Search Results

Search results 1-20 of 580.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from kzk: “Nicht stundenlang ” Das war mein Gedankengang. Es ist nicht wirklich bedrohlich, aber man sollte die Materialeigenschaften im Hinterkopf behalten. Sonne per se schadet noch nicht. Pralle Sonne mit Sommerhitze ist der Knackpunkt. Aber da ist GF vielleicht auch nicht so sehr angesagt, ebenso wie Fahrradfahren. Nylon ist selbstverständlich robuster. hp [im Entspannungsmodus]

  • Es liegt mir fern, zu sehr klug zu sch..., aber man sollte bei PLA (ist das Material der einfachsten Gibellini) im Hinterkopf behalten, dass es nicht extrem wärmefest ist. Das war erstens ein Hinweis von Andrea Serrano von Malefic, dass man an heißen Tagen die Kamera nicht im Auto liegen lassen sollte, und zweitens die persönliche Erfahrung, dass es manchmal schon genügt, mit der Kamera in brütender Sonne auf einer Bank zu sitzen - passiert ist noch nichts Ernsthaftes, aber im Bereich der Kasset…

  • Blume

    hppruefer - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Es gibt auch fokussierbare Lupen ...

  • Quote from Shen Hao: “Produzieren die überhaupt inzwischen selbst? ” Zumindest kolportieren die das. Glauben kann selig machen. Aufgrund gewisser Qualitätseigenschaften kann ich mir das allerdings durchaus vorstellen. Quote from Shen Hao: “Wunderfilme, die es mal gibt und mal nicht, benutze ich nicht, da kann ich nix zu sagen. ” Hach. Das "Wunder" ist ja auch so eine entzückende Werbeaussage. Darf jeder mit sich selbst ausmachen.

  • Quote from Shen Hao: “Die Bude ist übrigens schon 8 Jahre oder so wech vom Fenster, sehr bedauerlich. ” ... weshalb sich meine Freunde von Fotoimpex ja auch inzwischen selbst auf die Produktion der wundersamen Adoxe kapriziert haben.

  • Ketzerische Frage: Welche Länge braucht man denn, um nicht shiften zu müssen?

  • 8x10 auf 4x5 Rückteil

    hppruefer - - Bastelecke

    Post

    Das ist sogar eine sehr gute Idee. Nur die höchste Genauigkeit ist illusorisch. Bei den erschwinglichen Materialien sollte man von Fertigungstoleranzen von etwa 0.1 bis 0.2mm ausgehen ...

  • Fagus-Werk

    hppruefer - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Architektur ist ein vermintes Terrain. (Gropius-)Bashing ist halt gerade in Mode. Wenn man an Gropius Kritik üben will, kann man das z.B. anhand des Arbeitsamts in Dessau tun. Es ist von der Beleuchtung und den Verkehrswegen her genial konzipiert - nur hatte Gropius keine Fenster zur Straßenfront vorgesehen (die funktional auch denkbar überflüssig gewesen wären). Die Psychologie der Nutzer hat das nicht akzeptieren können, und folglich hat man völlig unpassende Fenster nachträglich eingesetzt, d…

  • Fuji Provia 100F

    hppruefer - - 4x5 Kameras

    Post

    Da bin ich mir nicht so sicher, ob sich das wirklich lohnt. Bei Calumet gibt es den Provia als normalen 4x5er im 20er Pack für 95€. Der ist frisch! Es kommt drauf an, wie alt die Dinger sind, wie die Lagerung war, und ob jemand unbedingt Quickload braucht (eine QL-Kassette habe ich über!). Übrigens habe ich vor vierzehn Tagen einen alten Provia-Rollfilm (ca 2000) belichtet. Der ist im Prinzip einwandfrei, allenfalls minimale, gut korrigierbare Farbverschiebungen. Es bleibt eine Gelüstigkeits- un…

  • Fagus-Werk

    hppruefer - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Der Fluch der Weitwinkligkeit ...

  • Ja. Hat die Bezeichnung LPS 7/2 in der letzten mir bekannten Plaubel Preisliste von 2012 ...

  • Zum Centerfilter kann ich nichts sagen, ich hab sowas nicht. Was den Sprung von 90 auf 150 betrifft: Der ist mir viel zu groß! Das ist mir bei meinem letzten Bochumbild (das Haus mit dem abblätternden Putz) übel aufgestoßen. Da hatte ich nämlich nur 90 und 150 mitgenommen, weil mir das Super Angulon 121 zu unmanierlich vorkam - es ist ein massiver Brocken. Inzwischen habe ich das vor Kurzem erworbene kleine 120er Angulon öfter dabei, wenn es nicht auf die letzten Prozente (technischer) Bildquali…

  • Schneider Componon

    hppruefer - - Alles rund um die Linsen

    Post

    Ich habe inzwischen nach genauerem Hinsehen den M39-Adapter abschrauben können. Darunter ist ein M32x0,5 (?) Feingewinde. In einen Verschluss einsetzen kann man das Teil natürlich nicht, weil das feste Hinterglied ziemlich weit über das Gewinde hinausragt. Bleibt die Frage, was man damit machen kann. Makro-/Lupenobjektiv in Retrostellung?

  • Intrepid 8x10 MKII

    hppruefer - - 5x7/8x10 Kameras

    Post

    Quote from lohi: “intrepit gibts noch? ich dachte, die hätten zwischenzeitlich aufgehört ... ” @lohi: Die Hoffnung stirbt zuletzt! *doppelgrins* Im Übrigen hatte ich mir eingebildet, dass wir diesem Thema durch sind.

  • Schneider Componon

    hppruefer - - Alles rund um die Linsen

    Post

    Korrigiert mich bitte, wenn ich jetzt Unwissenheit demonstriere. Ich habe in meinen Beständen ein Componon-S 5,6/100. Das hat an seinem rückwärtigen Ende das berüchtigte M39. Teilbar is es nicht. Selbst wenn ich das M39-Gewinde (scheint mir eine Art Adapterring zu sein) abschrauben könnte, gäbe es keine Möglichkeit, das Objektiv in einen Verschluss zu montieren. Sind die Componone (ohne S) da anders? Weiß jemand was über den Bildkreis des Componon-S? Per Analogie: Wenn das Componon ein Symmar is…

  • Intrepid 4x5 Mark IV

    hppruefer - - 4x5 Kameras

    Post

    Quote from Sharif: “Macht doch nicht so ein Bohei. ” Auweia. Ich hatte ein Smiley an meine Frage gehängt. Kann leider nicht mitzitiert werden, da gibt es irgendwelche Softwarebosheiten. Schade. Btw, die Diskussion ist sowieso fruchtlos ... Quote from Sharif: “Sie wird benutzt, um Geld zu verdienen. ” Das ist zumindest die plausibelste Definition! *hinterlistiggrins* (verbales Smiley)

  • Intrepid 4x5 Mark IV

    hppruefer - - 4x5 Kameras

    Post

    Danke! Erinnert mich an die "Industrienähmaschinen" bei iBäh, die zum Glück keine sind (aber auch als Handwerker-/Gewerbemaschinen nicht das Ideal für AmateurnäherInnen sein dürften).

  • Intrepid 4x5 Mark IV

    hppruefer - - 4x5 Kameras

    Post

    Jaja. Was ist eigentlich eine Profikamera? Eine, die von Profis benutzt wird??

  • Quote from Jockel123: “Aber nur die normale, da eine versenkte Junior Platine nicht mehr bedienbar wäre. ” Das war der Grund, weshalb ich fürs 35er einen stark versenkten Tubus selbst konstruieren musste! In die versenkte Juniorplatine passen leider nur sehr kompakte Objektive.

  • Winfried (Berberich) müsste sowas (übrig) haben. Aber der hat sich ja leider aus dem Forum verabschiedet ... Übrigens gab es versenkte Profia-Platinen mit einer Aufnahme für die Platten der Junior, jedenfalls 12x12. Ich habe noch so ein Profiateil, mit einer weiter versenkten Junior-Platine für Verschlussgröße 0 (PN 1/343, Ausriss 34,3mm). Die Dichtung der versenkten Junior-Platine ist noch gut. Weiß nicht, ob sowas interessant sein könnte.