Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 748.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • na dann: viel spaß bei der negativretusche! und wenn dieses problem geklärt wäre hätten die jungs in leningrad dann sicher auch zeit, das problem mit den fehlenden grauwerten zu lösen. ansonsten: tolles teil. beeindruckend.

  • Zitat von Phasma: „Zitat von renros: „normal werden? wenn du damit meinst das es wieder billiger wird: vergiss´ es. “ ok, dass ist krass! - mit anderen worten - sich schnell mit günstigen restbeständen anderer nicht EU shops eindecken? “ jo. ich hab´ jetzt nicht dein papier gecheckt, aber ich habe in der vergangenheit des öfteren bei bandh in den USA gekauft. sehr gute preise und vor allem ein sensationeller versand. einmal war das paket bereits nach 4 tagen da. keine ahnung wie die das gemacht …

  • Zitat von Phasma: „Sind derartige Preisentwicklungen normal? “ leider ja. bei ilford habe ich das im papierbereich schon erlebt. kodak und fuji waren aber auch nie zimperlich. Zitat von Phasma: „Ist es evtl nur ein Produktionsengpass und die Preise sind bald wieder normal? “ möglicherweise wird da bereits der brexit eingepreist. dafür sprechen auch die sich ändernden lieferfristen. wobei - gerade wenn es um papiere geht - ilford (seit analog nicht mehr so stark nachgefragt wird) schon eine recht…

  • Zitat von 24x30: „Zitat von renros: „Zitat von ralph42: „Das gibt es zB: Link “ super, danke! so etwas meinte ich. hast du (oder jemand anderes hier im forum) erfahrung damit? funktioniert das verlässlich? “ ich habe das eingebaute Mikrofon und die Android App phyphox von der RWTH Aachen verwendet. Mag nicht sehr präzise sein, aber hinreichend genau um zu erkennen wie weit Zeiten daneben liegen. Und erst mal günstig genug für Experimente Grüße Rudi “ welche messmethode hast du genommen von phyph…

  • J. Lane Dry Plates

    renros - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von animaux: „Zitat von renros: „wo bekommt man so etwas? selbst ein prisma geschliffen? “ —> Astromedia Handspektroskop Wenn man sich das hier anschaut, so liegt die Skala im violetten Bereich nur etwa 2–3nm daneben. Beachtlich für so ein »Spielzeug«. Morgen werde ich mal schauen ob sich im Sonnenlicht die Absorbtion von Frequenzen bei bestimmten Objektiven damit aufzeigen lässt. Bin gespannt! “ "faszinierend"... danke für den tipp!

  • J. Lane Dry Plates

    renros - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von animaux: „Habe 9€-Spektroskop und werde Gebrauch davon machen! “ wo bekommt man so etwas? selbst ein prisma geschliffen?

  • Zitat von Phasma: „der kleine spalt ist minimal und oft nicht da. das winzige loch in der mitte ist immer da. das stört mich aber quasi nicht. “ erst mal gratulation: für einen erstling ist das doch schon ein ganz guter versuch. das ist sicherlich kein einfaches projekt. ich würde so etwas nicht zustande bekommen, respekt. was die von dir geschilderten einschränkungen angeht wär´ ich aber nicht ganz so sorglos. je nach dauer der belichtungszeit könnten die hereinragenden ecken durchaus für eine …

  • Zitat von der-photofreund: „muß ich mir eingestehen, bisweilen auch ein knorriger Eigenbrödler zu sein. “ dafür muss man sich nicht schämen um das mal auf unser gebiet hier umzumünzen: knorrig = interessantes motiv. Zitat von der-photofreund: „Einen gleich gesinnten Photographen zu treffen ist möglicherweise schwerer als eine Frau für Leben zu finden. “ begründet sich vielleicht genau darin der erfolg von fotografieforen und datingportalen?

  • Zitat von Gerd: „Zitat von renros: „an welcher stelle in meinem text liest du das so raus? “ Den den ich zitiert habe - und es war eine Frage "Du meinst ein Bild lügt nicht?" weil ich nicht sicher war ob Du es so gemeint hast. Gruß Gerd “ steht in diesen passus: "vermeintlich abgebildete objektive realität".

  • Zitat von Gerd: „Du meinst ein Bild lügt nicht? (bzw. Du denkst primär an die Entwicklung) “ an welcher stelle in meinem text liest du das so raus?

  • komplexes thema. interessante debatte. klecks ich doch glatt auch noch meinen löffel senf drauf. vorausschicken will ich eins: ich argumentiere in den folgenden worten IMMER vor dem hintergrund der existenz eines papiernen bildes, also einer vergrößerung oder einem ausdruck. dem eigentlichen ziel einer jeden fotografiererei wenn man ein forum wie dieses hier ernst nehmen will. dateien oder negative sind also nicht gemeint. ----------------------------------------------------- was ist denn qualit…

  • Datensicherung

    renros - - Freies Forum - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von MikeN: „Eins, weil so oft erwähnt, würd' ich zu bedenken geben: Ein Negativarchiv allein nutzt nichts! Geht's um Bildarchive, so muss man Positive archivieren! “ kann sein, ist aber falsche baustelle, siehe den beitrag des threadopeners: Wie sichert Ihr Eure Bilddaten? Externe Festplatten, NAS mit RAID oder doch Cloud Unlimited Storage? Zitat von MikeN: „Würde man in 500 Jahren Adams' Moonrise ausgraben, fiele es unter Umständen in die Tonne, wenn man das Positiv dazu nie gesehen hätte…

  • Datensicherung

    renros - - Freies Forum - Off-Topic

    Beitrag

    Zitat von johnars: „dann darfst du nichts googeln, nichts übers Internet einkaufen, am besten schmeisst deinen Mac/PC weg und das Smart phone sowieso! “ ja, das wäre die konsequenteste methode. und vielleicht auch die beste. leider nötigen einen die "systemzwänge" aber hin und wieder zu kompromissen. und wenn man da etwas geschick walten lässt, kann man das ausspionieren auf ein minimum reduzieren. oder auf ein maximum erschweren. aber ich gebe zu: der aufwand dafür (spezifische hardware für spe…

  • Datensicherung

    renros - - Freies Forum - Off-Topic

    Beitrag

    amazon kann ja nicht mal seinen eigenen krempel vor missbräuchlichem umgang schützen: bz-berlin.de/berlin/brandserie…er-transporter-abgebrannt offenbar haben die ein problem mit ihrer "firewall". und da soll ich denen meine wichtigen daten anvertrauen?

  • Datensicherung

    renros - - Freies Forum - Off-Topic

    Beitrag

    alles auf 4 festplatten archiviert. die jeweils ca. alle 5 jahre ausgetrauscht werden, das reicht locker, wie ich festgestellt habe. unterschiedliche hersteller, aus verschiedenen chargen. das ist wichtig, denn ich bin damals opfer des seagate-firmware-fehlers geworden: ab werk mit einem programmierfehler ausgeliefert, der erst jahre später zu einem bestimmten datum eintrat. resultat: daten alle noch da, lassen sich aber nicht mehr auslesen. für einen kurzen zeitraum hatte seagtae dafür kostenlo…

  • ja, wichtiges thema, danke für´s zeigen! wir haben das hier im forum auch schon heiß debattiert: Archivierung analog und digital und in österreich sind die positionen offenbar ebenso unversöhnlich, wenn man sich die leserkommentare so anschaut. zumindest beugen sie sich dort aber offenbar nicht ganz so sklavisch der diktatur der ingenieure und betriebswirte und setzten nicht blindlings nur auf digitalisate wie in deutschland.

  • Zitat von der-photofreund: „Für einen Espresso braucht es 6,8 - 7,2 gr. “ unter 6,8 ist es blümchenkaffee? und über 7,2 kriegt man sodbrennen und kann nicht schlafen?

  • Zitat von ralph42: „Möglicherweise lassen sich ja noch viel mehr fotografische Fragestellungen mit einer Küchenwaage lösen “ sorry, beim like habe ich leider daneben geklickt. die tastatur meines altersschwachen notebooks spinnt seit kurzem, der cursor springt immer hin und her. eigentlich wollte ich dich zitieren. also: eine küchenwaage ist eigentlich zu ungenau, aber wenn man selbst spezielle lösungen ansetzen (oder ergänzen) will, kommt man als ernstzunehmender fotograf nicht um so ein gerät …

  • Zitat von wwelti: „Und das 480er ist auch bei weitem nicht das schwerste und größte Symmar-S. Das 360er ist nochmals deutlich heftiger. “ das 480er ist sowohl schwerer als auch länger als das 360er. lediglich der filterdurchmesser ist beim 360er größer als beim 480er.

  • Großformat in München . . ?

    renros - - Treffen

    Beitrag

    Zitat von Urnes: „Dumme Frage: Was ist denn die "schrankenlose" Nutzung einer Leiter? Gruss Sven. “ wieso "dumm"? kann man durchaus so fragen antwort: das im streitfall immer ganz genau und konkret nur über einen einzelfall entschieden wird. gerade beim urheberrecht ist das sehr häufig der fall: man weiß vorher quasi fast nie, was hinterher für ein urteil rauskommen wird. mal wäre eine leiter erlaubt, ein anderes mal nicht.