Search Results

Search results 1-20 of 935.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Diesch: “Ist das FOAM-Amsterdam denn besser? Oder die entsprechende Einrichtung in Antwerpen? ” da ich beide nicht kenne, müsste das besser jemand anderes beantworten. Quote from Diesch: “Bei der Initiative für das deutsche Fotoinstitut ist Thomas Weski Kurator (Haus der Kunst - München) - ein Kenner der deutschen Fotoszene. ” von weski kuratierte ausstellungen (u.a.): 2019: struth 2017: struth 2012: ruff 2011: gursky 2010: schmidt (gursky-lehrer) 2010: bernd&hilla b. seinen befähigun…

  • Hybrid arbeiten

    renros - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from sw811: “Quote from renros: “ja, das stimmt. man muss tatsächlich etwas suchen, bevor man einen guten ausbelichter findet. ich wollte ende letzten jahres eine ausbelichtung anfertigen lassen (um sie mit einem ausdruck von der selben datei vergleichen zu können) und bin hier in münchen zu einem anerkannten fotofachlabor gegangen. die machen das aber auch nicht selbst, sondern haben das irgendwo nach sachsen oder thüringen weitergereicht. was ich von dort bekommen habe war erschütternd s…

  • unscharf und schludrig

    renros - - allgemein

    Post

    nicht alles, was im kreativen prozess nicht-intentional entsteht, muss verworfen werden: der zufall (oder eben auch serendipität) als mittel (oder sogar als konzept) ist in der kunst ja durchaus anerkannt. aber lohi hat schon recht: ein fussel oder kratzer auf einer ansonsten qualitätvoll ausgearbeiteten fotografie lenken tatsächlich ab. die fotografie hat nun mal im laufe ihrer rezeptionsgeschichte bei den betrachtern eine bestimmte erwartungshaltung und ein bestimmtes bild von sich selbst erze…

  • Hybrid arbeiten

    renros - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from johnars: “Kann sein das die jetzt etwas besser geworden sind, aber den im Geschäft der ca. 3 Jahre alt ist, hat mit gewissen Rot und Grüntönen ziemlich Mühe. Unser Grafiker hat ihn oftmals in the Hölle verflucht! ” ja, das stimmt. man muss tatsächlich etwas suchen, bevor man einen guten ausbelichter findet. ich wollte ende letzten jahres eine ausbelichtung anfertigen lassen (um sie mit einem ausdruck von der selben datei vergleichen zu können) und bin hier in münchen zu einem anerkann…

  • Quote from Diesch: “Bezieht sich diese Aussage auf den geplanten Ort? ” ja, natürlich, worauf auch sonst? oder mit welchem ort assoziierst du die DÜSSELDORFER BECHERschüler "struffsky" (bitte um nachsicht für die tautologie)? Quote from Diesch: “Der Rest des Kulturproletariats wäre auch bei einem anderen Standort in gleicher Weise betroffen ” ja, das wäre durchaus möglich. hängt halt immer davon ab, was man in so einer einrichtung treibt, wer kuratiert. wenn so etwas selbstverwaltet-basisdemokra…

  • der truschner hat nachgeladen, neues aus der deutschen kunstadelsgesellschaft: perlentaucher.de/fotolot/ueber…institut.html?nle_id=8864 werterhaltung des eigenen oeuvre und des besitzes der versammelten sammlerelite mit dutzenden steuermillionen: struffsky haben sich offenbar sehr clever angestellt. der rest des kulturproletariats mag sehen wo er bleibt. interessant auch die verlinkungen im text zu zwei SZ-Artikeln in dieser sache.

  • Hybrid arbeiten

    renros - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from johnars: “Aber hat schon einer einen Bild gegen Bild Test gemacht, also das gleiche Motiv einmal Digital weiterverarbeitet und einmal Analog? Zudem wäre es auch für den Drucker besser, wenn er regelmässiger genutzt würde. Wie sind da eure Erfahrungen? ” wurde bereits hier im thread (und auch im forum) erwähnt, kann man aber tatsächlich nicht oft genug betonen: ein ausdruck ist in mancherlei hinsicht anders als eine vergrößerung. und der kleinste unterschied ist dabei tatsächlich der r…

  • Hunde

    renros - - Freies Forum - Off-Topic

    Post

    Quote from lohi: “Und nun meine Frage: wie handhabt Ihr das eigentlich mit solchen ungebetenen Zeitgenossen? ” hoffen und beten. und hinterher hassen. war bisher zweimal in solchen situationen: einmal hat mich ein hund vom rennrad geholt. bei tempo 30 nicht lustig, da ist die pelle großflächig runter. und der halter wollte sich dann auch noch aus dem staub machen. gottseidank gab es hilfreiche augenzeugen und der trottel am anderen ende der leine hatte eine haftpflicht. das zweite mal war tatsäc…

  • Quote from Jockel123: “Quote from renros: “jemand hatte vor einiger zeit hier im forum bei einer ähnlichen offerte dem damaligen verkäufer geschrieben: "solche dinge verkauft man nicht." begründung: der mammon brächte nur herzeleid. ich kann mich diesem netten zeitgenossen nur anschließen. ” Zu deiner Info, dieser "Jemand" war lohi. Grüße ”

  • jemand hatte vor einiger zeit hier im forum bei einer ähnlichen offerte dem damaligen verkäufer geschrieben: "solche dinge verkauft man nicht." begründung: der mammon brächte nur herzeleid. ich kann mich diesem netten zeitgenossen nur anschließen.

  • Quote from lohi: “der grosse herbert list, völlig unterbewertet, ” "völlig" vielleicht nicht. aber verglichen mit einem recht ungeniert voyeuristisch "auf samtpfoten" (selbstauskunft) agierenden, leider stark überschätzten französischem kollegen, der der bildstatik krampfhaft das vorrecht vor der würde der abgebildeten einräumte, dann wohl leider doch. und der obendrein die hauptsächliche technisch-kreative arbeit, nämlich die im labor, anderen überließ. Quote from lohi: “das gute an der fotogra…

  • Quote from lohi: “aber könnte es nicht auch so sein, dass es überall viel mehr kunst zu sehen und zu erleben gibt, zum gleichen zeitpunkt, und dass es wegen dieser schieren menge, und man wird ja auch älter, viel schwieriger ist, das wirklich gute, dessen menge ja proportional ebenfalls zugenommen hat, im blick zu behalten? ” ja, das ist definitiv so. geht ja auch nicht anders. es sei denn, jemand entrümpelt regelmäßig museen, sammlungen, magazine und galerien großzügig. davon weiß ich aber nich…

  • jaja, die direkten persönlichen bedingungen zur anfertigung von kunst. war jetzt nicht direkt mein thema beim thread opening, aber was solls. war auf jeden fall einige worte wert. an die "inspirierende" oder sogar auslösende wirkung einer situation die man im allgemeinen wohl mit leid/hunger/schmerz umschreibt glaube ich schon auch. etwas. aber nicht mehr ganz so absolut wie früher. wobei man leid/hunger/schmerz da sehr genau definieren müsste: hat diese situation seelische, gesellschaftliche, w…

  • in seinem aktuellen fotolot kommt der truschner auf die lage der fotokunst 2019 in deutschland im allgemeinen, besonders aber auf die in berlin zu sprechen. und was soll man sagen: es sieht nicht gut aus. ein eindruck, den man teilen kann. insbesondere die furchtbare mutlosigkeit (oder ist phantasielosigkeit? AHNUNGSLOSIGKEIT gar?) derjenigen, die eigentlich die räumlichen und finanziellen möglichkeiten dazu hätten (öffentlich-rechtlich geförderte oder gleich komplett finanzierte einrichtungen u…

  • ein esel wird schon wissen, was er tut. er ist ja kein blödes tier. wenn er der meinung ist, dass ihm das aufgeladene gepäck zu schwer ist, macht er keinen schritt. pferde wären dafür viel zu blöde, die lassen sich im zweifelsfall von herrchen/frauchen zu tode schinden. und wer tatsächlich mal so wie der alte stevenson reisen möchte: der gleichnamige weg bietet "authentisches feeling". die unterkünfte dort sollen auch heute noch gern so verwanzt sein wie zu modestines Zeiten. (auch) deswegen hab…

  • falls jemand plant, demnächst wegen seiner fotografischen sammlung das musée réattu in der "fotografenstadt" arles anzuschauen: das eintrittsgeld kann man sich sparen. die gesamte abteilung ist geschlossen. wie lange, war vor ort leider nicht herauszubekommen. auch nicht der grund dafür. blöderweise wird einem das beim ticketkauf vorher auch nirgendwo verklickert. wer trotzdem reingeht: es hat ja noch picasso. und der namensgeber war ein ganz hervorragender zeichner.

  • Quote from lohi: “Beim Computer gibt es das auch, aber anders. Hier stellt man mal zuviel ein, wendet dieses oder jenes Tool an usw. - Aber: man kann alles rückgängig machen. Dadurch legt man sich aber nicht fest. ” wer das nicht kann (sich irgendwann mal festlegen, entscheiden) wird eh nicht fertig mit seiner arbeit, egal wie er/sie arbeitet, digital oder analog. ich jedenfalls treffe auch im digitalen prozess irgendwann eine letztgültige entscheidung. und die wird dann auch nicht mehr hinterfr…

  • Quote from geo: “Ich wollte keinesfalls jemanden ausgrenzen. ” kein stress, alles gut. ich glaube niemand hatte den eindruck das du jemanden "ausgrenzen" wolltest. ich hatte diesen eindruck jedenfalls nicht. deswegen habe ich ja auch "abgrenzen" geschrieben, nicht "ausgrenzen".

  • Quote from geo: “aber was kommt da am Ende raus ein Foto oder ein Bild ” ist ein foto kein bild? Quote from geo: “(eine Täuschung-technisches Erzeugnis) ” ja, bilder sind technisch-basierte darstellungen von irgendwas. und was das, was sie abbilden IST, darüber rattert die diskussion ja schon eine weile. und wird es auch weiterhin tun. gottseidank. und ja, bilder (also auch fotos) können/sollen täuschen. wobei ich das weniger als eigenschaft eines mediums betrachten würde. sondern eher als kultu…

  • Quote from geo: “Es ist kein großes Geheimnis das es nicht möglich ist die komplette Information von dem SW Negativ mit den Bits und Bytes abzufangen. ” es ist meiner meinung nach müßig, analoge und digitale fotografie auf diese art und weise zu vermengen. diese diskussion hatten wir ja schon des öfteren hier im forum. hat eigentlich zu nichts geführt. vor allem wenn man versucht, beides gegeneinander auszuspielen. beide haben ihre berechtigung, beide haben ihre jeweiligen stärken und schwächen.…