Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from lohi: “Was aber lernen wir von Ben Horne oder dem Matter Horn? ” .. von matter - das schönheit einsteiger anzieht. .. von ben - dass man auch mit einfältigen botschaften anhänger findet -

  • Hufeisen

    lookbook - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    .. im abion steige ich auch schon mal ab, wenn ich in berlin zur messe bin - schöne ecke da am spreebogen! am hufeisen hab ich mich auch schon mal probiert - aber zufrieden bin ich mit meinen aufnahmen auch nicht! aber auch sonst kann man da gute motive finden .. spreebogen berlinhaltestelle bellevue

  • .. ich meine es auch nicht bösartig! (und jetzt bin gehe ich zu einem kindergeburtstag - wenn jemand lust darauf haben sollte kunst daraus zu machen - ich kann in 5 stunden liefern!)

  • Quote from hppruefer: “Wenn das Langzitat es besser macht, ok. Dafür bekenne ich mich gerne schuldig. Allerdings verstehe ich dann die noch stärker verkürzte Einlassung "aber Kunst?" nicht. Wieso "aber"? ” .. danke für die nachfrage .. kunst ist in meiner logik ein verkäufer. lohi und frau meyer lieferanten.

  • .. das ist das ding mit den kurzzitaten @hppruefer .. Quote from lookbook: “ich selbst kann kunst nicht so wie du erkennen .. (damit meinte ich lohi) aber ich "verdächtige" bestimmte zusammenhänge, die kunst befördert. zu aller erst ist es natürlich können und talent des erstellers. alternativ kann es auch eine sehr gute geschichte sein und natürlich beides. wichtig ist ein guter verkäufer mit excellenten kontakten und der passenden kundschaft - alternativ einer spannenden geschichte - oder eben…

  • Quote from lohi: “Insofern verstehe ich das nicht, wenn Du, lookbook, Maiers Leistungen in Frage stellst, nur wegen der wirtschaftlichen Exploitation fünfzig, sechzig Jahre später. Ihre Bilder weisen künstlerische Qualität auf, nur darum geht es. ” .. habe ich ihre leistung von frau maiers in frage gestellt? ich denke ich habe doch eher die "leistung" des kunstbetriebes an der "kunst" betrachtet.

  • also @lohi, ich finde es klasse, dass du meine frage so ernsthaft und ausführlich beantwortet hast, abererseits gibt abzüge in der haltungsnote bei der meiner bewertung für dich, weil du die vorgaben ausser acht gelassen hast : ). ich selbst kann kunst nicht so wie du erkennen .. aber ich "verdächtige" bestimmte zusammenhänge, die kunst befördert. zu aller erst ist es natürlich können und talent des erstellers. alternativ kann es auch eine sehr gute geschichte sein und natürlich beides. wichtig …

  • .. also ich habe verstanden, dass man für kunst auf jeden fall eine ganze menge worte braucht - und entsprechenden sachverstand. habe ich nicht! : ) aber ich würde gerne ein, oder ein paar, fotos sehen wollen, die für sachverständige zweifelsohne ein kunstwerk zeigen (bitte kein ikonenfotografie) mit einer kurzen exemplarischen erklärung, warum dem denn so ist.

  • Quote from WSt: “Das dritte, etwas weniger kontrastreiche, gefällt mir am besten. ” .. vielen dank für deine bewertung. ich liebe kontraste, das merkt man bei den meisten meiner bilder. allgemein kamen die bilder in der reihenfolge gut an, wie ich sie hier eingestellt habe, wobei das 1. wie eine rakete abgegangen ist (aus verschiedenen gründen). mir selbst gefällt das letzte besonders gut - wahrscheinlich weil ich auch selbst drauf bin, ohne gesehen zu werden

  • Quote from Gerd: “Hallo Uwe, schick mir doch bitte mal eine PM mir Deiner E-Mail Adresse. Ich kann leider keine Bilder von Personen - damit Du die Haut sehen kannst mit 486er IR Filter - hier öffentlich einstellen ohne deren Genehmigung. Ich schicke Dir dann ein paar Bilder. Abgesehen davon, entern wir auch so langsam den Beitrag von Dietsch mit dem Achromatic Thema. Vielleicht kann ein Admin die Achromatic Beiträge in einen neuen Thread verschieben. Gruß Gerd ” .. so - jetzt hast du eine mail u…

  • hallo @Gerd, du hast mir mit deinen hinweisen sehr helfen können. ich habe heute auf deine bermerkungen hin meine bilder durchgesehen. aufflällig war mir schon immer, dass selbst sehr dunkle sonnenbrillen "durchsichtig" waren. solche bilder waren allein deshalb schon schrecklich. die haut bei portraits war nie wirklich gut - manchmal akzeptabel. farben kamen oft nicht im richtigen grauwert übersetzt - sie waren oft zu hell. bei landschaftsbildern und architektur ist mir vielleicht wegen dieser u…

  • .. vielen dank für die vielen anregungen und bedenken. ich werde verstärkt darauf achten. aufgefallen ist mir von dem beschriebenen bisher nichts. allerdings hatte ich mit den zeiss-objektiven für die hasselblad "geisterbilder" der blendeneinstellung in hellen bereichen des fotos. erkennbar an deren 5ecken. natürlich ging das leicht zu stempeln. bei sk-objektiven für die phase-one hatte ich das nicht. Quote from hppruefer: “Warum digital rumbasteln, wenn ich das Wunschergebnis mit Film viel bequ…

  • Quote from hppruefer: “Eine Fettecke, absolut betrachtet, ist zunächst mal eine Erzsauerei. Zur Kunst wird sie durch den Beuysschen Kontext. Wenn man den nicht hat, bleibt die Sauerei übrig. ” .. noch mal ganz anders interessant wird es, wenn dieser kontext angezweifelt wird ..

  • Quote from Gerd: “Quote from renros: “das wurde mir so ähnlich von rückwandverleihern auch bestätigt. insbesondere wenn man im architekturbereich mit einem shift-adapter an einer analogen MF (mit den originalen analogen linsen) arbeiten möchte gebe das probleme in den randbereichen. ” Das hängt stark vom Sensor ab. Mit älteren CCD Back´s ging es so, als die ersten 50 MPix. CMOS Generation aufkam wurde es schlimm. Mit den neuen BSI Sensoren ab IQ4 habe ich praktisch keinen ColorCast mehr. Die Far…

  • Quote from renros: “ich sehe mich eher nicht in der lehrerrolle wenn es um es ästhetische aspekte geht. ” .. lehrerrollen werden hier auch gar nicht vergeben! sag mal - wenn du liest was du schreibst, welches gefühl bringst du dir dann entgegen? ist es ehrfurcht vor dir selbst? - überkommt dich ein warmer schauer? Quote from renros: “einige forenten/foristen haben sich in diesem thread leider überhaupt nicht mit ruhm bekleckert. nicht nur der eine, der in diversen threads provoziert und - argume…

  • Quote from renros: “sowieso. damit fängt jede kreative tätigkeit an. deswegen stelle ich hier auch keine bilder von mir ein (von der elenden klauerei mal abgesehen), beteilige mich konsequenterweise aber auch nicht an ästhetischen diskussionen. ” .. weil lohi sich in seine arbeit nicht hereinreden lässt, stellst du in einem amateurforum keine bilder ein und beteiligst dich nicht an ästhetischen diskussionen zu amateurbildern?

  • Quote from Schwarzweißseher: “Allerdings wurde es meiner Meinung nach in den Unschärfezonen recht matschig. Da geht bei Großformat eindeutig mehr - finde ich zumindest. ” .. ich habe mir auch gerade ein rückteil zugelegt und bin im moment auch ganz hin und weg von der möglichen schärfe .. unschärfe hatte ich bisher noch nicht! aber mich interessiert doch sehr, was du mit matschiger unschärfe meinst. was meinst du, worauf die andersartigkeit der unterschiedlichen unschärfe zurück zu führen ist ..

  • Quote from renros: “das überzeugt mich noch nicht. ” och - schade

  • 2007 wurde er mit dem Titel eines Hasselblad Masters ausgezeichnet und 2008 folgte der Titel Master of European Photography. Verliehen von der Vereinigung der Europäischen Berufsfotografen in Belgien. Seit 2009 widmet er sich wieder verstärkt der Landschaftsphotographie im Großformatbereich. handwerklich und künstlerisch auf allerhöchstem nieveau!

  • .. für mich ist das eine technisch selten perfekte aufnahme - sieht man selten hier! klasse!! besonders finde ich hier, wie du die partialen kontraste beherrscht.