Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Na, wackeln sollte da nichts, und wenn dann liegts an der Linhof Danke für die Rückmeldung, Und viel Erfolg beim Knipsen. Gruß, Ritchie

  • Berichte doch bitte mal, ob Heliopan noch gut aufgestellt ists; die hatten zumindest im Filtersektor mal Einiges runtergefahren, erinnere ich mich..

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Zum Glück haben wir jezt die 65,5mm vorliegen, und ich kann nun das genaue Auflagemaß an der Plaubel ermitteln, um die Fokussierschnecke mit dem gefundenen Wert entsprechend bearbeiten zu können.

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Quote from Andreas: “Vielleicht hilft das:super-angulon_xl_56_58_3.pdf ” Danke - ein nettes Blättchen das. ""Die Maße kommen aus Deutschland und waren daher zunächst in mm angegeben. 65,5 mm sind exakt 2,57874 inch, gerundet auf zwei Nachkommastellen also 2,58“. Passt."" Als Schüler eines früheren GF-Forums finde ich diese Variowerte etwas unbefriedigend , und fast kann ich den Peter erklären hören, warum das so nicht passen kann Ich nehme die 65,5mm mal als gesetzt, danke für die Mitarbeit.

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Sehr schön! Vielleicht kann die Gesamtlänge trotzdem noch jemand messen? Papier ist ja geduldig, wie sich auch hier wieder am Bildkreis, 160/166mm, zeigt.. Auch rechnet mein Umrechner die 2,58" auf 65,55mm um. Ich mach auch noch mal eine präzisere Messung mit warmem Mikrometer. Die Dinger darf man ja nicht mal anfassen, solls genau werden (Wärmeausdehnung). Etwaigen Handlungsbedarf zeigen uns dann die Probeaufnahmen.

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Die Andrückplatte: Schon augenscheinlich sitzt die nicht parallel zum, und in dem Gehäusedeckel der Kamera. Beim Schließen des Deckels hab ich auch das Gefühl, daß das besser flutschen könnte, weil sich die Platte erst einen Weg in die Filmbühne fummeln muß. Ich finde, die Platte gehört auf jeden Fall etwas nachgerichtet, sofern möglich, damit die einwandfreie Filmlage gewährleistet werden kann, was ja wiederum gut ins Thema Fokus passt. grossformatfotografie.de/attac…9ff103e6f42964a1f7a97ca51 I…

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Die Optik: Gleich zu Beginn kam mir da was komisch daher - der Spalt zwischen Verschlußvorderseite und Rückseite Vorderglied kam mir riesig vor. Unschön war dann das Schraubgefühl am Vorderglied; auch hier eher schwammig am Anschlag, wo sonst knackige Anlage üblich ist. Beim Öffnen sieht man auch, daß die Linse vorn nicht unbedingt perfekt zu dem Verschluß passt; zylindrisch auf konisch, also mich würde es nicht wundern, wenn da mal ein früherer Besitzer was umgeschraubt hatte. Nach Reinigung de…

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    In Sachen "fieser Fokus" riskieren wir mal ein Auge. Vorab hatte ich meine Plaubel umgestrickt, damit die kurzen 58mm einsetzbar sind - ich wollte erst mal sichergehen, daß die Optik überhaupt scharf auf oo kann. Der Delinquent kam dann auf dem OP und wurde seziert. grossformatfotografie.de/attac…9ff103e6f42964a1f7a97ca51 Die Optik kann ja an der Gaoersi nicht weit genug, also auf oo, zurückgestellt werden; dazu ein paar Feststellungen. Die Fokusschnecke : läuft etwas knirschig und schlägt nicht…

  • 2 Kassetten gehen morgen zur Post - viel Spaß damit

  • Ja; ich hab Dir bereits geantwortet. Läuft

  • Zur Sache, AJB: Ich habe 2 fast neuwertige Kassetten gefunden. Ich brauche die nicht mehr und gebe sie ab. Hast Du noch meine mail-Adresse? Ansonsten Datentausch per PN. Gruß, Ritchie

  • Moin, Andreas, ich hatte im Forum vor Ewigkeiten mal eine Blechkassette 13x18 für eine Plaubel erworben, das sollte Millionfalz sein, denke ich. Kannste gerne haben, muß ich nur mal raussuchen. VG, Ritchie

  • Hi Sven, der innere Kreis bleibt stets bei Verstellung unveränderlich, wohingegen die zahlreichen "Bohrungen" durch ein zweites, gleichgebohrtes Blech beschnitten werden. Somit kann die Randstrahlung neben der Vorwahl des Blendensiebes noch zusätzlich beeinflußt werden. Aus diesem Grunde sind auch die Blendenwerte nicht fix, sondern von/bis aufbeschriftet. Zumindest bein meinem "neueren" Modell 200mm ist das so... Bilder könnten von mir noch im VK-thread sein. VG, Ritchie

  • Reparaturwerkstatt

    Shen Hao - - Bastelecke

    Post

    Ich kann gerne mal drüberschauen, woran es denn nun letztlich liegt - die Frage wurde vor einem Jahr ja nicht geklärt. Danach könnten wir über meinen Lösungsvorschlag diskutieren, den ich in meiner Bastelstube mit Drehbank, Fräse, sowie weiteren Schlingeleien, auch direkt umsetzen könnte. grossformatfotografie.de/attac…9ff103e6f42964a1f7a97ca51 grossformatfotografie.de/attac…9ff103e6f42964a1f7a97ca51 grossformatfotografie.de/attac…9ff103e6f42964a1f7a97ca51 Danach ein Testfilmchen, ob alle 4 Ecke…

  • 6x7 Rückteil für meine Sinar F2

    Shen Hao - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from salmosalar: “Kann man die 4x5er Eigentlich auch in einer Schale im Dunkeln einzeln entwickeln? ” Klar. Und Xtol geht so gut wie jeder andere Entwickler. Die Frage ist, wieviel Zeit Du für wieviele Filme zum Entwickeln investieren willst. 8-12min entwickeln, säuern und fixieren, das ist für ein Blatt ok aus meiner Sicht; mehrere Blätter entwickle ich aber doch lieber zusammen (Dose/Trommel/Tank), ich entwickle nicht gerne stundenlang an 4 Blättern rum. VG, Ritchie

  • Transport Sinar F2

    Shen Hao - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from johnars: “Es geht für Unterwegs nichts über eine Field Kamera, damit meine ich sowas wie eine Linhof Technika, Horseman FA, Wista, etc. ” Sehr solide Kameras. Kann man schon mal in die Schlucht werfen, und hinterhersteigen. Empfiehlt sich auch unter Umständen, bei deren Gewicht

  • 6x7 Rückteil für meine Sinar F2

    Shen Hao - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from geo: “Der Durst Laborator L 138 S besteht aus zwei Teilen. ” Bei mir hats etwas mehr Teile dran:-) Quote from salmosalar: “Der Händler meinte, es ist ein L1200 mit CLS500 Kopf ” Das kommt schon eher hin.

  • 6x7 Rückteil für meine Sinar F2

    Shen Hao - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from salmosalar: “So, der Vergrößerer ist ein Durst Colidap 1205 ” Das glaube ich nicht. Der Colidap ist "nur" ein Adapter, wie Durstkenner herauszulesen vermögen Ein jap. Verkäufer hatte das mal reichlich bebildert; nach meinem Verständnis wird mit dem Adapter eine Erweiterung auf 4x5" erzielt. Wie auch immer, wenn der Gerät bei Dir um die Ecke steht, und der Preis heiß ist, dann schmeiß doch da endlich mal ein echtes 4x5" Negativ rein, Ilford oder Kodak. Sven, das geht dann natürlich auc…

  • Transport Sinar F2

    Shen Hao - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from salmosalar: “Mitnehmen will ich die Sinar, die 30er Stange, plus 15cm Verlängerung, 2 Balgen, 6 Kassetten, das6x7 Linhof Rückteil, 2 Objektive und natürlich mein Stativ und den Belichtungsmesser. ” Zunächst mal viel Spaß mit dem Gerödel:-) Die F ist keine reine Studiokamera, und dazu auch noch leicht - mit sowas kann man sehr wohl unterwegs sein und draußen fotografieren. Da ich weder cliffhange noch 8oooer besteige und Wüsten durchquere, reicht mir ein stinknormaler Rucksack; diese S…

  • Hi, Ralf, da die Masken nicht in der Blendenebene sitzen, werden sie vielleicht eine maskierende Funktion haben? Es findet sich im Archiv dieses Forums eine ausführliche Erklärung vom Thomas Kreil, ich meine, ich hatte da vor Jahren mal bezüglich der Stecköffnungen meiner Apo Ronare (Repro) nachgefragt. Ich wart ja immer noch auf Deine mail, die kommt hier wohl schweratmend bergauf VG, Ritchie