Objektive für 6x9 und Digitalrückteil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TBF schrieb:

      Udo A. schrieb:

      Aber die Ergebnisse lassen hoffen
      Gibt es schon neuere Erfahrungen?Würde anstelle der Rollex nun auch gerne mal eine Sony a7r an meine TK 6x9 verwenden.
      Kannst du den Adapter für 160€ empfehlen? Was ist deine kürzeste Brennweise?

      Gruß
      Im Moment machen mir meine Vitomatic IIa sowie meine Holga 120 mehr Spaß. Deshalb bin ich mit diesem Thema noch nicht weitergekommen. Den Adapter, den ich verwende kann ich weiter empfehlen. ;)
    • Hallo,

      ich benutze diesen in der Bucht für 130 € gekauften Adapter mit Sony A7 Kamera.
      Zwischen Knauf meiner alten A7 und Adapter ist noch 10 mm Platz. Die Sensorebene ist ca. 37 mm hinter dem Adapter und 42 bis 43 mm hinter der Filmebene meiner Linhof KARDAN-E

      Gruß
      Rolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rolf ()

    • TBF schrieb:

      Udo A. schrieb:

      Adapter
      Noch eine Frage: nutzt du eine Sony A7 der ersten generation, also mit noch dünnerem Handgriff?Und glaubst du ggf., dass auch die neueren Platz finden?

      Gruß
      Ich benutze eine Sony a7 II, zwischen dem Adapter und dem Handgriff ist sehr wenig Platz. Zu der ersten Generation der a7 kann ich nichts sagen, Sony ist nicht so mein "Fachgebiet" ich habe mir die a7 II in erster Linie wegen einiger Carl Zeiss (QBM/CY) Objektive sowie meinen Schneider Shiftobjektive gekauft. Die Adaption an meiner Technikardan ist nur ein angenehmer "Nebeneffekt".