten auch nicht grad einfach macht.

      Ich hoffe, Euch gefällt dieser kleine Ausflug ins Nostalgische *g*


      Gut Licht
      Stefan

      The post was edited 1 time, last by mycroft ().