Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 124.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unikate

    mpiga picha - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Phasma: „ich habe darauf geachtet alle 4 display ecken im fokus zu haben “ oder anders formuliert: die Schärfe-Ebene schräg auf den Laptop-Bildschirm zu legen. Gute Übung. Mit Objektiv- und/oder Filmstandarte?

  • Zitat von ekech: „das geschwungene Mäuerchen im Vordergrund “ ja genau, jeder guckt immer nur auf die aufgeblasenen Pilze (wie ich zuerst ja auch), keiner beachtet das tapfere kleine Mäuerchen, das da Tag und Nacht, bei Sonne und Regen, Hagel und Sturm, in glühender Hitze und klirrender Kälte stets wacker ohne Murren seine Pflicht erfüllt... Nee, im Ernst, das kommt schon gut rüber, mit scharfen Pilzen wäre es tatsächlich ein ganz anderes Bild.

  • Bild 1 sagt mir nur wenig. Bild 2 empfinde ich als sehr gelungen, die Wiedergabe der Rundungen in Kombination mit den Stufen, die Fluchtung in die dunklen Bäume hinein, hat in meinen Augen richtig "WUMM". Auch auf die Gefahr der Kritik von dritter Seite hin "wenn der Autor das so gewollt hätte, dann hätte er das sicher so gemacht, also halt´ die Klappe" erlaube ich mir zu Bild 3 die Anmerkung: hier hätte ich die Swing-Möglichkeiten meiner Kamera ausgenutzt und die Schärfe-Ebene hochkant schräg v…

  • Ich habe Filter und -halter von Lee, und bin damit recht zufrieden. Was mir bei allen anderen Systemen zu fehlen scheint (ich kenne die nur aus Katalogen) ist die Möglichkeit, wie bei Lee auf den ersten, drehbaren Filterhalter nochmal einen drehbaren Filterhalter drauf zu setzen, womit ich dann die Möglichkeit habe, entweder 2 ND-Verlaufsfilter in verschiedenen Richtungen übereinander zu positionieren, oder zu dem einen Filter problemlos das rechteckige Polfilter drehbar hinzu zu fügen. Klar, We…

  • Sinar Libelle trocken => gefüllt

    mpiga picha - - Bastelecke

    Beitrag

    Digital Bevelbox?

  • @ Stefan: Das freut mich, Danke für die positive Rückmeldung!

  • Ich bin zu diesem Thema auf eine ganz informative Seite gestoßen, wo aufgezeigt wird, wie die Schärfe des Übergangs bei Verlaufsfiltern mit Zunahme der Brennweite geringer wird: brucepercy.co.uk/blog/2016/6/2…tions-or-hard-graduations Ist evtl. hilfreich für Deine Überlegungen?

  • grossformatfotografie.de/attac…8f627d765e5a480097df70a51 Zum Thema Stabilisierung habe ich hier was beim ollen Feininger entdeckt...

  • Zitat von 24x30: „Hm ... ich würde das Bild auf ein Quadrat beschneiden, dabei würde ich den angeschnittenen Bogen rechts sowie links ab der Wandecke alles weglassen. “ Halte ich für einen recht guten Vorschlag; dadurch bekomme ich als Betrachter das Gefühl, nicht in den Gang hinein zu schauen, sondern mich mitten drin zu befinden

  • ja eben, "Um das Filmmaterial korrekt einlegen zu können besitzt es ein Kerbenmuster, welches sich immer auf der rechten oberen Seite befinden sollte."

  • Zitat von AndreasJB: „fühle nach der Filmführung, mit der rechten den Film so in der Hand, daß die Kerbung rechts unten (Schicht dann nach oben) ist “ ???

  • Baumnager

    mpiga picha - - Bilder andere Formate

    Beitrag

    Zitat von Hugo: „welliges Papier “ nicht vielleicht doch ein paar Nagespuren?

  • Straubhaus

    mpiga picha - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Falls der Programmierer von Chatbot sw811 hier zufällig mitliest: => er läuft schon wieder neben der Spur! Evtl. sollte mal das letzte update neu eingespielt/überprüft werden. (Irgendwas scheint mit der Wort-Erkennung nicht zu stimmen)

  • Straubhaus

    mpiga picha - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von hppruefer: „Ich werde meine Auffassungen in Zukunft gerne für mich behalten. “ Fände ich ausgesprochen schade! Was juckt es denn eine Eiche, wenn sich ein Landschaftsbodenarchitekt an ihr zu scheuern versucht?

  • D76

    mpiga picha - - Dunkelkammer

    Beitrag

    naja, es gibt dieses Gebinde wohl unter der Adresse interfotoshop.de/analoge-fotog…shot-aehnlich-rodinal-3-l aber meine Sicherheitseinstellungen am PC warnen mich auf sämtlichen Browsern (Firefox, Internet Explorer, TOR) davor, hier weiter zu klicken. Da ich das Zeug eh nicht brauche, lass ich die Finger davon...

  • Zitat von Christian Praetorius: „Gemeint ist vermutlich das Autochromverfahren. “ Gibt es seit 1903. Zitat von Peter Volkmar: „Einfach mal bei Wikipedia nachlesen "klick hier" “ Da finde ich nichts über Farbfotos, welche früher als 1861 bekannt wurden. Zitat von Vipitis: „Farbfotos gab es schon früher mit verschiedenen Plattenprozessen “ Das betreffende Farbfoto (eine Übereinander-Projektion aus 3 Grundfarben) stammt von James Clerk Maxwell aus dem Jahr 1861. So kenne ich das auch aus meinem Wäl…

  • Zitat von Vipitis: „Farbfotos gab es schon früher mit verschiedenen Plattenprozessen “ ist mir neu, könntest Du da evtl. noch weitere Details mitteilen (wer, wann, welches Verfahren)?

  • @Karsten: Die Formel mit den 30° kannte ich schon, diese ausführliche Hintergrundinformation allerdings noch nicht. Danke! ("Tarzan"- bzw. "Jane"-Effekt, kurz und treffend ) Zitat von lookbook: „aber es gibt eine gewöhnung .. “ Wenn man sich eine Brille aufsetzt, die alles auf den Kopf stellt, gewöhnt man sich mit der Zeit auch daran, dann erscheint es einem auch "vollkommen richtig"...

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    mpiga picha - - Treffen

    Beitrag

    Zitat von Peter Volkmar: „Ich habe gerade bestellt “ Vielleicht ist die Sendung von dort ja noch gar nicht verschickt worden? Dann könntest Du dort noch telefonisch nachbestellen. (Fällt mir nur spontan ein, weil ich diese Situation auch sehr gut kenne...)