Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ein Portrait

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Spontan bin ich ebenfalls von der Tonalität des Bildes begeistert. Schönes Portrait, ein Modell mit Ausstrahlung, perfekte Belichtung,keine Frage. Man sieht die gekonnte Umsetzung des einstmals professionell Erlernten - und schwupp, da habe ich glatt ein kleines "Problem". So sahen sie immer aus, die Fotografenportraits, zumindest in meiner Erinnerung. Typische Pose, es fehlt vielleicht noch der Stoffteddy, oder ähnliches Accessoir Hättest Du nicht erwähnt, dass Du den Higrund nicht richtig eing…

  • Jährliches Grossformattreffen nahe Berlin

    bequalm - - Treffen

    Beitrag

    Hallo, ich gehe doch davon aus, auch 2018 mein Treffen wieder auszurichten. Wir können gerne schon im Vorfeld ein wenig kontakten, falls Fragen zu GF offen sind. VG, Ritchie

  • Zahlenangaben auf alten Objektiven

    bequalm - - allgemein

    Beitrag

    Der link geht bei mir nicht..

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Zitat von ralph42: „Wenn ich Dich richtig verstehe: Du könntest ein mindestens so gutes Ergebnis wesentlich komfortabler erreichen? “ Ein in bestimmten Bereichen durchaus strittiger Punkt, wobei ich an dieser Frage gar nicht mehr so wirklich interessiert bin. Zitat von ralph42: „Das meinte ich mit der Feststellung, daß ich mir den Verzicht auf Effizienz zugunsten von Spaß/Erlebnis/... erlauben kann. “ Mit einer eingebauten Qualitätsreserve nach oben, sollte man die Postkarte doch mal auf Posterg…

  • Hofgarten München

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von PeterPlan: „du sprichst meine Zweifel an, ob Panorama 6x17 zum GF gehört “ Ach was, Zweifel - es ist doch wurscht, ob es zum GF gehört, es sei denn, man verstöße, wie bei den Amis, gegen die Regelung eines Forums, oder Du willst unbedingt "GF!!" fotografieren, dann könnte man womöglich doch zweifeln. Zum Beispiel, wie es vergleichend aussähe, das gleiche Negativformat aus einem 13x18cm Negativ zu schnippeln... Wenn Du sicher gehen willst, versuchs doch z.B. mal mit 7x17", dann hats sic…

  • Hofgarten München

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von mycroft: „Die Idee ist, das Histogramm (bei der Belichtung) eher nach rechts zu schieben “ Danke, Stefan - ich kann nur die Standarte nach rechts verschieben, also brauche ich den Begriff wohl nicht zu wissen VG, Ritchie

  • Hofgarten München

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von PeterPlan: „Hier die Aufnahme bei der ich lediglich so gedreht habe, dass die Laterne in´s Lot kommt. “ Na, das glaube ich jetzt aber nicht - oder wie hast Du die zahlreichen, in der Bewegung erstarrten Statisten dazu bewegen können, für die Dauer zweier Aufnahmen in der gleichen Position zu verharren? Ist mir aber dennoch stimmiger, die 2. Variante, was ich so beim Hin-und Herscrollen sehen kann. Für mich gewinnt die Aufnahme durch den leichten Abschnitt, weil u.A. die helle Fassade u…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    So muß das sinn:-) Sinnfrei den Sinnen erliegen ist Manchen ein Ansinnen. Zitat von cherub: „Es sollte niemand verhoehnt werden “ Ach was, niemand wird verhöhnt, ein kleiner Schreck reicht ja. Ich blicke gerne zurück und freue mich über meine Fortschritte seitdem - auch hinsichtlich der Formate

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Zitat von cherub: „Ich persoenlich empfinde den pauschalen Totschlaghammer "jeder wie er will" irgendwie unpersoenlich und geradezu abwertend. Dort und dann wuerde ich implizit eine Meinung vermuten, etwa wie "find ich doof, will ich aber nicht schreiben". “ Das mag stimmen, ist doch aber nicht verkehrt. Ich ergänze noch, dass das für mich ein probates Mittel ist, sich weiterer Diskussion zu entziehen, warum auch immer. Zeitmangel, Müdigkeit, ein Erkennen der Fruchtlosigkeit weiterer Debatten, e…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Zitat von cherub: „Wenn man den "Sinn" von Beginn an selbst definiert, dann begibt man sich schnell in eine geschlossene Argumentation. “ Wenn man einen möglichen Sinn ( meist fehlen ja sogar eigene Erfahrungswerte) in Abrede stellt, ist das auch eine geschlossene Argumentation. Wenn irgendwo gesagt wird, was soll diese Kamera überhaupt, ich verstehe nicht den Drang zu grösseren Formaten, usw, dann kann sagen "macht ja nix, dass Du das nicht verstehst", oder versuchen zu vermitteln, wo man selbs…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Zitat von Diesch: „Aus fotografischer Sicht “ Aus fotografischer Sicht, sogar aus der von Dir geschilderten, dürfte in den meisten Fällen KB plus Novoflex-Balgen bereits ausreichen, zumal für Bilder in den hier gängigen Formaten. Zitat von Diesch: „Da gibt es auch kein Einmessen von Filmen (das machen andere für mich z.B. bei Tetenal), kein Zonensystem, keinen Hauch von Alchemie oder Abenteuer. “ Für Andere schon - ist das zumindest akzeptabel? Zitat von Diesch: „Seitdem kommt mir eine starre Ka…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Kleinere Formate: Nach einem Leben hinter meiner Minolta ebbte die Freude am Fotografieren ab. Eines Tages entsann ich mich meines 13x18cm Mentor Fieldpanzers, und plötzlich war sie wieder da, die Begeisterung an der Fotografie. Hinzu kam noch die Begeisterung für das vielseitige Gerät, und später noch der einstieg in die Tiefen der ungeahnten optischen Möglichkeiten. Ungünstigerweise komme ich seitdem mit briefmarkenähnlichen Negativen nicht mehr klar,und ich will nur noch Planfilme verarbeiten…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    So, ich kann also paradoxerweise schnell, und ich kann preiswert. Kann ich auch besser? Technisch, weiß ich nicht, diese Frage stellt sich mir auch nicht mehr. Beantworten kann ich die jedenfalls erst, wenn ich mit Apo Ronar und G-Claron auf weiter Flur geknipst haben werde. Schlechter wirds aber bestimmt nicht, gell? Besser ja, insofern dass mir meine Ergebnisse vom Eindruck her besser gefallen, als wenn ich Vergleichbares mit kleinerem Format anstreben würde. Andersrum - ich komme langsam da h…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Notwendigkeit und Effizienz: Wie angesprochen, führt der Weg zum subjektiv ansehnlich großen Bild an der Wand entweder über den Vergrösserer - oder über den großformatigen Kontakt. Da das Licht beim Kontakten andere Wege beschreitet als beim Vergrössern, ich nenne mal den Calliereffekt, wird sich konsequenterweise auch ein jeweils anderes Bild, Endprodukt ergeben.Wer das sucht, muß entsprechend handeln. Wer keinen Vergrösserer hat, ist vielleicht mit grossem Aufnahmeformat gut bedient. Ein guter…

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Die Spaßfrage aus meiner Sicht: Als Hobbyknipser darf ich mir Emotionen leisten. Fotografie mit riesigen Ungetümen macht Fotografie für mich zu einer regelrechten Erfahrung. Man steckt ja förmlich schon halb drin in dem Trumm, das hat schon was. Der Kollodiumfreund baut sich sein Negativ selbst, da gehöre ich allerdings nicht dazu.. Doch, ich spüre schon die Nähe zur Historie , ich erfahre, wie einfach, aber wie kompliziert Fotografie an sich war, und ist. Auch das bereitet mir Spaß, dieses beso…

  • Dem Spaß oder Ernst der Sache gehen wir mal auf den Grund, ich habe einen thread zur Frage des formates eröffnet. VG, Ritchie

  • Die Formatfrage

    bequalm - - Alles, was noch größer ist

    Beitrag

    Dieter wunderte sich über die Benutzung starrer Planfilmkameras. Gar nicht greifbar scheint das irre Treiben, über 4x5" hinaus immer grössere Formate, regelrecht dranghaft, zu benutzen Ich eröffne mal vor meinem Eingehen auf weitere Details mit: Es. macht. Spaß. VG, Ritchie

  • Es geht hier um eine simple Plastikkamera, zu moderatem Preis. Für mich sieht die recht genau wie die Travelwide aus, welche ich hier für ein paar amerikanische Kollegen zur Verbesserung auf der Werkbank liegen habe. Bei denen ist das Problem, dass die absolut unterdimensionierte Befestigung des Helicoils am Gehäuse abbricht. Abbrechen muß. Ansonsten finde ich die TW recht brauchbar für ihren Zweck; ich hoffe für die Nutzer des neuen Gerätes, dass diese Kamera etwas durchdachter konstruiert wurd…

  • Jo, die Abstände sind ein Resultat derjeweiligen Bewegungsübersetzung vom Blendengetriebe. Guter Hinweis also, sich bei Bedarf jedes Objektiv separat anzuschauen. Die Verringerung der Blendenöffnung selbst ist dabei aber von Wert zu Wert linear. Da solch ein Getriebe auch immer ein kleines Umkehrspiel bei Richtungswechsel hat, empfiehlt es sich, die Blende immer aus einer Bewegungsrichtung zu ermitteln, wenn man es genau nehmen will - was ich spätestens bei der Ermittlung einer neuen Blendenskal…

  • Ich habe auch einem Namen, soviel Zeit sollte schon sein... Eine Skala ist eine Ableseinheit, die die einzelnen Werte skaliert - da kannst Du nicht wie durch eine Öffnung durchgucken.