Homrich VA 250T-8x10''-Farbvergrößerer mit Rodagon (300mm)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Homrich VA 250T-8x10''-Farbvergrößerer mit Rodagon (300mm)

      Homrich VA 250T - 8x10 inch-Farbvergrößerer (Serie 4, Baujahr 1978), gebraucht, mit gut erhaltenem Rodagon-Vergößerungsobjektiv 300 mm; 1:5,6 (Nr. 10223495); Farbmischkopf, eingebauter Verschluss, separates Steuerungselement mit Zeitschaltuhr, Höhenverstellung und Scharfstellung motorisiert, sehr stabile Bauweise (Höhe ca. 2,55 m x Breite 1,00 m x Tiefe 0,90 m), Tischplatte auf drei Höhenebenen einsetzbar.

      Da ich mich verkleinern muss, verkaufe ich den Vergrößerer mit Objektiv und ein paar Ersatzhalogenlampen nur an Selbstabholer (Standort: Berlin-Prenzlauer Berg) für 1.500 EUR; Besichtigungstermin nach vorheriger Absprache möglich.

      Dies ist ein Privatverkauf, deshalb keine Rücknahme oder Garantie
      Images
      • IMG_4535.jpg

        598.9 kB, 2,448×3,264, viewed 72 times
      • IMG_4540.jpg

        818.18 kB, 2,448×3,264, viewed 63 times
      • IMG_4548.jpg

        868.3 kB, 2,448×3,264, viewed 58 times
      • IMG_4538.jpg

        852.06 kB, 3,264×2,448, viewed 59 times
      • IMG_4550.JPG

        277.43 kB, 1,224×1,632, viewed 48 times
    • Linse wrote:

      mächtig gewaltig Leo2, wenn ich Platz und Zeit häzze würde ich ihn holen. Was hat sowas mal neu gekostet? Gruss Linse

      ich habe den auch. sensationelles gerät. hält ewig. ich meine mich zu erinnern, dass mein verkäufer damals irgendetwas von 40.000 DM erzählt hat. keine ahnung, ob das stimmt.

      ich habe allerdings den farbkopf entfernt und im keller archiviert und stattdessen einen LED-kopf (selbstbau) draufmontiert. denn 6x250watt halogen machen ordentlich temperatur. und die deshalb notwendige abluftanlage (armdicke rohre!) ordentlich lärm und vibrationen.
      dislikes? wenn es dir in deiner kleinen welt weiterhilft...
      likes? lieber nicht. unnötig.
    • Sorry, aber ich habe keine Ahnung, was der Homrich mal neu gekostet hat, da ich ihn 1998 selbst gebraucht gekauft habe. Allerdings gibt es noch den Homrich Laborservice in Wedel/Holstein, der sogar noch einen Wartungsservice für die Geräte anbietet und diese Frage vermutlich am ehesten beantworten kann.
      Viele Grüße
      Leo2