Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ne da muss ich Wiedersprechen für Farbtemperatur gibt es für mich nur den Minolta Colormeter III denn, dass war lange Zeit der einzige der wirklich alle RGB Farben erfassen konnte und auch bei Neonlicht im Verhältnis genaue angaben gemacht hat! Die Rettung für jeden Dia Architekturfotografen in schwierigen Situationen. FG Armin

  • Quote from geo: “Und es dauert wirklich nicht lange bis die 9V Batterie kompett entladen ist. Das ist anscheinend der Hauptgrund warum die Geräte so günstig verkauft werden. ” Das Problem hat der Bron FCM auch obwohl er einen ein/aus Schalter kennt, scheint er grosszügig weiter an der Batterie zu hängen. Da lobe ich die Minoltas und Kenko's da hält eine AA Batterie eine halbe Ewigkeit.

  • Kommt drauf an im Studio mit Blitzen am liebsten meinen Bron Beli dazu habe ich notfalls für Makro auch noch den Messstab und die Messkassette plus seit kurzem auch ein Sinar Messrückteil. Unterwegs habe ich den Minolta Spot Meter oder den Kenko 2100 Ehemahls Minolta Beli der kann alles inklusive Spot und Lichtmessung! Den Gossen Mastersix ist meine persönliche Enttäuschung, obwohl damals neu gekauft und richtig teuer bin ich nie warm mit ihm geworden und misst auch häufig was anderes wie die an…

  • Quote from Frank R.: “Schau doch mal, ob Du irgendwo eine Fresnel-Linse mit solchen Haken am Rahmen bekommst. ” Ja genau du hast leider die falsche Fresnel, deine müsste in der Mitte der schmalen Seite so eine Art Klips haben. Dann funktioniert das auch mit diesem Rückteil.

  • Quote from KPWangen: “Hallo Norma, die sieht wirklich TOP aus, wenn du das Geld dafür hast - schlag zu. ” Ich glaube er will sie verkaufen nicht kaufen?!!

  • Ich habe noch das Buch auf englisch von Paul Lipscombe einem englischen Fotografen mit dem Titel:" The use of Historic Lenses in Contemporary Photography". Leider ist es etwas klein vom Format her und deshalb sind die Vergleichs Beispiele häufig zu klein um wirklich klare Schlüsse ziehen zu können! Wobei ich jetzt nicht sagen will, das es schlecht sei, er gibt doch einige Praxisnahe Tips wie gewisse SF Objektive zu fokussieren sind. Wenn man so wie ich ca. 300-400 Fotobücher/Fotofachbücher in se…

  • Ich denke was du meinst sind die Objektivplatten für den Hinterlinsenverschluss, da hat es ein Gewinde drin, aber dann brauchst auch einen HLV und nicht den Zentralveschluss! LG Armin

  • Ja Rodenstock ist da schon sehr Konservativ mit den Angaben, mein 300mm sollte ja auch 8x10 nicht packen. Hat laut Rodenstock nur 264mm Bildkreis auf unendlich ich habe es mal auf f32 und ca. 100m Distanz fokussiert und das Bild war noch mit ca. 1cm hochshift und ich hatte nicht mal abgedunkelte Ecken im Himmel! Man weiss es leider erst wenn man es ausprobiert!

  • Das ist ja ein Super Angebot, wenn ich nur nicht schon zu viele Kameras hätte und meine Regierung würde sowieso rot sehen! Wenn ich denke das ich vor ca. 15 Jahren für eine schwarze 30 Jahre Sinar Jubiläum P nicht die P2 1800 Euro bezahlt habe, kommen mir fast schon die Tränen. Ich würde auf keinen Fall tiefer gehen mit dem Preis!

  • Wenn ich meine Auftragsarbeiten nicht zähle, also nur mit Ausstellungen habe ich ca. 8-9 Bilder verkauft! Bei der ersten Ausstellung waren es 2 bei der 2. waren es ca. 7 bei der 3. Ausstellung kein einziges! Die 3. Ausstellung war in einer alternativen Kneipe, dass dürfte wesentlich zum Misserfolg beigetragen haben! Nach dem letzten Misserfolg habe ich mir geschworen, nie mehr denn Arsch für eine Ausstellung aufzureissen! Bei der 2. Ausstellung hatte ich ja auch wirklich ein klein wenig plus gem…

  • Quote from KPWangen: “Ein hoch interessantes Theater, vor allem mit einer Drehbühne. Das wollen wir von unserem Theaterverein mal besichtigen. ” Nun eine Drehbühne hat heute praktisch jedes Theater, das ist seit ca. 50 Jahren Standard, das sagt hier einer der 8 Jahre an der Oper in Zürich gearbeitet hatte und einige Theater schon von innen gesehen hat! LG Armin

  • Quote from norma: “Das ist aber auch schon eine Ansage, 600 und 800mm, das damit keine scharfen Aufnahmen gelingen kann ich mir vorstellen, denke aber dass es einfach daran lag das die Aufnahmen verwackelt waren und es ist sicher auch davon abhängig wie die Flughöhe ist. Kann natürlich auch sein das sie nicht richtig auf Unendlich abgestimmt waren oder die Höhe noch nicht für den Unendlichpunkt reichte, wirklich vorstellen kann ich es mir aber nicht. ” Mit den langen Rohren gab es 1. viel mehr v…

  • Katenka

    johnars - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Schönes Portrait einer hübschen jungen Frau! Kommt für mich leicht traurig rüber, finde es richtige spannend, ihr Gesicht! Gefällt mir sehr gut. Gruss Armin

  • Das Kodak Portrait 305 mm ist eigentlich für 5x7 gedacht, wenn ich mich recht erinnere und das 405 mm für 8x10. Aber es ist sicher auch für 8x10 zu gebrauchen, genauso verhält es sich auch mit dem Imagon 300 welches in den alten Schriften auch für 5x7 empfohlen wird. Für Kopf und Schulter geht ein 300mm hervorragend, für reine „ headshoots „ empfinde ich alles ab ca. 360mm sehr schön.

  • Interessant dass du die Firma Astro erwähnst. In meiner Zeit als Luftbild Fotograf hatten wir zur Linhof Aerotronica 6x9 cm genau folgende Objektive dieser Firma zur Verfügung 450mm f 5,6, 600mm, 800mm. Weiter hatte ich noch ein Symmar 120mm und das Super Angulon 75mm, für ganze Ortschaften. Von den Astro Berlin habe ich nur immer das 450mm verwendet, mit den 600/800mm war es laut meinem Ausbildner fast unmöglich ein scharfes Bild zu kriegen.

  • Linhof Technikardan 45

    johnars - - 4x5 Kameras

    Post

    Wenn das Tragräf ähnlich unbequem ist wie das Telefon Kabelrolle Räf dann ist es sehr stabil aber auch nicht wirklich bequem. Denn das letztere kenne ich aus eigener Erfahrung von meiner RS.

  • Gratuliere auf weitere 100 Jahre. FG Armin

  • Thomas Struth

    johnars - - Aktuelles aus der Fotoszene

    Post

    Vermutlich das grosse Gitzo Gruss Armin

  • Objektivumbau

    johnars - - Alles rund um die Linsen

    Post

    Auch Ich habe über die WA G-Glaron noch nie was positives gehört im Bereich Unendlich oder nahezu Unendlich. Gruss Armin

  • Du kannst auch nach einem 610 oder 760mm APO Nikkor f9 umschauen habe ein 610mm ist legendär! Gruss Armin