Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tiergarten II

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Phasma: „das ist auch genau der look, den ich erziehlen wollte “ Kannst Du "look" mal bitte erklären? Bei den 3 Bildern, dessen "look" Du erzielen wolltest, sehe ich keinen "look". Zumindest keinen Einheitlichen. Mir gefällt die 5 ebenfalls sehr gut, könnte es doch aus den Händen eines japanischen Pictorialisten stammen. Toll, wie die Brücke ins Bild schwebt. Ohne Zackenrand oben wird die Bildaussage noch erhöht. Finde ich.. VG, Ritchie

  • Zitat von norma: „Das stimmt zwar so nicht aber das würde hier jetzt zu weit führen. “ Phasma wird hier sicher reflektieren, wennn Seine Bilder unterbelichtet werden. Das DPP spricht da je eher sensibel an. T-Werte haben ansonsten in der Fotografie wenig Bedeutung, würde ich meinen. VG, Ritchie

  • Zitat von norma: „Die vierlinsigen Dialytysteme aber auch die Tessartypen sind mir persönlich zu reflexanfällig. ...wichtig ist nur etwas reichlicher zu belichten weil die unbeschichteten Glas/Luftflächen Licht fressen “ Gleicht sich wieder aus, weil die Reflexionen zusätzlich Licht einbringen

  • Zitat von Phasma: „wer noch mehr über das Anticomar wissen möchte: bitte in die kommentare “ Schreib doch hier, was Du weißt..

  • Zitat von johnars: „Nur bei Sinar kann man alte und neue verwenden! “ Stimmt nicht. Die Universal kam damals mit altem Bankrohr, und spätestens ab dem Erscheinen des Nachfolgemodelles Profia auch zuweilen mit einem Profia-kompatiblen Bankrohr. Ich hatte beide Varianten der Universal. Plaubel selbst konnte mir seinerzeit leider nicht mehr beantworten, warum oder wann genau da geswitcht wurde, weil es keine alten Mitarbeiter mit entsprechenden Kenntnissen mehr gab... Zunächst wäre also erst mal zu…

  • Woher Steckblenden beziehen

    bequalm - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Zitat von Peter Volkmar: „Ist es viel Aufwand, 3 statt 2 zu machen? “ Für mich schon. Deswegen bleiben wir mal bei 2 Stück. Zitat von Peter Volkmar: „Da wäre es besser, es etwas höher zu ziehen, dann könte man den Schlitz einfach mit etwas Moosgummi abdichten. “ Lass mich mal machen. Mein Konzept war zunächst, die Blende zu verlängern, und als Griff eine Aussparung reinzubringen. Den Zappen da finde ich häßlich. Und unnötig umständlich in meinem Prozeß. Wenn ich gut drauf bin, fräse ich die 1,7m…

  • Woher Steckblenden beziehen

    bequalm - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Also: Wenns nicht eilt, fräse ich Dir 2 Stück, aber sicher nicht für 30 Euro, da zahl ich drauf. Ich machs dann lieber für lau, weil ich da Lust drauf habe Ich würde Stahl oder Alu nehmen wollen, da hab ich Blech liegen. Das raspel ich auf 1,7mm runter, und fase die Blende mit einem möglichst spitzen Winkel an, der einen Kompromiß aus dünner, aber noch halbwegs stabiler stabiler Schneidkante bildet.

  • Zitat von schlicksbier: „Und die Belichtung war eine Mischung aus Gemessen und Geschätzt auf Basis von Erfahrungswerten anderer Platten mit dem Lichtaufbau. Inzwischen mache ich aber eher eine Prüfplatte, “ Vielen Dank für Deine Beschreibungen, und maximalen Erfolg bei der Fehlerfindung. VG, Ritchie

  • Woher Steckblenden beziehen

    bequalm - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Zitat von Peter Volkmar: „Das Objektiv ist ein 100cm, nicht 100mm. “ Wow! mein Katalog gibt auch nur deutlich kürzere Lineoplasten her, mit der Bezeichnung " Anastigmat". Und schon gar nicht mit nur f/16. Ausdernasezieh: Wie ist die (äussere) Form der Blenden? Rechteckig, unten konkav/oben konvex, glatt oder mit Profil an den Rändern... Ich frag nicht ganz ohne Grund.

  • 50 Blätter Foma sahen licht

    bequalm - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von Phasma: „zum rest - leider kein magic trick dabei :-(... “ Doch - Abteilung "Rumpfuschen" Das ist ausweitbar von Wegbeizen, Abkratzen, über angepasstes Nachzischeln mit Farbe/Stift oder mehrfaches Umkopieren mit "spezialbehandelten" Bereichen. Auch gemalte Masken sind denkbar. Was im Negativ wegen Viel-Licht dunkel ist, wird im Positiv ja hell, also kann man da etwas Dunkelheit reinbringen, dann wirds beim erneuten Umkopieren genau da heller. Mit etwas Routine sollte das sogar einen ve…

  • 50 Blätter Foma sahen licht

    bequalm - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von Phasma: „DPP verliert ja mit der zeit das eingebrannte Bild bei nichtentwicklung wieder. “ Wie soll das gehen? Zitat von Phasma: „gibt es irgendwas, was man dagegen tun könnte? “ Andersformatig zurechtschneiden (übler Job), für kleinere Aufnahmeformate verwenden.. Andersformatig belichten, also das Bild kleiner aufnehmen, und den miesen Rand später verwerfen. Rumpfuschen: versuchen, das belichtete Negativ partiell abzuschwächen. Dichte Negativteile nachzubelichten versuchen beim Vergrö…

  • Suchbild

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zeig doch mal.

  • Hab ich drüben schon gesichtet. Ein schönes Portrait. Die Belichtung sieht ebenfalls gelungen aus. Hast Du die geschätzt, eingeschätzt, oder ermittelt, ggf am PC nachgeholfen?? Diese kleinen schwarzen Kometen, wie entsteht sowas? VG, Ritchie

  • Woher Steckblenden beziehen

    bequalm - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Schreiben kann Er ja viel f/16 ist ein klassischer Landschafter für mich - aber die Auflösung folgt bestimmt noch ... Zitat von Peter Volkmar: „Apochromat Lineoplast “ Ist das Lineoplast nicht ein Anastigmat?

  • Woher Steckblenden beziehen

    bequalm - - Alles rund um die Linsen

    Beitrag

    Peter, wovon reden wir denn hier, neben dem Preis? Form und Größe, Materialstärke und Lochgrößen der Blenden? Bei 100mm, zugekorkt auf f/16, gehts wohl eher um kleine Löcher? VG, Ritchie

  • Ölmühle - Wittenberge

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Bei genauerer Betrachtung des letzten Bildes hat auch die linke Seite einen Streifencharakter.

  • Ölmühle - Wittenberge

    bequalm - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Dieter, der Himmel sieht komisch aus. Links fleckig oder wolkig, oben durchgehend ein Querstreifen. Bild 1 sagt mir sehr zu.

  • Ad Fischl Kamera mit fehlender Kassette

    bequalm - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von AndiM: „@Ritchie: Du hast ja eine ähnliche Kamera wie ich. Kannst du mir vlt verraten, wo du die erworben hast ? “ Ich hab meine Kameras aus dem Internet. Teils vom Händler, teils privat erworben.

  • Ad Fischl Kamera mit fehlender Kassette

    bequalm - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „Deine Kassette sieht zwar etwas anders aus als die meinen, haben aber oben und unten auch diese Metallteile, die in die seitlichen Nuten des Kamerarückteils eingeschoben werden. “ Bei mir greifen die Metallplatten nicht in die seitliche Nut, sondern werden hinter die Messingstäbchen/Stege am Rückteil geschoben. Die seitliche Nut dient bei mir nur der Arretierung der Mattscheibe, welche dort mit einer Feder untergesteckt wird. Oben hats bei mir schon 2 kurze Nuten, …

  • Ad Fischl Kamera mit fehlender Kassette

    bequalm - - allgemein

    Beitrag

    Zitat von AndiM: „Bezüglich des drehbaren Rückteiles: das geht mithilfe eines Rades. Sieht man nur auf den Fotos nicht “ Raffiniert - danke. Da würde ich mich über ein erklärendes Zusatzbild freuen. Buchkassetten sind Doppelkassetten, die , wie ein Buch, aufgeklappt werden, meist an der schmalen Kante. War gängige Praxis damals, aber wie Winfried sagte, gab es unterschiedliche Patente, und Abmessungen. Ich bleibe trotz schlechter Ansicht der Fotos bei "nutlos"; die seitliche Erhöhung einer Nut h…