Search Results

Search results 1-20 of 31.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Muß unter der Woche dann passen. Klappt nicht vom Bodensee mit Schichtarbeit. Habt Spass!

  • Nun denn meist für "MakingOf" bilder ne Digitale mit (eine Optik muß dafür reichen) nebst Belichtungsmesser. Also als Notnagel sicherlich die Digicam, aber "muß das sein ?" Auf dem Telefon was für Audio, Wetter, Mondstand und sowas aber Beli-app? Bin noch nicht soweit... Gruß Dieter

  • Hallo! Werfe ich mal einen Kommentar dazu. Hab zu DM-Zeiten gebraucht nen Lunasix3 erworben. Den halt immer noch verwendet bei der Rollei. Und Batterien sind doch ein Problem. Die Ersatz Zink-Luft halten so lange nicht... Es kam eine Pinhole. Und Blitzmessung sollte auch. Ich hatte Geld über. Der Händler einen Variosix F2 mit Spotaufsatz. Alles gut damit. In der Rückschau zwei Probleme. Wie bereits beschrieben "etwas dunkel" die Messung bei Blitz (und gegenüber der DSLR). Und das dösige Wechseln…

  • Fagus-Werk

    Dieter_Wilhelm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Hach schön. War dort auch werktags und haben uns die Austellung angeschaut. War mit KB digital unterwegs. Mit einer Optik 24 PC Tilt/Shift. Aus der Hand. Mehrheitlich Shift. Und manchmal fehlt dann doch "mehr" Bewegung... Was die GF möglich macht. Gruß Dieter

  • Quote from Bila Sukari: “Quote from AndreasJB: “Vielleicht in Luftpolsterfolie einschlagen? ” hilft m.E. nur bedingt; meine Sorge ist eher, dass die Kassetten irgendeiner punktuellen Belastung ausgesetzt sind (also z.B. in der Außentasche Druck auf eine Ecke erleiden); da wäre eher so etwas wie ein Exoskelett hilfreich (auch unter dem Namen "Tupperschüssel" bekannt)... ” Sowohl als auch "gute Ideen" wobei die Luftpolsterfolie praktikabel wäre (oder das Fach im ICO umstellen). Tupperware wäre gen…

  • Quote from Andreas: “Quote from Dieter_Wilhelm: “Mit fortschreitender Kassettenbenutzung fiel mir auf "belichtete Kassetten" das Fach fehlt.. jedenfalls wenn der Rucksack auf dem Boden liegt kommt man an die Vordertaschen schlecht ran- (fstop Tilopa) ” Den Tilopa habe ich auch. Alle Kassetten sind aber immer im Innenfach (ICU) verstaut. Mir sind die Kassetten zu empfindlich, als dass ich sie aussen in einer ungepolsterten Tasche verstauen mag. Grüsse Andreas ” für die unbelichteten hab ich das o…

  • Quote from Bila Sukari: “Quote from Dieter_Wilhelm: “wenn der Rucksack auf dem Boden liegt kommt man an die Vordertaschen schlecht ran ” evtl. hilfreicher Beitrag dazu von mir: ich habe mir angewöhnt, meinen Rucksack mit Inhalt immer unten im Stativ einzuhängen; =>ich muss ihn nicht in den Dreck legen, ich komme an sämtliche Taschen, Öffnungen, Reißverschlüsse gut dran, und ich habe eine gute Beschwerung für das Stativ. ” Das wäre eine Option, das gekürzte Mittelrohr des Manfrotto 055NAT hat kei…

  • Hallo Klemens! Ist ein Schneider Apo-Symmar 120/5,6 L 75° MC (52mm Filter) Copal 0 Verschluß Den Wert "28er" hab ich einer Vergleichstabelle (wo das 75er mit Druckblende dem KB 19er entsprechen sollte ) gefunden. Aufgrund des Filmformates könntets Du doch Recht mit haben. Hatte für Making-Of ne XE2 mit 35/2 (aka Nifty-Fifty) mit. Was mich dann doch auf eine Idee bringt. Gleiches Motiv mit 75 - 120 - 180 und ähnlichen KB Brennweiten aufnehmen. Extrem sinnvolle Bilder Gruß Dieter

  • Hallo! Die Großformat mal als Feldtest (Transport & Aufbau etc) genommen. Sinar f2, das 120/5,6 mit Orangefilter versehen und auf HP5+ belichtet. In DD-X 1:4 entwickelt. digital per Reprostand und D850 mit dem 60Micro und Leuchtplatte (LR CC & PS) Mit fortschreitender Kassettenbenutzung fiel mir auf "belichtete Kassetten" das Fach fehlt.. jedenfalls wenn der Rucksack auf dem Boden liegt kommt man an die Vordertaschen schlecht ran- (fstop Tilopa) Gruß Dieter grossformatfotografie.de/attac…b61f134…

  • Joh gefällt. Weil ich es vielleicht ähnlich aufgebaut und fotografiert hätte. Wie Thomas Krell auch schreibt, dem stimme ich auch zu, als Übungsmodell sehr gut geeignet. Für adhoc prima. Für die Kür den Schriftzug ohne dunklen Streifen hinzubekommen. Und warum nicht im Großformat. Gruß Dieter

  • Oh die Idee mit dem Rolli (und gerade für Stadt (weil passt auch in den Bus)) klasse. Hab den f-stop Tilopa mit der ICU X Large gestern mitgehabt und als Handlingtest gesehen (neben Bildern Erkenntnisse gewonnen). Die Sinar nehm ich auseinander das sie in den Rucksack passt. Obige Lösung muß ich mal durchdenken. Weil ein Hackenporsche ist noch im Keller.... Gruß Dieter

  • Prima Ergebnisse! Das mit dem Rotfilter ist auch schon geklärt. alles gut. Gruß Dieter

  • Meist gehrt es nach Stuttgart (drink'n'Click) aber München lohnt auch immer. Komme vom Bodensee, Von da aus anfahrt ist immer. Gruß Dieter

  • Sieht erstmal gut aus. Wenn auch klein. Habs downgeloadet und "ui!"Was für Details Das mit einem Filter (86mm heisst auch für mich "neu kaufen") hätte ich auch gemacht. Bei KB oder MF meist gefiltert. Scannen? Ähm. D850 und ne LED Leuchtplatte und das 60er Micro. Gruß Dieter

  • Bremen II

    Dieter_Wilhelm - - Bilder andere Formate

    Post

    Quote from johnars: “Ich glaube Dieter du brauchst dringend ein 47XL Schneider, dann wäre der Schornstein ganz drauf! ” Hab ein 75er Druckblende. Ich glaub das hat mehr Winkel als mein 20er Nikkor Kleinbild. Und dann wird es wie auch bei Kleinbild ein Gestaltungsproblem. Mehr (sprich weniger Brennweite) Weitwinkel find ich schwierig. Bräuchte ich für die Sinar dann eine zurückgesetzte Objektivplatte für das 47er? Gruß Dieter

  • Das mit dem Hintergrund sehe ich ein. Ok. Pi mal daumen hat mir die Figur (Import aus Japan) einfach gefallen. Wurde bestellt und findet seitdem häufiger Verwendung. Stände was anderes drauf würde man auch dagegen was sagen können. Also alles gut. Gruß Dieter

  • Bremen II

    Dieter_Wilhelm - - Bilder andere Formate

    Post

    Gefällt mir gut. das Licht ist wirklich gut. Ob der Schornstein nun komplett, manchmal geht es nicht. Und noch mehr Weitwinkel hat man dann nicht. Gruß Dieter

  • Habe das Thema mit Interesse verfolgt. Und besitze den F-Stop Tilopa. Also dann mal den ganz großen (Xl Pro Large..) beschafft und rumprobiert. Anbei drei Bilder, es passt die Sinar, zwei Balgen, zwei Optiken, Belichtungsmesser und Filter (Schraubfilteretui...) nebst Filmkassetten (oberes Fach des ICU) rein. Die ICU wiegt etwas über 6 kg gepackt.

  • Mal was ausprobieren wollen und - fand ich - hat geklappt. Grundrohrverlängerung, dritte Standarte (wegen zwei Balgen) und mal Nahbereich und sowas... Wie bei mir üblich, digital per Nikon und Makro am Reprostand mit Leuchtplatte. Sinar F2, 180/5.6 und T-Max 400

  • Ah ok. Wie in den letzten Jahren "Harman Titan" im Einsatz. Bloß welchen Film... Immer diese Qualen Gruß Dieter