Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 779.

  • Kickstarter Projekt Farbige Kameras

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Ich brauche auch Farbe im Leben. Darum fotografiere ich mit Diafilm. Die Kamera selbst soll bitte nicht farbig sein, da droht nur die Gefahr, daß dies irgendwie mit dem Umgebungslicht interagiert.

  • Sharif: Nö, wie soll ich das denn vernünftig machen, analoge Abzüge von den Dias? Mit Ilfochrome-Restbeständen fange ich jetzt bestimmt nix an. Wäre auch ein größeres Projekt. Zum Digitalisieren könnte ich jetzt viel erzählen, passt aber irgendwie nicht in den Thread. Die Originale hinzuschicken wäre schon eine haarige Sache. Wobei ich trotzdem mal davon ausgehe daß Jobo die nicht beschädigen würde. Aber das ist ja offensichtlich nicht mehr erforderlich. Es ist andererseits natürlich so daß ein …

  • Hi Sharif, ich mache fast ausschließlich Dia mit Großformat, mit Vorliebe in 8x10". Hört sich teuer an, aber man fotografiert ja auch langsam und nicht jeden Tag. Da kommen keine Unmengen an Bildern zusammen. Ich frage mich ob ich bei dem Wettbewerb etwas einreichen sollte. Ist ja nicht mehr so arg schwierig, wenn eine digitale Version erstmal reicht. Gewinnen tu ich eh nix, aber vielleicht taugt es als Ausgleich dafür, daß ich kein Lotto spiele... Viele Grüße Wilfried

  • Oha, das ist ja doch eine erhebliche Änderung der Regeln... Naja, man wird wohl Gründe dafür haben. Gruß Wilried

  • 8x10: Einsteiger sucht Tipps

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Zum Odenwaldtreffen am Samstag darf gerne noch jeder hinzukommen, der sich dafür interessiert. Zum Thema Intrepid 8x10" hat Ben Horne gerade dieses recht interessante Video hochgeladen: youtube.com/watch?v=sYAE8QD0Z5o Viele Grüße Wilfried

  • 8x10: Einsteiger sucht Tipps

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Kleiner Nachtrag: Wenn Du mit 8x10" auf halbwegs ordentlichem Niveau arbeiten möchtest (Ja, gerade auch mit Landschaft und Portrait) empfehle ich dringend, sich auch mit den Großformat-typischen Verstellmöglichkeiten zu beschäftigen. Bei großen Formaten spielt dies eine deutlich größere Rolle. Außerdem gibt es sehr viele sehr gute Gründe, sich damit auszukennen. Wenn Du hingegen zum Beispiel ausschließlich im Studio Portraitfotos machen möchtest, definitiv keinen großen Wert auf Verstellungen le…

  • 8x10: Einsteiger sucht Tipps

    wwelti - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Hi Peter! Ja, Glückwunsch zum "Aufstieg" auf 8x10"! Es ist zwar sehr viel involvierter als kleinere Formate, aber das kann man auch als Vorteil sehen. Es ist großartig! Wenn Du gerne unterwegs bist mit der Kamera brauchst Du etwas noch transportables. Wenn Du zusätzlich ein bisschen Freude am Basteln hast, würde ich die Intrepid durchaus empfehlen. Die ist zwar wahrhaftig nicht perfekt, aber preiswert, und durchaus "bastelfreudig". Ich würde sagen, wenn man etwas Hand anlegt, kann man damit zu g…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Ich werde morgen bei der "Post" anrufen. Wenn das Gespräch gut verläuft würde ich sagen, da gehn wir hin. Ansonsten ist Vetters Hof wohl eine pragmatische Lösung. Beim Steinschlösschen schreckt mich die sehr geringe Auswahl doch etwas ab. Die Wahrscheinlichkeit, daß jemand dabei nicht auf seine Kosten käme, ist hoch. Gruß Wilfried

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Ich habe mich immer noch nicht auf ein Gasthaus festgelegt. Wir werden wohl relativ lange unterwegs sein (es gibt viel zu sehen und knipsen). Daher sollte das Gasthaus auch nicht zu früh zumachen. Direkt in Scheuerberg (dem Ort von wo die Exkursion losgeht) gibt es die Gaststätte zum Steinschlösschen. Die hat am Samstag auch auf. Soll sehr urig sein, die Preise sind _sehr_ niedrig. steinschloesschen.de/ Die Speisekarte ist allerdings extrem übersichtlich, und für Vegetarier (falls solche unter u…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Ja, die Superleicht-GF ist ein großer Traum von mir und ich arbeite darauf hin. Leider ist das Projekt nicht vollkommen trivial. Bis Samstag ist sie wohl nicht einsatzbereit. Ich möchte sowieso gerne GF für viel mehr Sachen einsetzen können. Da kommt wohl noch einiges an Basteleien auf mich zu. Aber am Samstag ist man mit einem ganz klassischen Setup sicher gut dabei! Ich hoffe aber irgendwie, daß jemand auch auf Farbe fotografieren wird. Ich mag dieses ganz frische Grün sehr gern. Nachtrag: Pet…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Die Wanderung wird sicher klasse, gerade fangen überall die Bäume an auszuschlagen, das gibt dann dieses schöne frische Grün. Leider habe ich mir eine kleine Schulterverletzung zugezogen so daß ich besser keinen schweren Rucksack tragen sollte. Ich muß also (sehr zu meinem Leidwesen) auf Großformat verzichten. Die Beine sind zum Glück nicht betroffen, und ich möchte die Wanderung auf jeden Fall durchziehen. Viele Grüße Wilfried

  • Sorry bin wohl etwas daneben. Natürlich Millimeter. Tjaja, 60x45cm als Digitalrückteil wäre schon erstaunlich Das praktische bei Großformat ist: Selbst bei "schlampigem" Fokussieren erzielt man noch ziemlich gute Ergebnisse. Eben weil man so weit abblendet und dazu noch sowieso kaum noch Vergrößerung notwendig ist, bei 8x10" in vielen Fällen überhaupt nicht. Was ich persönlich jedoch auch interessant finde, ist: Was man mit Großformat bei sehr präziser Arbeitsweise erreichen kann (ein für wenige…

  • HP, mal ein Beispiel: Wir fotografieren dasselbe Motiv zweimal. Einmal mit einer 8x10"-Großformatkamera auf Planfilm, und einmal mit einer kleineren optischen Bank für ein Digitalrückteil mit sagen wir 60x45 mm Sensorgröße. (Ich glaub die sind meistens sogar noch kleiner.) Der Einfachkeit sagen wir, daß das Motiv eher "breit als hoch" ist, und daß daher die Bildbreite das relevante Maß darstellt. Wir haben hier den Faktor 4,08 vom Mittelformat-Sensor zum Großformat-Film. Vereinfacht also Faktor …

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Edgar, das wäre nicht schlecht! Eine Alternative wäre: Vielleicht fahre ich auch selbst und könnte dann Dich aufsammeln und/oder jemand anderen. Vielleicht mag ja noch jemand aus dem Raum Heidelberg/Mannheim mitkommen. Ich weiß aber immer noch nicht ob ich an dem Termin überhaupt kann. Bin nur trotzdem schon ganz hibbelig!

  • Nicht ganz. Der Film ist in der Regel deutlich größer als der Chip. Um eine vergleichbare Bildqualität auf dem Chip zu erzielen, muß eine deutlich höhere lokale Auflösung erreicht werden, was ein sehr viel präziseres Fokussieren erfordert. Sehr hilfreich fürs Fokussieren ist, wenn das Digitalrückteil eine gut nutzbare Live-Vorschau bietet, in die man auch bis auf Pixel-Ebene 'reinzoomen kann. Gruß Wilfried

  • PhotoWalk Burg Eltz - 06.05.2018

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Großartige Sache! Ich habe die Burg Eltz schon einmal "fotobewandert", das kann man aber auf jeden Fall noch mal machen! Auf jeden Fall ein großformatwürdiges Motiv. Leider war damals der Weg im Tal hinter der Burg gesperrt, mit hübschen Verbotsschildern und Gittern. Die Gegenburg Trutzeltz darf man wohl auch nicht betreten. Es gibt natürlich trotzdem einige schöne "legale" Orte mit Blick auf die Burg, vor allem von der großen Zufahrtsstraße aus, aber auch noch ein paar von den westlich verlaufe…

  • Filmzuordnung, Planfilm, Kerben

    wwelti - - allgemein

    Beitrag

    Ich wollte nur kurz anmerken daß man bei Grafmatic-Kassetten auch eine Einbelichtung einer fortlaufenden Nummer von 1 bis 6 hat. Gruß Wilfried

  • Klasse, Andreas! Ich hatte schon vorher ein bisschen darauf gehofft daß Du noch aufspringst. Ich bin schon super gespannt auf das Treffen! Viele Grüße Wilfried

  • Fresnellinse

    wwelti - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Ich dachte das Thema wäre längst durch??? Es hatte sich doch herausgestellt, daß (interessanterweise) beides stimmt. In der Theorie, unter Verwendung von "idealen" Objektiven, gibt es keine Abhängigkeit von der Brennweite. Das lässt sich rechnerisch schön nachprüfen. In der Praxis ist es ein wenig anders, da nicht wenige Objektivkonstruktionen zwecks Verringerung des Helligkeitsabfalls zum Rand hin dort die Blendenöffnung optisch ein wenig "vergrößern". Man hat also am Bildrand eine kleinere eff…

  • 4. Foto-Exkursion im Odenwald

    wwelti - - Treffen

    Beitrag

    Hallo Hendrik! Danke für die Anmeldung! Großformat kannst Du auf jeden Fall mitnehmen, viele der anderen Teilnehmer machen das auch. (Ich auch.) Ein gewisser Erfahrungsaustausch gehört bei so einem Treffen natürlich auch immer dazu! Ich empfehle durchaus auch eine längere Brennweite mitzunehmen. Wir sind meistens im Wald, und Wind ist kein Thema. Die lange Brennweite hilft jedoch in vielen Fällen, etwas Ordnung in das "Odenwälder Chaos" zu bringen. Ich selbst werde wohl mit schwerem Gerät unterw…