Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 413.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weitwinkel für 6x9

    Schwarzweißseher - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Verzerrt das 47er nicht zu doll? Das 5,6/65er Superangulon werde ich mir mal anschauen.

  • Weitwinkel für 6x9

    Schwarzweißseher - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Vielleicht ein Sironar? Taugen die was? Oder geht es ganz einfach nicht, ohne mindestens 500 Euronen für was Gebrauchtes rauszuhauen?

  • Weitwinkel für 6x9

    Schwarzweißseher - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem möglichst scharfen Weitwinkelobjektiv für meine Super-Technika IV 6x9. Schön wäre es, wenn die Ecken der Mattscheibe noch so hell bleiben würden, dass man da noch gut etwas erkennen kann. Das 53 er Biogon ist bestimmt gut, aber nicht mehrfachvergütet. Gibt es inzwischen etwas Gleichwertiges in vergütet? Das 6.8/65er Super-Angulon und das 8/75 Fujinon sind mir zu dunkel in den Ecken. Das 47 er und das 58 er Super-Angulon sind nicht gerade billig. Die Granda…

  • Schärfeproblem

    Schwarzweißseher - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Hallo, Auf der originalen Einstellschnecke von Schneider bzw. Rodenstock ist die Brennweite angegeben. Die Dinger sind äußerst exakt gearbeitet, so dass es bei passender Brennweite daran wohl eher nicht liegen wird. Allerdings kenne ich nur die Schneider-/Rodenstockschnecken. Zu anderen Schnecken und der Kamera kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht kenne. Grüße Schwarzweißseher

  • Transport/Tragen der Ausrüstung

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Für kurze Strecken trage ich das Stativ mit der Kamera drauf auch gerne einfach so auf der Schulter. Geht natürlich nur bei leichter Minimalausrüstung und nur über kürzere Entfernungen. So vom Parkplatz zum Strand oder so.

  • Transport/Tragen der Ausrüstung

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Unterschätz das Gewicht des Peli-Koffers nicht. Ich habe meine 6x9er Technika mit drei Objektiven und ein bisschen Tüddelkram in einem Rimowa-Tropicana-Fotokoffer. Für den Transport im Auto etc. ist der super, aber schlepp den mal durch die Botanik.

  • Ich finde, der Mast zieht einen auf den ersten Blick an.

  • Nee, das ist meilenweit von jeder Nassplatte entfernt.

  • Peter, hast du da mal nen Link zu einem Beispiel mit blauempfindlichem Röntgenfilm?

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Ich denke nicht, dass alles schonmal fotografiert wurde. Früher war es schwerer als heute in die entlegendsten Winkel zu reisen, und wenn man dann da war, war es vielleicht einfacher als heute ein Bild zu machen, dass so vorher noch niemand gemacht hat. Vielleicht. Heute ist es halt umgekehrt. Aber das ist auch schon alles. Der Stern zum Beispiel war mal ein ganz anderes Heft als heute, auch in Sachen Fotografie. Ich denke nicht, dass er heute häufiger gekauft wird als früher, schon gar nicht we…

  • Stimmt schon. Da bin ich ganz bei dir.

  • Alles gut : )

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Genau das glaube ich nämlich nicht. Ich denke, die Leser wollen schon gerne gute Reportagen mit einzigartigen Fotos (also nicht Stock) haben, bekommen sie aber nicht angeboten, weil sich die Geschäftsleitung auf diese Art gesund sparen will, indem sie sowas einspart. Genau das ist aber der falsche Weg. Ich denke Qualität zahlt sich langfristig aus.

  • Was für eine Kamera war das denn?

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Stimmt auch wieder. Ich kann mich erinnern, dass ein Fotograf (weiß leider nicht mehr, wer das war) in den 80ern eine Reportage für ein großes deutsches Magazin (da weiß ich noch welches es war, sage ich hier aber lieber mal nicht) im Regenwald fotografiert hat und ihm dabei eine Kamera kaputtgegangen ist. Das Magazin ließ die neue Kamera daraufhin mit dem Hubschrauber einfliegen. Heute greifen die selben Magazine auf Stockfotos zurück und wundern sich, dass sie keine Hefte mehr verkaufen.

  • Naja, eine Nassplatte vorzubereiten und damit zu fotografieren, ist schon was anderes als mal eben schnell den Motor an ner KB-Kamera durchjagen zu lassen. Natürlich macht sich ein guter (!) Fotograf einen Kopf über das wie und was und warum. Aber analog ist auch nicht analog. Ich denke schon, dass Nassplatten eine intensivere Vorbereitung, mental, geistig, sowie auch technisch erforderlich macht, ebenso wie der Einsatz einer Fachkamera. Bei dem ganzen Aufwand, den man da treiben muss, will man …

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Stimmt. Das bezog sich auch nur auf die letzten beiden Sätze von MikeN.

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Naja, das mit dem Freuen ist so eine Sache : ) Heute fragen sogar schon Zeitungen an, ob sie ein Foto nicht gratis veröffentlichen dürften, weil es doch für den Fotografen so irrsinnig toll wäre, wenn seine Bilder und sein Name verbreitet würden. Und es gibt eine ganze Reihe von Leuten, die sich darauf einlassen. Also ich weiß ja nicht, meine Arbeit ist mir nicht so wenig wert.

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Ähem, was kann daran denn nicht glasklar sein? Wenn ich das Bild eines anderen verwenden möchte, muss ich den anderen um Erlaubnis fragen und wahrscheinlich sogar ein Honorar zahlen. Ich kann auch nicht in einen Laden gehen und mir eine Apfel zum Reinbeißen nur mal ausleihen. Das Bild gehört mir nicht, also kann ich es auch nicht verwenden - zumindest nicht ohne die Erlaubnis des Rechteinhabers einzuholen bzw. dafür zu bezahlen. Was ist denn daran schwierig oder unlogisch? Genau so sieht es auch…

  • EuGh-Urteil zum Urheberrecht

    Schwarzweißseher - - allgemein

    Beitrag

    Äh, nee, das war nun wirklich klar.