Search Results

Search results 1-20 of 622.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Entscheidende Zitate von hier —> photrio.com/forum/threads/fresnel-lens-placement.13501/ Quote from Michael Briggs: “Cameras have been made with either placement. You must use the original placement or you will cause a shift in focus. (…) ” Offensichtlich ist der Einbau mit Klebeband ja nicht ab Werk von Linhof passiert. Ist natürlich nicht unmöglich, dass der Vorbesitzer die Filmebene des Rückteils entsprechend angepasst hat, aber wenn er das drauf hatte, dann wird er bestimmt nicht gleichzeiti…

  • Quote from lookbook: “.. auf dem workshop mit morlinghaus in belgien, hatte der große meister an seiner sinar seine fresnellscheibe in genau der selben art befestigt (an einer seite mit tesafilm angeklebt) begründung war - scharf stellen auf der mattscheibe - bessere übersicht mit der fresnellscheibe .. ” Meinem Verständnis nach sollte das aber nur bei entsprechender Einstellung der Planlage funktionieren. Vielleicht ist der Unterschied nicht sehr groß, vermutlich in Abhängigkeit von Brennweite …

  • Zu dem Thema Fresnel gab es doch unlängst eine längere Diskussion hier, finde sie aber nicht mehr. Fakt ist, wenn man zwischen Objektiv und Mattscheibe eine Fresnellinse einfügt, verändert das den Strahlengang und damit die Schärfeebene. Ich würde darauf tippen, dass die Bilder ohne Fresnel auch scharf werden sollten. Die Fresnellinse kannst Du natürlich außen wieder festmachen, da ändert sie nichts am Strahlengang.

  • Sehr schön! Bei den Motiven kann man dann wirklich nicht mehr sagen ob die Fotos 150 Sekunden oder 150 Jahre alt sind.

  • Alles Gute, kann nur den anderen beipflichten: habt ihr gut gemacht! ;·) Jetzt weiß ich woher die späteren von-Außerirdischen-entführt-Träume herkommen!

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from lookbook: “.. es scheint viel wissen verloren gegangen zu sein, wenn man sich alte ergebnisse ansieht - besonders wohl der herstellungsprozess dieser platten .. ” Dass die vorliegenden Ergebnisse nicht so überzeugen liegt jetzt aber zum deutlich größeren Teil an meinen begrenzten Fähigkeiten zum Thema Belichtungsmessung, Einschätzung von Lichtsituationen (UV-Licht) und Chemie/Entwicklungsparameter. Jason und andere haben ja großartige Beispiele mit den Platten vorzuweisen.

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from norma: “Ist in Deinem Caffenol Rezept Kaliumbromid mit drinnen? Das verhindert die Schleierbildung. ” Hab ich auf Lager aber hierfür nicht eingesetzt. Quote from norma: “Ich verarbeite die Glasplatten nur noch mit Einmalhandschuhen, die kleinsten Rückstände an den Fingern hinterlassen ihre Spuren. ” Hatte ich auch an, ist mir nicht ganz klar wie die da drauf kommen. Will aber jetzt auch nicht die Schuld auf den Gersteller schieben Quote from norma: “Welcher Entwickler wird für den Rol…

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Was da beim Rollei los ist, ist mir auch nicht ganz klar. Muss mal schauen wie die anderen Filme in der Packung so kommen.

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Klassischer Fall von »ich habe viel dabei gelernt«, natürlich wie man es nicht machen sollte 1. J. Lane Dry Plate (#Batch 025) (ASA2, gemessen ASA1) 9×12 2. J. Lane Speed Plate Orthochromatic (ASA25, gemessen ASA25) 9×12 3. Rollei Ortho 25 (ASA25, gemessen ASA25) 4×5 Aufnahmedatum 25.06.2019 ca. 12.40 Uhr, UV-Index 5–6 Schneider Xenar 300/4.5@ƒ16 unvergütet Sinar F grossformatfotografie.de/attac…357d13cc26551e097b7f9af53grossformatfotografie.de/attac…357d13cc26551e097b7f9af53grossformatfotografi…

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from Jockel123: “@animaux Hast du die J. Lane Speed Plate Orthochromatic (ASA25, gemessen ASA25) in D oder USA bestellt und welche Größe hast du genutzt 4x5 oder 9x12? Danke Grüße ” Hab ich in Deutschland beim schwarzweiss-fotolabor.de bestellt. Größe ist 9×12cm.

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Quote from norma: “Da bin ich ja mal gespannt was dabei herauskommt. ” Beim Entwickeln ist einiges in die Hose gegangen. Nach der Ersten Platte hatte ich massive Krümelei im Fixierer, kann mir nicht erklären wo das her kam, evtl. war die Schale nicht sauber? Auch hab ich wohl zum Teil zu lang entwickelt. Und ich hab fiese Kratzer und Fingerabdrücke auf der Speed Plate bekommen, bin zwar sonst auch nicht der sauberste Verarbeiter, aber … ein anderer Punkt ist, dass man die Platten wohl auch nicht…

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Vergleichstest in Caffenol-CM (ja, ich kaufe mir bald mal »normalen« Entwickler): 1. J. Lane Dry Plate (#Batch 025) (ASA2, gemessen ASA1) 2. J. Lane Speed Plate Orthochromatic (ASA25, gemessen ASA25) 3. Rollei Ortho 25 (ASA25, gemessen ASA25) Aufnahmedatum 25.06.2019 ca. 12.40 Uhr, UV-Index 5–6 Schneider Xenar 300/4.5@ƒ16 unvergütet Sinar F grossformatfotografie.de/attac…357d13cc26551e097b7f9af53 Sehr krass zu sehen wie unterschiedlich die Schwarzwerte sind. Allerdings muss man fairerweise sagen…

  • Quote from pictoriographica: “No, these will likely be unsensitized. ” These would be brilliant in ASA 100 (or anywhere close, for that matter). Fingers crossed! Thanks Jason.

  • @pictoriographica ASA100 sound promising indeed! Will that be orthographic range?

  • Ist erstaunlich gut für eine so einfache Optik. Danke für’s Teilen.

  • Ach ja, ich wüschte auch es gäbe mehr Zeit zum spielen. Bin noch nichtmal dazu gekommen die Platten vom Dienstag zu entwickeln … habe 3× das gleiche Motiv mit Unsensibilisierter, Highspeed 25 und Rollei Ortho 25 (Film) zum Vergleich gemacht. Aber allein das Wasser auf 20° zu bekommen wäre ja heute ein Kampf. Bin auch am überlegen mal einen »normalen« modernen Entwickler zum Vergleich zu benutzen. Habe nur Caffenol, Cenol, oder Rodinal im Haus. Da wäre auch mal ein Direktvergleich spannend. Jason…

  • Sehr spannend! Es gibt da ja auch die modernen Wollaston Meniskuslinsen: re-inventedphotoequip.com/Formats.html

  • Höhepunkt wohl erst um 13 Uhr bfs.de/DE/themen/opt/uv/uv-ind…A3A5FEB3D4FCD5DD.2_cid349

  • Der Baum kommt sehr schön, besonders die Nahaufnahme. Solche Schlieren hatte ich leider auch schon. Aber ich sehe es als Teil des Experiments »unsensibilisierte Trockenplatten«. Jason ist auch dran, er schrieb ja er hätte die Standardplatten etwas empfindlicher hinbekommen nun. Die 25er will ich jetzt endlich mal testen und direkt mit Rollei Ortho 25 vergleichen.

  • J. Lane Dry Plates

    animaux - - Dunkelkammer

    Post

    Ich habe Ende Mai zwei Platten belichtet. Das war kurz vor Sonnenuntergang. Die eine 1 Sekunde die andere 2 Sekunden. Die Zweite hat einigermaßen Dichte bekommen. Wenn in so einem Gruppenfoto dann ein paar Personen verwackelt sind, sorgt das doch für einen authentischen 1920er-Look Viele Grüße, Alexander