Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Chapeau! Nr. 1 könnte man tatsächlich als Cover für einen Roman von Jean-Christophe Grange nehmen. Gruss Sven.

  • Alter Schuppen

    Urnes - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Sorry, das hatte ich überlesen. Gruss Sven.

  • Alter Schuppen

    Urnes - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Den Beschnitt finde ich übrigens gut. Der konzentriert sich auf das Wesentliche. Man könnte das Bild aber auch im Hochformat mit viel mehr dramatischem Himmel machen. Und man könnte es mit einem Sepiatoner bearbeiten. Das gefällt mir bei Holzhütten immer ganz gut. Gruss Sven.

  • Alter Schuppen

    Urnes - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Post

    Das Negativ ist nicht ausfixiert. Setz nochmal frischen Fixierer an und das Teil für 4 bis 6 Minuten rein. Dann sollte es vollständig geklärt sein. Die gelbe Farbe ist dann weg, im Schatten sollte noch Zeichnung sein und die unregelmäßigen Flecken verschwinden auch. Gruss Sven.

  • Filterhalter an Japan Objektiv

    Urnes - - 4x5 Kameras

    Post

    Ich habe den hier: micro-tools.de/Verschlussschlu…essel-Schlitzklingen.html Gruss Sven

  • Als erstes. Nein du kannst das Teil nicht einfach in einen Reisestecker stecken und an die 220V Steckdose klemmen. 1. wird 110V Trafo mit Timer sein. 2. wenn tatsächlich 220V drauf steht und aus Italien stammt, könnte es tatsächlich ein Vorschalttrafo sein, der die Stabifunktion übernimmt und die Spannung auf 110V runterbringt. Dazu müsste dann ein passender Stecker für 1. da sein. Im Beste Fall könntest du das Gerät dann benutzen. 3. Könnte etwas Ähnliches sein, möglicherweise könntest du damit…

  • Laut dem unbestechlichen Rada-Katalog sollte es (auch bei 13x18) Millionfalz sein und nicht Normalfalz. Und ja, die sollten dann auch bei Linhof passen. Bei 4x5" ist es definitiv so. Gruss Sven.

  • wer erkennt diese Kamera?

    Urnes - - 5x7/8x10 Kameras

    Post

    Zu der Reflex-Kamera kannst du dir hier die passende heraus suchen: earlyphotography.co.uk/site/entry_C911.html Auf der Seite sind einige mit Altersangabe gelistet. Gruss Sven.

  • Sinar Hinterlinsenverschluß

    Urnes - - allgemein

    Post

    Die Blende mit evtl. nicht passender Beschriftung (würde mich wundern wenn Polaroid 4,5er Obektive eingesetzt hat) ist das kleinere Problem. Problematischer ist der Abstand zwischen Vorder und Hinterglied, der ggf. mit Unterlegscheiben hergestellt werden muss. Gruss Sven

  • Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, dass du keinen Adapterrahmen bekommst, sondern nur ein Reduzierrückteil wie dieses hier: laflexcamera.com/serviced-came…a-iv-v-master-4x5-cameras Lass dich nicht täuschen, dass das Technika IV, V steht. Die aktuellen Rückteile passen nach wie vor auf die III drauf. Gruss Sven.

  • Was hast du denn für eine Technika III? Mit 4x5" oder mit 9x12 Rückteil? Ich kenne eigentlich nur den Rahmen um 9x12 Millionenfalzkassetten und 6x9 Rollexe mit 9x12 Anschluss auf das 4x5" -Rückteil zu bringen. Gruss Sven.

  • artistsviewfinder app

    Urnes - - allgemein

    Post

    Quote from ralph42: “Quote from Urnes: “Da kannst du alle anderen Filmformate einstellen. ” Ich meinte: Nicht größer als 4x5, zumindest laut Hersteller. Oder kannst Du auch 5x7 oder 8x10 einstellen? Dann wäre es spannend! ” Bei 4x5 mit 150mm hast du doch ungefähr den gleichen Blickwinkel wie mit 8x10 mit 300. Du musst halt einmal ein bischen umrechnen. Für 5x7 würde ich dann 6x7 und 90mm probieren. Das sollte doch für einen Überblick reichen. Gruss Sven.

  • artistsviewfinder app

    Urnes - - allgemein

    Post

    Guck mal oben in der rechten Ecke des Bildschirms sind 3 Punkte, wenn man mit dem Finger drüber fährt. Da drunter verbergen sich die Optionen. Da kannst du alle anderen Filmformate einstellen. Unter select camera. Gruss Sven.

  • artistsviewfinder app

    Urnes - - allgemein

    Post

    Für Adroid gibt es "Magic Film Viewfinder", vielleicht wurde die ja auch für die Iphones portiert. Kost nix und tut was sie soll. Gruss Sven. P.S. Ansosten einfach anlog mit einem Papprahmen mit den Proportionen des Filmformats und einer Schnur auf der der die Brennweite proportional markiert ist.

  • Filterhalter an Japan Objektiv

    Urnes - - 4x5 Kameras

    Post

    Nee. Normalerweise haben die GF-Objektive auch ein Filtergewinde. Sag mal was das für ein Objektiv ist oder mach ein Bild. Es gibt nämlich auch die Möglichkeit, dass man den Frontring abnehmen muss um an das Filtergewinde zu kommen. Dazu sollte man aber wissen was es ist. Gruss Sven.

  • Ich kann sonst immer nicht so viel mit deinen Bildern anfangen. Aber das ist absolut genial, weil es die Atmosphäre (jedenfall in meiner Wahrnehmung) so stark verdichtet. Gruss Sven.

  • Na da ist doch mal das was man sehen will und was Kompetenz beweist. Magst du mal erzählen wie du das Bild gerahmt und aufgehängt hast? Ist das am Stück oder sind das einzelne Bahnen? Gruss Sven.

  • Interessant ist auch die Frage wieviele Forenten eigentlich 2m breite Abzüge machen und die tatsächlich auch hängen. Sonst ist die Diskussion ja rein akademischer Natur. Und dass hier nun irgendwelche Beweise geliefert wurden sehe ich auch nicht. Wenn ich mir nämlich Andreas Vergleichsbild sehe, würde ich die 24 mpx Datei als für den Druck aufbereiten und nicht den Scan. Gruß Sven.

  • Wenn das Bild in seiner Präsentation überzeugt ist die Technik absolut irrelevant. Gruss Sven.

  • Also die Deltas bekommst du, abgesehen vom 3200er je nach Entwicklung sehr gut auf Nennempfindlichkeit. Der Spur Entwickler sollte da auch in die Richtung gehen, obwohl ich ihn nicht vertrage. Bei Kunstlicht fällt mir noch ein, dass man die Belichtung nach oben korrgieren muß wenn die Lichtquelle dominant im Bild ist. Gruss Sven.