Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von Andreas: „weshalb man fast identische Papiere unter verschiedenen Markennamen bekommt “ Als das Ilford-Papier eine zeitlang nicht lieferbar war, habe ich auf Canson gedruckt und hatte den Eindruck, daß es sich um identisches Papier handelt. Das Ilford-Profil paßte jedenfalls sehr gut. Zum Preis für Ilford prestige fibre silk barytiert (bei einem Anbieter im Internet - ich kaufe normalerweise hier beim lokalen Fotohändler): Die Rolle 61cm x 12m kostest die Rolle 122,20 Euro.

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Wer es mal bis nach Bremen schafft, kann ja mal schauen.

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Das Papier von Ilford, das ich benutzte, ist sehr schwer und hat einen geringen Glanz bei barytierter Oberfläche. Ich habe schon ähnliche Papiere anderer Hersteller gehabt, die recht ähnlich waren (Canson z.B. Teco). Ilford liefert ein Profil, das für mich die eigene Kalibrierung überflüssig macht: Ilford Prestige Fiber Silk in 17" oder 24" Rolle. fine-art-papiere.de/ilford/galerie-prestige-gold-fibre-silk/

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Bei mir ist noch nichts eingetrocknet - wenn ich längere Zeit nichts zu drucken habe, lasse ich gelegentlich einen schmalen Streifen (Ausschnitt aus einem Foto) drucken, Das Papier von der Rolle wird passend abgeschnitten, so daß dann vielleicht 5cm weg sind. Aber eigentlich kommt kaum mal eine Woche vor, wo ich nicht mindestens ein Foto drucke (weil ich ja der Meinung bin, daß ich erst ein Foto habe, wenn ich es in der Hand halte). Es ist ja auch nicht so, daß Labormaterialien nicht altern würd…

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Dienstleister: Ich habe die Erfahrung, daß ich häufig mit dem Ergebnis von Dienstleistern nicht zufrieden war (Ausbelichten / Drucken). Im schlimsten Fall haben die die Tonwertverteilung nachgearbeitet, so daß ich mein Bild nicht wieder erkannte. Für Ausstellungszwecke habe ich gern die vollständige Kontrolle über das Ergebnis. Wenn das Bild dann nicht so aussieht, kann ich sofort noch ein korrigiertes machen.

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Ich habe keinen direkten Vergleich, bin aber mit den Ausdrucken meines Canon sehr zufrieden. Eingetrocknet ist da noch nichts. Dienstleister: ich habe meine Gründe, selbst zu drucken.

  • forum für gf-pigmentprints gesucht!

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Ich nutze einen Drucker Canon ipf6100.

  • Nehmen wir mal an ...

    Diesch - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Das sieht doch mal gut aus - und bildet vermutlich gut ab. Ich habe ein Nikkor 240mm, damit bin ich sehr zufrieden.

  • Zeigt her Eure Dunkelkammer

    Diesch - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Ein Blick in meine Dunkelkammer: die Negativentwicklung Filmomat (Vollautomat). grossformatfotografie.de/attac…066a93f2384af62b1beb7e80f

  • Hola aus Spanien!

    Diesch - - News und neue Mitglieder

    Beitrag

    Bienvenido al Forum! Para dos años de estudiar tu alemán es perfecto. Dieter

  • PhotoKlassik IV/2018 in neuem Gewand

    Diesch - - Firmennachrichten

    Beitrag

    1a Fotodruck auf entsprechendem Papier bei kleiner Auflage gibt es nicht für billig.

  • Die Rettung ist nah

    Diesch - - Aktuelles aus der Fotoszene

    Beitrag

    Zitat von mec: „Technisch gesehen ist der FP-100c ja Großformat (Viertelplatte?) “ Nanu? Gibt es Zweifel? Ich benutze dieses material auch gern. Eine Digiknipse ist dafür auch kein Ersatz.

  • Den Eindruck über den Ektar und den Portra teile ich. Ich habe den Eindruck, daß der Ektar auf den Markt kam, um den "Digital-Look" nachzuempfinden (so wie auf einmal Schallplatten mit einer knalligen Dynamik auf den Markt kamen, als die CDs aufkamen).

  • Moin moin !

    Diesch - - News und neue Mitglieder

    Beitrag

    Moin, wenn du fotografieren willst, solltest du eine Objektiv mit Verschluß dazu kaufen. Ein Normalobjektiv ist für relativ kleines Geld zu haben.

  • Servus!

    Diesch - - News und neue Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Caro, Willkommen im Forum mit einem Gruß aus Bremen. Dieter

  • Objektivbestellung aus Japan

    Diesch - - Freies Forum - Off-Topic

    Beitrag

    Es sollte eigentlich kein Problem sein, ein Symmar oder ein Sironar dieser Brennweite an bekannter Stelle aus dem heimischen oder zumindest europäischen Markt zu bekommen. Mir ist das lieber, falls es mal Beanstandungen geben sollte.

  • Frag doch jemanden, der passendes Gerät hat, z.B. eine Reprobeleuchtung. Warum selbst kaufen, bisher schienst du solches ja noch nicht zu vermissen. Ich habe schon Repros gemacht, auch auf Planfilm und anschließend gescannt. Auch das ist gut geworden.

  • Nehmen wir mal an ...

    Diesch - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Übrigens gibt es ein Kompendium von Linhof (ob es auch da Kopien gibt, weiß ich nicht) für die Technikardan oder für die Techno, das an einer Stange in den Zubehörschuh gesteckt wird.

  • Nehmen wir mal an ...

    Diesch - - 4x5 Kameras

    Beitrag

    Zitat von renros: „wenn er genau bei dieser sache kompromisse gemacht hätte “ ... zumal die Objektive zu der zeit noch nicht die gute Vergütung hatten wie die jetzt meist gebräuchlichen.

  • Hier drei drüber finde ich deutlich besser.