Neuer GF-Fotograf mit alten Linhofs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer GF-Fotograf mit alten Linhofs

      Hallo,

      nach ein paar Monaten Anmeldeprozess hats nun geklappt, dass ich jetzt hier neu IM GF Forum bin. Mitgelesen habe ich schon länger...
      Sonst bin ich hauptsächlich im Analogteil des DSLR-Forums aktiv.

      Ich bin zum GF sozusagen durch eine "MF-Grossformat gekommen, also der Baby Technika III 6x9. Denn an Planfilm habe ich erstmal nicht rangetraut.

      Jetzt im Winter habe ich aber eine sehr schöne Linhof Technika II 10x15 cm von 1937 bekommen, und konnte auch noch Filme dazu ergattern (Fomapan 100 in neu, Orwo NP20 und Ilford HP4 in etwas älter, aber funktionierend. Dabei war ein älteres 180er Tessar und ein Aristostigmat 80, aber mein Normalobektiv ist wegen der guten Verstellmöglichkeiten ein Symmar-S 210.

      Linhof Technika (1936) 10x15 by xipho68, auf Flickr

      Kürzlich ist durch eine gute Gelegenheit noch eine Technika III 9x12 cm mit gekuppelten Angulon 90 dazugekommen... Das Normalobjektiv für die 9x12er ist ein Symmar-S 150. Als Standardfilm für diese nehme ich den Fomapan 200.

      Comparison Technika II / III by xipho68, auf Flickr

      Bin mich noch am einarbeiten, gerade auch bei den Möglichkeiten der Verstellung... Entwickelt wird der Planfilm in Schale in ID11...
      Linhof forever! :thumbsup: 6x9 III/ 9x12 II+III+V /10x15 II/13x18 II :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Xipho ()