Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Zitat von klw: „Ben Horne “ Den kenne ich gar nicht (muß ich ja auch nicht), aber für seine Zwecke (die ich nicht kenne) wird es in Ordnung sein.

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Zitat von mec: „Dort taucht es weiter unten auf der Seite auf. “ Das habe ich gesehen. Ich habe ein Datenblatt als PDF. Da steht das Objektiv nicht drin: dropbox.com/s/xhaqwgftm3acvyt/Fujinon.pdf?dl=0

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    In der Fujinon-Liste taucht das Objektiv gar nicht auf. Um was es eigentlich geht: Mit solch einem leichten Objektiv ist natürlich die mangelnde Stabilität der Kamera - Verwindung, Standartenverwindung, schwache Klemmen - ein kleineres Problem. Immer unter der Voraussetzung, daß der Bildkreis für die Anforderung reicht.

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Da gibt es wohl unterschiedliche Informationen -> ganz unten olegnovikov.com/technical/large_format_lenses.shtml

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Zitat von klw: „Fujinon C 8,5/300 “ Das kannte ich noch gar nicht. Ist denn ein Bildkreis von 325mm ausreichend für Landschaftsfotografie? Eine Kameraverstellung schließt der Bildkreis doch wohl aus.

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Was ist denn das für ein Objektiv? Ich hatte immer angenommen für 8x10" seien die richtig groß und schwer.

  • Quadrat

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Ooooh, das klingt aber seeeehr nett. Dank!

  • Mitforent Hasselbart sah das so: grossformatfotografie.de/attac…90e4e6223b076c8e2bc9fc818

  • In Bremerhaven gibt es einen Stadtteil, in dem viele Häuser in einem renovierungsbedürftigen Zustand sind. In letzter Zeit versucht man, diesen Stadtteil wieder attraktiv zu machen. Dort gibt es zentral gelegenen Wohnraum. viele Menschen ziehen aber aus der Stadt in das Umland, das dann allerdings zu einem anderen Bundesland gehört und so zusätzlich noch Steuern verloren gehen. In diesem renovierten Haus gibt es Angebote für Kreativberufe, Ateliers und Wohnungen zu mieten, unten ist eine Galerie…

  • Intrepid 8x10 MKII

    Diesch - - 5x7/8x10 Kameras

    Beitrag

    Mal so ganz allgemein und ohne Nennung von Marken (naja, fast): Meine Vorliebe für Architekturfotos habe ich von einem Workshop bei einem Fotografen. Der benutzte eine Holzkamera und war der Meinung, daß eine Großformatkamera nur so genau ist, wie man sie einstellt. Die Kamera war recht wacklig und es war eine 4x5". Ihm taten die Kollegen leid, die ihre Sinar heranschleppten, um ein Foto auf der Straße zu machen. Seine Fotos gefielen mir sehr gut und sie waren scharf. Ich habe mir als Alternativ…

  • Quadrat

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    In Bottrop gibt es das Albers (Bauhaus) -Museum, nach Charakteristika seines Werks Quadrat genannt. Als es da neulich eine interessante Ausstellung gab (Fotografie), habe ich gleich mal ein Foto vom Musem selbst gemacht. Technisches: Linhof Master Technika 3000 - Grandagon N mit Centerfilter 4.5/90mm - 4x5" Tmax 100 - entwickelt in Ultrafin flüssig 1+9 Filmomat - Scan vom Negatic Imacon Flextight 848 grossformatfotografie.de/attac…90e4e6223b076c8e2bc9fc818

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von ekech: „Scannen oder über Bilder? “ Das läßt sich nicht so ohne weiteres trennen, wie du an den Anmerkungen über die Schatten oder Lichter liest. Beim Farbfoto könnte man auch über die Steinmauer reden. Die Ausarbeitung des Fotos unterscheidet doch vom Polaroid-Bild oder vom DIA.

  • Das Haus soll demnächst abgerissen werden. Ich habe noch schnell ein Foto gemacht. Linhof Master Technika 3000 - Apo Sironar S 150mm - 4x5" Tmax100 - Ultafin flüssig 1+9 entwickelt im Filmomat - Scan vom Negativ Imacon Flextight 848 grossformatfotografie.de/attac…90e4e6223b076c8e2bc9fc818

  • Ewald

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zeche Ewald: Linhof Master Technika 3000 - Apo Sironar N 180mm - 4x5" Tmax100 - orange - Entwicklung in Ultrafin flüssig 1+9 Filmomat (Blubber) - Scan vom Negativ Imacon Flextight 848 grossformatfotografie.de/attac…90e4e6223b076c8e2bc9fc818

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von ralph42: „Wie kommst Du an den? “ Normalerweise wird bei der Installation des Scan-Programms bei vorhandenem Photoshop ein Plug-In gleich mitinstalliert. Das funktioniert auf meinem Mac. Mit meinem etwas neueren Photoshop (CS6) unter Windows funktioniert das nicht. Abei eigentlich ist die Datei eine Tif-Datei mit ein paar Flags für die Scannersoftware. Also einfach umbenennen in *.tif und mit jedem 16-bit fähigem Programm öffnen.

  • Zitat von Andreas: „Kann mich Animaux nur anschließen. “ Ich auch. Die Bedienung finde ich etwas gewöhnungsbedürftig.

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von animaux: „alle professionellen Programm schon im Scan machen “ Welche sind das denn? Mir fällt da nur Silverfast ein. Ich nehme auch beim Scan mit dem Imacon Flextight den Rohscan, um ihn dann in einem feiner steuerbaren Programm abzustimmen. Das dort erzeugte Scanner-RAW ist eine 16-bint RGB-Tif-Datei. Das entspricht dem, was ich mir von Vuescan ausgeben lasse.

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von ekech: „Vuescan “ Wie das steuerbar ist, habe ich beschrieben. Neben dem Beschnitt von Tonwerten, der ausgeschlossen werden muß, mußt du die Mitte so regeln, daß das Histogramm nicht an den Rand stößt. Dann Tiff-16bit speichern als RGB. Ich mache das immer mit Vuescan, da bleibt normalerweise zu beiden Seiten ungenutzter Raum im Histogramm. Man benötigt dann ein Programm, das die Kurvenbiegerei in 16-bit zuläßt.

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von ekech: „Kurvenbiegerei “ Beitrag 8 liefert die Voraussetzung für die Biegerei.

  • Alte Gemäuer...

    Diesch - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Versuch's mit Speichern in RGB 16bit. Keine Beschnitt in Schatten und Lichtern und den Mittelwert so, daß das Histogramm beidseitig nicht bechnitten ist. Datenreduzierung erst in der letzten Version zum Speichern.