Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 809.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Und noch ein Neuer...

    wwelti - - News und neue Mitglieder

    Beitrag

    Wilkommen Landsmann! Ich bin zwar "nur" Auslandschweizer, fahre aber oft im Sommer mal in die Schweiz. Ich werde sicher sehr bald wieder mal in Zürich sein. Ich finde viele Formate spannend, zur Zeit mache ich auch einiges mit 8x10". In der Schweiz bin ich allerdings aus praktischen Gründen (Zeit) oft eher mit einer RB67 unterwegs, geht halt schneller... Viele Grüße Wilfried

  • So arg viele Gedanken macht man sich darüber ja oftmals gar nicht. Ich habe daher nun nochmal an fertigen Dias gemessen. Naturgemäß bin ich bei verschiedenen Bildern zu unterschiedlichen Messungen gekommen. Denn es hängt ja durchaus auch ein wenig von der Brennweite ab, wieviel Bild wirklich auf dem Film landet! Am breitesten wurde das Bild mit einem Nikkor-SW 120. Da kam ich auf 248mm Bildbreite! Zudem noch war es mit einer Adhäsivkassette gemacht, der untere Rand schien mir vollkommen unbeschr…

  • Im Prinzip schon, aber Abweichungen sind gewiß möglich. Und Bildkreisberechnungen sind natürlich nicht so haarig wie z.B. die Auslegung eines Rahmens! Wenn ganz in der Ecke ein Millimeter vom Bildkreis "fehlt", kann man da ohne weiteres drüber hinwegsehen, vor allem auch beim hybriden Prozess. Außerdem gibt es wie schon gesagt Abweichungen zwischen den Kassetten, bis hin zum Extremfall der Adhäsivkasstten. Da hängt dann die nutzbare Fläche u.A. davon ab, wie breit die Einbelichtung im Film ist! …

  • Mit Adhäsivkassetten gibt's einen Tick mehr Fläche. Das überlappt sich dann aber mit der Einbelichtung des Filmtyps. Ich persönlich rechne immer mit 246mm x 196mm. (Mit normalen Kassetten.) Andere werden vielleicht einen Millimeter anders rechnen oder so. (Ich verwende 8x10", nicht 18x24 cm.) Gruß Wilfried

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Schade, Markus... vielleicht beim nächsten Odenwald-Ausflug wieder. Der Schulter geht es sehr viel besser, aber so absolut 100% traue ich der Sache noch nicht. Übertreiben sollte ich es vielleicht besser nicht. Gruß Wilfried

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Und ich konnte endlich den Termin am Sonntag klarmachen. Sorry daß es diesmal so lange dauerte. Ich bin mal gespannt was ich mitnehmen werde! Wird aber sicher sehr schön werden.

  • noch ein 8x10 Interessent

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Gratuliere! Das ist eine sehr schöne Kamera, mit der man klasse fotografieren kann! Ich bin sehr gespannt auf weitere Berichte von Deiner Seite!

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Hallo Peter, ja, bei 1:1 ist die Bildwirkung wie wenn die Brennweite verdoppelt wäre. Ist ja auch klar, man hat ja doppelten Balgenauszug im Vergleich zu Unendlich. Aber bei 1,5 m Balgenauszug und 1:1 wäre ja der Abstand zwischen Kamera und Modell auch 1,5m. Das hört sich für mich eigentlich ganz vernünftig an. Dieses Setup wird sicher eine Menge Licht benötigen! Viel Erfolg jedenfalls!

  • Moin Ekkehard, und willkommen! Die Intrepid ist durchaus nicht übel, aber natürlich nicht so präzise wie eine gute Metallkamera. Ihr riesiger Pluspunkt ist neben dem geringen Preis das ausgesprochen niedrige Gewicht. Das macht sie meiner Meinung nach für Landschaftsfotografie durchaus interessant. Man blendet hier sowieso oft und gern weit ab. Da ist die nicht perfekte Präzision auch nicht mehr das größte Problem. Rollfilmkassetten benötigen keine Dunkelkammer oder Dunkelsack, man kann sie ohne …

  • noch ein 8x10 Interessent

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Eine Sinar P in 8x10" hatte ich auch schon ein paar Mal "im Feld". Ich habe dafür einen speziellen Gepäck-Koffer und extra große Satteltaschen für mein armes Stahlroß. Alternativ heuere ich einen freiwilligen Sherpa an, habe ich auch schon 2x gemacht. Denn alleine tragen im Rucksack mit allem Zubehör ist kaum zu schaffen... (Ich habe die Angewohnheit, gerne sehr große und schwere Objektive zu verwenden...)

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Ja, mattschwarz anstreichen war sowieso geplant. Allerdings danke für den Tipp daß es auf beiden Seiten derselbe Anstrich sein sollte. Das war mir nicht so bewusst. Gruß Wilfried

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Krasse Sache! Verbindest Du die Sinar irgendwie mit einer alten Holzkamera oder wie hast Du das vor? Irgendwoher müssen ja die 1,5m Balgenauszug kommen. Wenn es sehr bastelig sein darf, könnte ich mir folgende Konstruktion vorstellen: Eine der billigen 2mm-Aluplatten die damals als Billig-Sinar-Platinenersatz die Runde gemacht haben. Ich habe ja auch einen Satz genommen. Ich verwende sie zwar jetzt doch nicht als Platinen, aber sie sind immer wieder sehr praktisches Material zum Basteln. Und: Si…

  • noch ein 8x10 Interessent

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Dem Käufer kann man gratulieren! Das war wirklich ein guter Schnapp. Hätte ich das gesehen, hätte ich auch sofort zugeschlagen.

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Hallo Peter, Für ein 75er braucht man normalerweise keine versenkte Platine. In Kombination mit einem 6x17-Rückteil macht es jedoch Sinn, da bei diesem Rückteil die Filmebene stark nach hinten versetzt ist. --- Ein solcher Aufsatz mit einem schweren Objektiv dran würde wohl beträchtliche Kräfte auf die Auflagepunkte in der Lichtdichtung der Platine übertragen. Dort ist das Material sowieso relativ dünn. Daher würde ich hier tatsächlich kein Holz verwenden wollen. Der Rest der Konstruktion könnte…

  • noch ein 8x10 Interessent

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Bei einem einwandfrei funktionierenden HiLi für 170 Euro (inklusive dem speziellen Auslösekabel) würde ich sofort zuschlagen. Wo krieg ich den?

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Unwahrheit wird auch durch Wiederholung nicht wahr. Ich möchte Dich dringend bitten, mit dem Unfug aufzuhören. Ich gehe ja auch nicht hin, und erzähle, Deine Dreharbeit sei kaputt. Zum letzten Mal: Das Holz war nicht verkokelt. Du hast offenbar keine Erfahrung mit Schichtholz, sonst würdest Du nicht darauf bestehen, es sei so, obwohl Du lediglich ein paar Bilder gesehen hast. Die von Dir genannten Platinen habe ich immer noch, und wenn Du genau hinschaust, siehst Du, daß die schwarzen Stellen ge…

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Warum schreibst Du so einen Unsinn? Das Holz war vorher nicht angekokelt, es ist jetzt nicht angekokelt. Das Dunkle sind die Leimschichten. Das hatte ich doch vorher schon erklärt. Ich will gar nicht wissen, was hier so geschrieben worden wäre, wenn die Macher der Intrepid-Kamera ihre Prototypen hier gezeigt hätten. Wäre nicht lustig gewesen.

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Ich seh schon, Du bist immer auf der Höhe der Zeit. Beim Faustkeil ist immerhin alles drahtlos -- sowohl Daten- als auch Energieübertragung. Kann ich aber auch, wenn es sein muß: Statt Drahtauslöser verwende ich auch ganz gerne mal einen pneumatischen.

  • Sinar-Platinen

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Ich habe übrigens gerade eine versenkte Platine (-44mm) gefräst. grossformatfotografie.de/attac…83fa8d397108ee012737335f4grossformatfotografie.de/attac…83fa8d397108ee012737335f4grossformatfotografie.de/attac…83fa8d397108ee012737335f4 Viele Grüße Wilfried

  • noch ein 8x10 Interessent

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Hallo Phasma, Die alten Symmare kann man schon verwenden. Die sind halt unvergütet, und in der optischen Leistung bleiben sie klar hinter einem Symmar-S zurück. (Eigene Erfahrung.) Sie sind auch viel streulichtanfälliger. Aber wenn man keine riesigen Vergrößerungen machen will, und mit der Streulichtanfälligkeit und dem geringeren Kontrast klarkommt, kann man trotzdem sehr gut mit ihnen fotografieren. Den umständlichen Compur Electronic würde ich nicht unbedingt verwenden wollen, der ist ja scho…