Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 830.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Zuge der Anpassungen an die geltende Datenschutzgrundverordnung sind folgende Änderungen am Forum vorgenommen worden: - Anpassung der Datenschutzerklärung - Anpassung der Nutzungsbedingungen - Angabe von Kontaktinformationen zum Datenschutzbeauftragten Des Weiteren besteht nun die die Möglichkeit für registrierte Nutzer, sich sämtliche persönlichen Daten als Kopie in maschinenlesbarer Form herunterladen zu können. Zu finden ist diese Funktion im Profil unter "Persönliche Daten exportieren". g…

  • Das ganze Konzept, eine Digitalkamera für *exakte* Belichtungsmessung für analoges Filmmaterial zu verwenden, scheitert daran, dass die bei Digitalkameras angegebenen (Sensor-) Empfindlichkeiten mehr oder weniger willkürlich gewählt sind und in keinem wirklichen Bezug zu Filmempfindlichkeiten stehen. Praktisch heisst das, dass bei Digiknipse A 100 ISO etwas völlig anderes sind als bei Digiknipse B, und dass beide u.U. nichts mit 100 ISO eines Provias zu tun haben. Bei einem SW-Film mit grossem B…

  • Ich verwende das LEE Filter System 100 ohne Probleme auch mit Weitwinkelobjektiven. Achte darauf, den richtigen Adapter zu verwenden, für die Weitwinkel unbedingt die speziellen Weitwinkeladapter, die eher zurückspringen und so Vignettierungen vorbeugen: grossformatfotografie.de/attac…f5c223871848c50879ff8535d Mehr Infos hier: leefilters.com/index.php/camera/system Grüsse Andreas

  • Getriebeneiger für 4x5" Kamera

    Andreas - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Zitat von Christian Praetorius: „Es gibt übrigens für beide Manfrottoköpfe (also den 405 und den 410) Umrüstsätze auf das Arca Swiss System. Der Hersteller heisst Hejnar Photo und sitzt in den USA, die Teile gibt es aber teilweise auch bei einem polnischen Ebayhändler. “ Wenn man schon einen Manfrotto 405 oder 410 besitzt, ist das eine Alternative. Allerdings wird der Kopf durch den Adapter mit Klemme für Arca Swiss dann nochmal um mindestens 200 Gramm schwerer... Grüsse Andreas

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    So, für Sonntag ist schönes Wetter angesagt! Wir werden eine Gruppe von etwa 10 Teilnehmern sein - wer will, kann sich heute auch noch spontan anmelden! eventbrite.com/e/photoklassik-…945945533?aff=grossformat Grüsse und bis übermorgen, Andreas

  • Achte bei Mein Film Lab bitte darauf, beim Auftrag zu vermerken, dass Du die Negative nach dem Scannen auch wieder zugeschickt bekommen sollst. Fehlt der Hinweis, werden die Filme weggeworfen... Die Scans haben übrigens nur eine begrenzte Auflösung, steht aber auch auf der Website. Der verwendete Fuji-Scanner geht davon aus, dass die Dateien maximal 30x45cm gross gedruckt werden sollen bei einer Druckauflösung von 300dpi. Grüsse Andreas

  • Linhof ist nicht unbedingt der Erfinder des Formats 6x7cm, aber haben es sicher deutlich gefördert. Bis 1959 gab es bei Linhof nur die Formate 6x6cm und 6x9cm in Form der Rollex-Rollfilmkassetten. Mit diesen konnte man 12 Aufnahmen (6x6) bzw. 8 Aufnahmen (6x9) erstellen. 1959 führte Linhof dann die Super-Rollex Rollfilm-Kassetten ein und zusätzlich das Format 6x7cm. Sie bewarben es als "Idealformat", da mit der tatsächlichen Aufnahmegrösse von 56x72mm nun 10 Aufnahmen auf den Film passten und di…

  • Kickstarter Projekt Farbige Kameras

    Andreas - - allgemein

    Beitrag

    Du trägst Schuhe in pink?

  • Hallo Rudi, Neue Verschlüsse werden heute nicht mehr hergestellt. Der letzte Hersteller, Copal aus Japan, hat die Produktion vor ein paar Jahren beendet. Es gibt Restbestände, die aber von den Objektivherstellern Rodenstock und Schneider nur noch mit neuen Objektiven in homöopathischen Dosen verkauft werden. Im analogen Bereich gibt es in den Größen #1 und #3 so gut wie nichts mehr, die Verschlüsse in Größe #0 werden nur noch in neue objektive für digitales GF verbaut. Nur mit viel Glück kann ma…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    Zitat von Hugo: „Was auch zu sehen ist: viel Holz(camera) im Wald! “ Überschlägig geschätzt: 50% Holz und 50% Metall unterwegs!

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    Zitat von ekech: „Zitat von Diesch: „Und wie ich sehe, wurden auch Teilnehmer mit so winzigen Formaten wie 4x5 zugelassen und akzeptiert. Ich hatte jetzt erwartet, nur 8x10 aufwärts zu sehen “ Schlimmer noch. Wilfried und ich haben nur Rollfilm belichtet - was für ein Sakrileg!Selbstverständlich hätten wir hier auch gerne gehabt, dass mindestens die Hälfte der Teilnehmer eine Sinar P oder vergleichbar in 8x10 mitschleppt, aber man kann ja nicht alles haben. “ Wir sind tolerant. Immerhin hat Edga…

  • brauche Hilfe bei Linhof Kauf

    Andreas - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Hallo Martin, herzlich Willkommen im Forum! Die Linhof Laufbodenkameras mit dem Namen Technika gibt es seit etwa 1934. Im Laufe der Zeit haben die Modelle verschiedene Bezeichnungen gehabt. In der Übersicht hier findest Du die Modelle im Format 4x5" bzw. 9x12 cm: Technika - ab ca. 1936 Technika II - ab ca. 1949 Technik III - ab Anfang der 1950er Super Technika IV - ab 1956 Super Technika V - ab 1963 bis 1976 Master Technika - ab 1972 bis 1994 Master Technika 2000 - ab 1994 Master Technika Classi…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    So, das war ein toller Tag mit super Wetter und einer netten Schar Fotografen! Danke an Wilfried für die erneute Organisation der Tour und dem Finden der versteckt gelegenen fotografischen Kleinode des Odenwalds. Das Restaurant war übrigens deutlich moderner eingerichtet, als noch auf dem Bild oben zu vermuten war. Anbei ein paar erste Impressionen, die fertigen GF-Bilder gibt es dann bald auch! Grüsse Andreas grossformatfotografie.de/attac…f5c223871848c50879ff8535d grossformatfotografie.de/atta…

  • Wieviel Entwickler

    Andreas - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von bequalm: „Gibts da eine zuverlässige Angabe jenseits 50 Jahre alter Agfablätter? “ Die aktuell(st)en Agfa-Blätter... Spaß beiseite, Agfa hat über die Jahre immer wieder dieselbe Information herausgegeben, nämlich das mit 500ml Entwickler (Stammlösung) bis zu 50 Filme entwickelt werden können. Ergo: 10 ml pro KB-Film. [siehe beigefügtes Datenblatt AGFA 06/2004] Dass es auch mit weniger klappen kann, haben viele Anwender schon berichtet. Wenn nach einer sicheren Methode gefragt ist, wie …

  • Zitat von animaux: „Im largeformatphotography-Forum kommt man übrigens auch zu dem Schluss dass »Depth to film surface« richtigerweise »Depth to septum« heißen müssten. Ich würde wirklich gerne mal das ANSI-Originaldokument in Augenschein nehmen. “ Da muss man (im amerik. Forum) eigentlich nicht lange rätseln. Ein Blick in das Gesetz erleichtert die Rechtsfindung... grossformatfotografie.de/attac…f5c223871848c50879ff8535d Das ganze Dokument habe ich zwar hier, kann es aber aus Copyright-Gründen …

  • Wieviel Entwickler

    Andreas - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Beim R09 benötigt man *mindestens* 10ml Entwickler pro KB-Film. Die Fläche eines KB-Films entspricht dabei in etwa einem Planfilm 8x10" oder 4 Planfilmen im Format 4x5". Bei 6 Planfilmen im Format 4x5" und 10 ml Rodinal/R09 hast Du also bereits zu wenig Entwickler verwendet, was die unregelmässigen Ergebnisse erklären könnte. Wie Edgar schon schrieb, solltest Du deshalb entweder die Verdünnung auf 1+25 reduzieren oder die Menge an verdünnter Entwicklerflüssigkeit erhöhen. Sicherheitshalber verwe…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    Zitat von wwelti: „Ich werde morgen bei der "Post" anrufen. Wenn das Gespräch gut verläuft würde ich sagen, da gehn wir hin. “ Sieht doch gut aus! grossformatfotografie.de/attac…f5c223871848c50879ff8535d

  • Zitat von bequalm: „Solltesrt Du Dein Rückteil so gebaut haben, dass die Kassette vollflächig anliegt, wird sie keilförmig abstehen und Nebenluft ziehen.. “ Dann läuft sie zu mager!

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    PhotoWalk Burg Eltz - Sonntag, 06. Mai 2018 1-tägige Foto-Wanderung mit Marwan El-Mozayen (Redakteur PhotoKlassik Magazin) und Andreas Waldeck (Forum für Grossformatfotografie) Der PhotoWalk Am frühen Vormittag treffen wir uns am Parkplatz der Burg Eltz. Gemeinsam entdecken wir das Eltzer Forst und das Elzbachtal mit steilen Abhängen und malerischen Auen. Fernab von Straßen und modernen Gebäuden liegt inmitten der Wälder die mehr als 850 Jahre alte Burg Eltz, umflossen an drei Seiten vom romanti…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    Andreas - - Treffen

    Beitrag

    Hallo Reinhold, ich bringe Dir mal ein paar SW-Rollfilme mit. Freue mich, dass Du kommst! LG Andreas