Search Results

Search results 1-20 of 72.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Suche rot Dukaleuchte

    Markus Klink - - An- und Verkauf

    Post

    @Urnes Ich habe hier noch eine kleine von Kaiser rumliegen (die Lichtfläche ca 12x9), mit einen roten und einen gelblich/grünen Einsatz. 10 Euro + PP , wenn es dich interessiert, schicke ich dir Bilder.

  • Ich spreche nicht aus eigener Erfahrung, aber ich würde mit dem Rezept in die Apothke gehen, dass den Apotheker zeigen, und nachfragen, ob er mir das besorgen kann, oder ggf. schon das ganze Rezept mischen.

  • Cool! Muss ein schönes Gefühl sein, mit so einer selbstentworfenen Kamera Bilder zu machen. Wirklich wieder back to the roots mit modernsten technischen Möglichkeiten.

  • Toll/Wow! Erste dachte ich, dass sind gerenderte 3D Ansichten aus dem CAD Programm, bis ich dann die 3D Druck Artefakte auch bemerkt habe. Ich bewundere deine Fähigkeiten soetwas zu designen. Das ist jetzt mit OpenSCAD wie anfangs geplant?

  • Hallo aus Köln

    Markus Klink - - News und neue Mitglieder

    Post

    @N2S3 - ich habe mir noch eine kleine billige Schwarzlichttaschenlampe besorgt. Mit der kann man die Glasplatte des Scanners als auch die Negative gut kontrollieren, weil der Staub dann sofort auffällt.

  • E 6 Entwicklung . Labor gesucht

    Markus Klink - - allgemein

    Post

    Wenn du in der Nähe von Hamburg bist (keine Ahnung ob die das auch postalisch machen): jankopp.de/ Siehe Preisliste/Dienstleistungen im Downloadbereich.

  • Haltbarkeit C41 Chemie

    Markus Klink - - Dunkelkammer

    Post

    Anfangs habe ich das Tetenal C41 Kit 1L als Oneshot Entwickler verwendet. ICh glaube, der Entwickler ist angesetzt das kritischste Element. Da hatte ich glaube ich immer 10ml Teil A, B, C in 270ml Wasser gegeben. Blix und Stabi habe ich komplett angesetzt. Die halten sich wesentlich länger (und als angegeben sowieso). Ich habe gerade die Links nicht parat, aber da kann man sich mal durchgoogeln. Mittlerweile verarbeite ich aber wesentlich mehr C41 Filme. Es macht einfach sehr viel Spass, ist pra…

  • Das Bild in Beitrag #3 finde ich sehr toll! Es stellt sich beim Betrachten das Gefühl der eigenen Nichtigkeit ein, was mir bei der zweiten Version in Beitrag #6 nicht passiert - und sowieso sehr selten beim Betrachten von Photographien. Es wäre eine Photographie, die ich gerne hätte.

  • Frag doch mal bei Tetenal nach, wo man die Chemikalien in Kapstadt bekommt: new-tetenal.de/vorbestellung/ Da die Mitarbeiter von Tetenal quasi gerade die Firma übernommen haben, kann ich mir gut vorstellen, dass man auch eine Antwort bekommt.

  • Meine Güte, was soll Lohi denn noch machen, als seinen ganzen Prozess zu dokumentieren, Beispielbilder einzustellen, einen Verweis auf einen sehr guten Händler zu geben, und festzuhalten, dass seine Charge fehlerhaft war und er sich nicht mehr die Mühe macht mit dieser oder anderen Chargen dieses Films bis auf weiteres zu arbeiten? Ich fand das alles sehr hilfreich und interessant, würde mich der Film interessieren, dann würde ich noch immer ein wenig recherchieren, ob auch andere Nutzer von Feh…

  • Blume

    Markus Klink - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Ich muss mich da jetzt wohl mal überall ein bisschen reinschauen. Woran es liegt weiss ich noch nicht, aber nur zur Info für alle Mitleser: - benutze i.d.R. eine Lupe, ggf. ist die falsch justiert. - Mattscheibe hat eine Fresnellinse (die ich gerne loswerden wollte, weil mich die mittige Linse in der Bildkomposition jedes mal stört) - Scanner (da muss ich nochmal an die blöden Epson Abstandshalter ran) - Phototechnik (blitzen, Bewegungsunschärfe vermei…

  • Blume

    Markus Klink - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Arnim, ich sehe momentan zumindest ohne Brille nah besser, vermutlich bräuchte ich so langsam eine Gleitsichtbrille. Ich denke ich werde mal verifizieren müssen, ob meine Mattscheibe richtig justiert ist. LG Markus

  • Blume

    Markus Klink - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Ich habe das häufiger bei solchen Nahaufnahmen (wo das Problem aufgrund der fehlenden Tiefenschärfe ja viel akuter ist). Ich denke schon, dass es scharf ist, andererseits habe ich a) nie durch eine andere Grossformatkamera als meine geschaut und keinen Vergleich und b) setze ich meine Brille stets ab, weil ich damit nicht durch die Lupe gucken kann. Aber müsste ich dann, wenn vielleicht nicht alles scharf sehend, dann doch die bestmögliche Schärfe auf der Mattscheibe bestimmen (ohne Brille). Den…

  • Blume

    Markus Klink - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    grossformatfotografie.de/attac…bffac3b8a662852a4d48f5d18 Winterzeit - Blumenzeit, zumindest im wettertechnisch tristen Hamburg. Wista45D, 150mm, f45, 15s, Rollei Ortho 25, Rodinal 1+50 Was mich ja immer ein wenig fuchst - so richtig scharf empfinde ich das Bild nicht, und ich frage mich, ob an meiner Wista irgendetwas kallibriert werden müsste. Weiterhin bin ich mir noch im Unklaren darüber, ob ich es gut finde, mit Hilfe des Scanners das Bild beeinflussen zu können (bzw. eigentlich weiss ich ga…

  • @julius_dgr Sorry, da war ich etwas vorschnell. Meine Wista45D aus Metall wiegt 3kg. Gerade nachgemessen. Die Wistas aus Holz sind lt. wista.co.jp/e_wista/e_show/e_spec/e_spec.htm bei 1.8-2kg, dürften aber überhalb deines Budgets sein, wenn alles zusammen 900 Euro kosten soll (Blitz-ebay-Recherche). Die Metallwistas sind m.E. unverwüstlich (und günstig zu haben). Wenn die dir in den Gletscher fällt, ist eher der Gletscher kaputt als die Kamera

  • Den Wunsch nach Gewicht kann ich in gewisser Weise nachvollziehen, allerdings glaube ich nicht, dass es Sinn macht, sich darüber zuviele Gedanken zu machen. Kamera, Stativ, Objektiv, Filmkassetten, Lichttuch, Filme, Belichtungsmesser - das summiert sich nunmal. Ich würde dann nicht unbedingt am wichtigsten, nämlich der Kamera sparen. Ich will gar nicht in die Intrepiddiskussion einsteigen, die hier gerne sehr leidenschaftlich geführt wird. Aber wenn ich lese dass die Intrepid Mk4 1.1kg wiegt und…

  • Ich hatte mal die blöde Idee das hier zu verwenden: ikea.com/de/de/p/koncis-ofenform-edelstahl-50055863/ Es haben sich aber Ablagerungen gebildet, die wie feinste Feilen am Film gearbeitet haben. Und abschrubben haben dann wieder Kratzer in der Schale verursacht. Weiterhin hat die Schale einen flachen Boden, so dass sich der Film wirklich sehr schwer entnehmen liess. Habe es dann sein lassen und bin auf Dosenentwicklung umgestiegen.

  • Ich hänge mich mal an den Thread. Ab 1900h könnte ich meist auch, der Rest ist immer sehr tagesabhängig. Markus

  • Rotationsentwicklung

    Markus Klink - - Bastelecke

    Post

    Hallo Uwe, du sprichst auch davon das du die Software in deinen Timergerät erst noch anpassen musst. Ergo ist das wohl auch ein Eigenbau. Gab es dazu schon einen Thread? Eigentlich sollte der Prozessor ja noch hinlänglich Kapazität freihaben, um selbst einen Timer und Display anzusteuern. Aber du scheinst "modular" zu arbeiten Ich würde mir gerne noch einen Filmtrockner basteln in dem man 1500er und 2500er Spiralen einlegen kann. Einfach mal um zu schauen, wie die Ergebnisse sind. Ich kriege bei…

  • Rotationsentwicklung

    Markus Klink - - Bastelecke

    Post

    Toll! Ich mag solche Projekte sehr gerne. Wundervoll wie die Aluhalterung konstruiert ist. Erzähl doch mal bitte etwas zum Schaltplan. Verwendest du einen Atmel oder anderen Microcontroller? Ich meine einen Schrittmotortreiber zu erkennen (oben rechts). Der Atmel (328?) könnte von der Größe unten rechts sein (mit Quartz davor), aber was ist dann unten links? LG Markus