Search Results

Search results 1-20 of 90.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Bild grundsätzlich unscharf

    Vipitis - - 5x7/8x10 Kameras

    Post

    das kann erstmal viele Gründe haben, allerdings ist das mit der Mattscheibe möglich. Eine gute Möglichkeit, dies auszuprobieren ist, eine Testbild zu machen. Blende ganz auf und sowas wie ein Lineal in der Flucht belichten und notieren auf welche Entfernung in der Mattscheibe fokussiert wurde. Dann schauen wo die Fokusebene im Film liegt. Da ein Fokussieren ja möglich ist denke ich nicht, das mit dem Objektiv etwas nicht stimmt. Allerdings gibt im weiteren Prozess einige mögliche Stellen an dene…

  • J. Lane Dry Plates

    Vipitis - - Dunkelkammer

    Post

    Also erstmal: Erfolg! Beide Platten sind entwickelt. Jedoch gibt es noch vieles zu verbessern. Wegen dem hängenden Balgen sind die Platten nicht ganz ausgeleuchtet, mittlerweile habe ich die Hacken zum einhängen geklebt, sollte ich nur unbedingt dran denken. Auch ist die Belichtung sehr gering. Da lässt sich Digital aber noch was machen. Die erste Platte habe ich mit 5'30 entwickelt und 3 Minuten im Fixierbad gelassen. Ist schon etwas seltsam wenn das Bild aus dem Nichts erscheint und dann wiede…

  • J. Lane Dry Plates

    Vipitis - - Dunkelkammer

    Post

    Ich nehme mir für heute vor, dir Platten zu entwickeln. Gestern habe ich die Dunkelkammer mal ausprobiert und nach Meiningen versuchen auf einen nutzbaren Druck von den 30er Jahre negativen hinbekommen. Heute morgen habe ich mir nochmal diesen Thread und die Hinweise auf der Website durchgelesen. Mein aktueller Plan ist: Entwicklerbad und Fixierbad ansetzen, eine weitere Schale und eine Schüssel mit Wasser als Stopbad und Waschbad. Ich habe HC110 als Entwickler und werde 1+31 mischen, sowie ADOf…

  • Ich finde die Idee gut. Mit der klaren Nachricht. Die Darstellung ist sehr nüchtern und stellt auch keinen Vergleich zu einer unbeschmutzten Felswand. Weil es eben kein Grund ist. Graffiti hat auf jeden Fall im urbanen Raum Platz. Nicht ein misslungenes Piece, aber künstlerische Leistungen schon. In der Umgebung gibt es einige freigegebenen Ecken für Spraykünstler, und es macht an den richtigen Orten echt etwas her. Bei den Fotowettbewerb vom März bei Fotokoch war Thema Natur angesagt, es wurde …

  • Der zweite Anlauf hat sich gelohnt, meiner Meinung nach. Andere Motive habe ich, leider habe ich beide Mal die Lichtreflexion auf dem Wasser verpasst, aber dann bevor es dunkel wurde noch zwei Platten aus dem Hafenbecken raus belichtet. Mit dem Turm und so. Allerdings habe ich noch keinen Fixierer dem ich vertraue, deshalb frühstens dieses Wochenende. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit von einem wirklichem Bild sehr gering, deshalb macht euch keine Vorfreude. Es war für mich eher ein Versuch,…

  • Bei Gewinden ist die Kontrolle in Fusion360 meiner Meinung nach gering. Sicher gibt es add-on Scripts und .ini Dateien, aber Nutzerfreundlich ist das nicht. Funktioniert bei mir abgeben bisher nur ISO-metric Gewinde in den gegeben Standards, allerdings ist selbst 1.5mm/Revolution doch sehr langsam für das fokussieren und deshalb werde ich für meinen Nächsten Objektivprototypen das Gewinde selber basteln mit dem Helixgenerator. OpenSCAD ist etwas für Spezialisten die gerne Code schreiben, toll si…

  • J. Lane Dry Plates

    Vipitis - - Dunkelkammer

    Post

    Ich habe mittlerweile den Entwickler bekommen, muss nur noch meinen Fixierer nochmal testen, dann kann ich gucken ob meine Platten etwas geworden sind. Im Berliner Landen in fotoimpex gab es keinen Härtefixierer, jedoch habe ich hier im Thread gesehen das es auch mit Tentenal Superfix Erfolge gab. Davon habe ich eine kleine Flasche, aus den 70ern und riecht auch schon streng. Wünscht mir Glück!

  • Interessant, daran hatte ich nur sehr wenig gedacht. Da ich wohl keine Planfilmkasstten für die Normalpfalz bekommen, einfach ein anderes Rückteil adaptieren. Wenn sich die Fokusebene ändert sollte das nichts ausmachen, so lange die Mattscheibe auch nach hinten rückt. Man verliert nur die Skala. Vor einiger Zeit hatte ich Mal ein Rückteil Adapter gedruckt, um auf Digital zu adaptieren, das ging vergleichsweise einfach, da die Geometrie nicht sehr anspruchsvoll ist. Hier mein Model für immer WIP.…

  • war echt nett heute und auch super Wetter. Ob meine Bilder etwas werden bezweifele ich stark, kann auch noch bis zu drei Wochen dauern, bis ich dazu komme. Aber auf der ganz anderen Seite vom Spektrum ist mein Wärmebild. Dieses hat glücklicherweise auch gut funktioniert und das Kontrastspektrum passt ziemlich gut, man könnte noch ein bisschen die Kontrast anpassen, aber die Falschfarbenpalette "blackhot" passt wunderbar. Ich werde nochmal mit den Kurven ein wenig arbeiten, aber ich bin schon seh…

  • Ich bin auch dabei. Allerdings mit wenig Aussichten GF Bilder zu machen. Ich nehme die kamera Mal mit, aber einiges stimmt nicht. Zwei Platten können wir belichten. Aber ich freue mich auch, zu sehen was ihr so mitbringt. Bis dann!

  • Glückwunsch zum Erfolg! Ganz ohne Zwischenprototypen eine funktionierendes Model zu haben ist schon etwas besonderes und es fühlt sich gut an, wenn man bestätigt wird. Mein aktuelles Objektivdruckprojekt steht vor der dritten Generation, um Vignettierung zu verringern und fokussieren einfacher zu machen. Ich Stelle mir jedoch Grade die Frage, ob es sich lohnt, das ganze optische Formular zu überarbeiten und etwas neues zu probieren anstatt nur den Vorgänger zu verbessern. Wir sind all gespannt a…

  • Bei den preisen kann man aber auch teile aus Blech anfertigen lassen.... Ich bin sehr skeptisch, was den erfolg hier angeht aber trotzdem ein spannendes Projekt.

  • Ich hatte mich gar nicht mehr eingetragen... beide Termine sollen bei mir gehen, ich sage dann nach einem positiven Wetterbericht konkret zu. Ob die Kamera dann reibungslos funktioniert kann ich nicht sagen aber mit ein bisschen Bastelei bekommen wir bestimmt etwas auf die Platten. Ich komme vermutlich mit Faltrad im Zug, dann kann ich das kleine Stativ gut transportieren. Zudem werde ich noch eine kleine digitale Spielerei mitbringen, die ich schon länger Mal ausprobieren wollte. mit Hoffnung f…

  • Danke für die Mühe, Ich werde mich später noch eintragen. Allerdings müsste man konkret nochmal nach dem Wetter gucken. Zudem sind meine Erwartungen sehr gering denn die Kamera fällt grade Stück für Stück auseinander. Ist ja noch was hin, ich gucke Mal was sich da noch machen lässt. Es sind immerhin nur zwei Platten die ich laden kann. Bis dann Jan

  • Danke, Hier Mal eine Korrektur. Das Bild mit den Pelzen ist nicht auf einer Platte. Es ist auf einem Planfilmkasetten negativ, jedoch erscheint dieses eher handgemacht und deswegen Wunder ich mich über die Herkunft. Ich habe nun eine Tüte mit circa 30 Platten in 9*12 und nochmal genau soviele im verkleinerten Format sowas wie 6.5*9.5. allerdings wundern mich die Filmnegative. Da sowohl 6*6(Rollfilm Schnipsel) wie auch große fast 9*12 Bilder dabei sind. Leider habe ich keinen Scanner um Mal alles…

  • Ich wohne auch in der Nähe und wollte in den kommenden Wochen endlich Mal die Platten ausprobieren sobald ich Filmentwickler und Chemiekalienflachen habe. Ich gucke noch genau ob die alte Kamera noch ganz tut mir Belichtungszeit und einhängebalgen, aber irgendwas geht da schon. dann packe ich mein kleines Stativ und die Kamera ein und komme auch gerne vorbei. Eventuell auch mit dem Rad.

  • Okay, ist wohl verloren gegangen, immerhin habe ich meine Antwort gestern Nacht um 3 Uhr getippt. Ich mag Streetphotography, nicht alles aber eben genau eine Niche und die trifft hier zu. Selbst ohne Vordergrund ist die Komposition genial. Viele Linien zeigen in Richtung der Frau im Fokus und auch das Licht der linken Seite gleicht den Schatten rechts im Bild aus. Die Idee eines Schnapschuss passt hier, obwohl das mit den GF Kamera ehere selten ist und hierfür in diesem Bild einfach zuviel passt…

  • Mir gefällt das Bild. Besonders die Umstände darum. Ich mag streetphotography, nicht alles aber halt diese eine ganz spezielle Richtung. Wir waren Mal mit einer 6x7 Pentax unterwegs und das war schon ein Hingucker. Aber mit einer kleinen GF Kamera unter die Leute zu gehen ist nochmal was anderes. E: ein Teil meiner Antwort ist irgendwo verloren gegangen, den reiche ich die Tage nochmal nach.

  • J. Lane Dry Plates

    Vipitis - - Dunkelkammer

    Post

    Ich bin auch gespannt. Schreib gerne soviel auf wie möglich was Belichtung und Entwicklung angeht. Meine DuKa ist grade in einem Karton verpackt, denn ich 16 Stunden steigt hier die Silvesterparty und der Keller braucht Platz zum Tanzen. Ich möchte aber auf jeden Fall im Nächsten Jahr einige Platten belichten und entwickeln - nichtso wie mit meinen Videoprojekten die ich mir bis Ende dieses Jahr vorgenommen habe....

  • Habe jetzt einen zum Fest bekommen. Qualität überzeugt eindeutig. Nun steht mir dem Fotografieren nur noch die Reperatur der Balgenhaken im wege.