Search Results

Search results 1-20 of 27.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das trifft es wohl. VG Holger

  • Quote from hppruefer: “Ob Mick Jagger und David Bowie als Kronzeugen taugen, kann ich nicht beurteilen. Die Sudanbilder kenne ich; die waren in diversen, sogar fotospezifischen Gazetten zu sehen. "... handwerklich" trifft es. Die Bilder sind auf ihre Weise großartig. Aber ich hatte schon damals leichte Beklemmungen. Es kam mir immer so ein bisschen vor wie eine - schon sehr gut gemachte - Zurschaustellung exotischer Objekte. ” Ich halte die beiden zumindest nicht einer NS-Ideologie nahestehend. …

  • Quote from Sharif: “...Ich bin sowieso der Ansicht, dass man die heutigen Wetplate Potraits nur mit modernen Accessoires machen sollte ... ” Warum? VG Holger P.S. Riefenstahl lässt sich nicht nur reflexartig auf ihre NS-Nähe reduzieren; Mick Jagger oder David Bowie u.a. wären da einer eigenen Meinung - hat sich mal jemand die Werke aus dem Sudan angeschaut? Sie konnte es einfach... handwerklich! In den beiden gezeigten Bildern kann ich die Bilderwucht genannter Frau nicht wirklich erkennen...im …

  • Quote from lohi: “Quote from DD_Ihagee: “Quote from lohi: “die farbspuren könnten von der anti-wassweissich-schicht auf der rückseite stammen (antihalo, anticurling). fomapan ist z.b. sehr grünblau. ich habe solche spuren bei bestimmten halterahmen. ” Der Lichthofschutz ja klar...würde auch farblich passen.Und ich war der irrigen Meinung, daß das aus den Gummis herausgelöst worden wäre... ” Bekäme man den Lichthofschutz durch erneutes Wässern des Negativs dann doch noch raus oder ist der sozusag…

  • Quote from lohi: “die farbspuren könnten von der anti-wassweissich-schicht auf der rückseite stammen (antihalo, anticurling). fomapan ist z.b. sehr grünblau. ich habe solche spuren bei bestimmten halterahmen. ” Der Lichthofschutz ja klar...würde auch farblich passen. Und ich war der irrigen Meinung, daß das aus den Gummis herausgelöst worden wäre... Letztlich für mich nun egal; bin bei einer passenden Jobo - Dose gelandet. VG Holger

  • Die "Taco - Methode" funktioniert ganz gut, allerdings haben bei mir (auch ungefärbte) Gummis Farbspuren auf dem Trägermaterial hinterlassen welche nur schwer wieder weg gingen. Dazu kommt, daß man höllisch aufpassen muss nicht die Emulsionsschicht zu verletzen. VG Holger

  • Meistens sieht Separation wie ein öliger Fleck aus. Bei der Rücklinse wird sie sich stärker bemerkbar machen als im Frontbereich. Sehen sollte man den Fehler in etwaigen Zerstreuungsscheibchen. Zur etwaigen Behebung habe ich keine eigenen Erfahrungen; nur mal gelesen, daß es mit Erhitzen und Zusammenpressen funktionieren soll. VG Holger

  • Ich bleibe dabei; schneide mit Schablone selber. In 9x12 gibt es nix mehr. Entwickelst Du selber? VG Holger

  • Danke für Deine Anmerkung, Thomas. Limitierend zum Negativ ist hier etwas der Scan. Hier nutzt wohl nur ein Mehrfachscan (dünn, normal, stark belichtet, also beim Scan natürlich) und dann ala HDR zusammengerechnet. Wie schon geschrieben - 9x12 bekomme ich schon nur durch Stitchen zusammen... Das Negativ hat zumindest noch gut Zeichnung in den Schatten. Der Mehrfachscan und die folgenden Berechnungen bringen meinen Rechner dann aber an seine Grenzen. Zum Material - außer Foma ist (meiner Recherch…

  • moin moin aus hamburg

    DD_Ihagee - - News und neue Mitglieder

    Post

    Nach einem weiteren "Liked-Button" - bin zwar auch erst neu und bei weitem weniger ambitioniert - Herzlich Willkommen! VG Holger

  • Quote from Diesch: “Schönes Licht beim ersten Bild, dadurch ist das deutlich spannender als das zweite. ” Ja, das erste finde ich auch spannender; dafür aber auch schwerer zu bändigen. Der Kontrastumfang ist schon beachtlich. Ansonsten klar; war der gleiche Tag , ziemlich die gleiche Stunde (sogar vielleicht Minute), nur ein anderer Blickwinkel... Quote from Christian Praetorius: “...Wenn das mit dem zusammengesetzten Scan ein Problem ist, könntest du noch versuchen, überlappend zu scannen... ” …

  • Brunnenfiguren

    DD_Ihagee - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Da muß ich mir das Negativ nochmal genau anschauen. Kann auch durchaus am Scan liegen... Das Zusammensetzen der beiden 60mm Streifen ist nicht immer die optimalste Variante. Aber jetzt wo Du es sagst...sehe ich den Streifen auch. War mir erstmal wirklich nicht aufgefallen. Nun - dazu sind Bildbesprechungen ja da. grossformatfotografie.de/attac…1ba1d0e41b521d0d1d5fab71f Da gebe ich das zweite Bild dieses Tages gleich nochmal mit dazu . VG Holger

  • Brunnenfiguren

    DD_Ihagee - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Hallo alle Miteinander! Na dann begebe ich mich hier mal in die Höhle des (der) Löwen und stelle ein Bild hier mit ein. Soviel gleich vorweg (das hätte ich auch in die anderen gerade aktuellen Stränge schreiben können): - ich fotografiere aus reinem Spaß am Gerät mit der Kamera meines Großvaters; meine Ergebnisse hätte ich auch mit einer anderen (vom Format kleineren) Kamera machen können - gescannt habe ich das Negativ, weil mir andere Möglichkeiten momentan fehlen und ich mir (genau wie bei de…

  • Neben dem schon genannten Detailreichtum gefallen mir die vom Bauwerk wegstrebenden Wolken sehr gut. Eine Filtervariante wäre hier sicherlich sehenswert. VG Holger

  • Ein Portrait

    DD_Ihagee - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Ein sehr stimmiges Portrait; gut gesetztes Licht, nix glattgebügelt - einfach toll! Die Streifen vom Hintergrund irritieren mich etwas und - nun ja, ob als Rahmen nun der komplette Bildumlauf sein muß...(daß man also mit der Nase draufgestoßen wird - das ist GF!) Ist aber Geschmackssache, KB-Fotografen nutzen ja auch gern mal die Perforation mit... VG Holger

  • Meyer Görlitz ist das hier nicht, das hier war ein Hersteller aus Dresden Blasewitz. Die Informationen sind da sehr spärlich. Hatte da jeder Hersteller (bei den Nummerierungen) sein eigenes Süppchen gekocht? VG Holger

  • Danke für Deine Antwort! Gibt es da irgendwo Tabellen? VG Holger

  • Zahlenangaben auf alten Objektiven

    DD_Ihagee - - allgemein

    Post

    grossformatfotografie.de/attac…1ba1d0e41b521d0d1d5fab71f Bei mir ist das Bild sichtbar...vielleicht noch im Cache? Also nochmal. VG Holger

  • Zahlenangaben auf alten Objektiven

    DD_Ihagee - - allgemein

    Post

    Hallo ins Forum! Eigentlich müßte ich bei Euch mit meiner Frage ja genau richtig sein. Was bedeuten bei den alten Objektiven eigentlich die Nummernangaben (wie hier bspw.No.13)? grossformatfotografie.de/attac…1ba1d0e41b521d0d1d5fab71f VG Holger

  • Hallo ins Forum! Viel kann ich nicht beitragen bei Euch; dazu ist meine GF-Tätigkeit zu sehr eine Randerscheinung. Dennoch hier mal ein kleines Beispiel: In der Vergangenheit suchte ich nach einer Möglichkeit um die Kosten bei 9x12 etwas zu minimieren und trotzdem mit der Kamera meines Großvaters etwas rumzuprobieren. Dazu muß ich erwähnen, daß ich damals noch nicht selber entwickelt hatte und diese Arbeiten einem Dienstleister überlassen hatte. grossformatfotografie.de/attac…1ba1d0e41b521d0d1d5…