Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Könnte man den SS-Einfluss nicht sichtbar machen, indem man den Schieber der Kassette stufenweise herauszieht und jede Stufe belichtet. Der entstandene Graukeil müsste doch was hergeben, oder irre ich mich?

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „Eine sehr schöne und gut durchgezeichnete Aufnahme. Was ich daran schlimm finde: man sieht deutlich, wie sich der Gletscher zurückgebildet hat. Da kenne ich Aufnahmen, nicht viele Jahre her, da ging er noch weit hinunter. Gruß Winfried “ Hallo Winfried Vielen Dank. Du hast recht und dieser Sommer war sicher auch nicht förderlich für die Gletscher. Wenn man sich die Moränen anschaut, muss der Tschiervagletscher mal gewaltig gewesen sein. Viele Grüsse Markus

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von wospa: „Gefällt mir ausgesprochen gut. Auch das quadratische Format passt perfekt. Verwendest Du ein Rotfilter für den Himmel? Welche Tageszeit ist das? “ Hallo wospa Vielen Dank. Das ist ohne Filter aufgenommen um ca. 15:00. Viele Grüsse Markus

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Links der Piz Bernina hier von einer anderen Seite. Rechts Piz Scerscen und Piz Roseg. grossformatfotografie.de/attac…2b4d7026a5b2ba7a27e145081 Argentum Excursor I. q. 10x10 Zoll Kamera, Fujinon W 360mm f/6.3 Objektiv, Ilford HP5 Plus Film, ASA 250, f32 Xtol 1:1.5, 9 Min. Kontaktabzug auf Adox Lupex Silberchloridpapier, entwickelt mit Moersch ECO 4812

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Ist von etwas unterhalb des Munt Pers. Zurzeit sind die Gletscher stark freigelegt. Viele Grüsse Markus

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Vielen Dank Dieter. Wie kommst Du denn auf "Pils"? Du hat recht, ich bin auch nicht ganz zufrieden mit der Abstimmung und ich muss noch analysieren woher der Lichteinfall stammt, aber im Moment bin ich lieber im Feld unterwegs als im Labor. Viele Grüsse Markus

  • Piz Bernina

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Mit 4049 m höchster Gipfel der Ostalpen. Der Eisgrat rechts zum Vorgipfel Pizzo Bianco wird Biancograt oder auch "Himmelsleiter" genannt. grossformatfotografie.de/attac…2b4d7026a5b2ba7a27e145081 Argentum Excursor I. q. 10x10 Zoll Kamera, Fujinon C 450mm f/12.5 Objektiv, Ilford HP5 Plus Film, ASA 250, f32 Xtol 1:1.5, 9 Min. Kontaktabzug auf Adox Lupex Silberchloridpapier, entwickelt mit Moersch ECO 4812

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „Bitte entschuldige meinen ersten Post. Aber manchmal nerven mich Fotos, die nicht optimal ausgearbeitet sind. Ich bin kein Künstler, sondern ganz einfach ein Sach- und Architekturfotograf, der in seinen über 40 Jahren etwa 2000 Kirchen dokumentiert hat. Das ist meine Hauptaufgabe als kunstgeschichtlicher Fotograf. Und da kommt es eben auf jede Kleinigkeit an, denn der Kunde will alles sehen. Keine Chance für "Kunst".... Gruß Winfried “ Hallo Winfried Schon gut, kei…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „Zitat von Markus: „Jetzt aber zur wichtigsten Frage: Kannst Du mir als Profi sagen, wie ich die Newtonringe beim Kontakten wegkriege? “ Den Kontakt zwischen 2 Antinewton Gläsern machen. Oder einfacher: Die obere Glasplatte ganz sachte mit dünnem Korkstreifen "anlupfen", daß nur ein geringer Kontakt zum Glas entsteht.Es gibt aber auch Antinewton-Spray, den man auftragen kann, danach die Glasplatte gut damit zuerst einwischen, dann abwischen, bis sie wieder trocken i…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von reframing: „Zitat von Markus: „Die Lichter und Schatten sind beim Kontaktabzug perfekt durchzeichnet. “ Zitat von Winfried Berberich: „Mal ganz ehrlich: für solche Aufnahmen kann man auch eine 9/12 nehmen und mit vernünftigem Material arbeiten. Lithfilm und Architektur (innen) scheiden sich gegenseitig aus. Das hätte ich mit meiner Nikon F5 und dem 3,5/28mm Shift Objektiv besser hinbekommen. Zu viele Schwärzen, die Lichter ausgebrannt, schade um das Filmmaterial. Meine ehrliche Antwort…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „Mal ganz ehrlich: für solche Aufnahmen kann man auch eine 9/12 nehmen und mit vernünftigem Material arbeiten. Lithfilm und Architektur (innen) scheiden sich gegenseitig aus. Das hätte ich mit meiner Nikon F5 und dem 3,5/28mm Shift Objektiv besser hinbekommen. Zu viele Schwärzen, die Lichter ausgebrannt, schade um das Filmmaterial. Meine ehrliche Antwort, Winfried “ Hallo Winfried Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich habe dazu aber noch Fragen: Warum würdest Du ein…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von reframing: „Danke Markus! Das Fotowetter war uns leider nicht sehr hold, ich hoffe, du hattest heute mehr Gück! “ Hallo Pius Bei uns war das Wetter ganz passabel: ziemlich bewölkt, zeitweise fast kein Wind. Viele Grüsse Markus Zitat von sw811: „Wenn das so ist, ohne diese Informationen fragt man sich warum macht der Fotograf sich so eine Mühe mit so einer riesigen Kamera und das Endergebnis ist wie oben. Ich habe jetzt einfach unterstellt dass, wenn jemand mit so einer Kamera arbeitet,…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Hallo Pius Da wirst Du grossartige Fotos machen, da bin ich sicher. Geniesst die Abendsonne dort oben. Viele Grüsse Markus

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Zitat von sw811: „Gut Wetter und stramme Wadeln. Zur Anregung eine Seite die du vielleicht schon kennst, wenn nicht dann festivaltour.de/forum/thema/ve…-br%C3%BCder-wehrli.1786/ Grüße “ Wow, faszinierend, das gefällt mir. Vielen Dank! Zitat von reframing: „Da bin ich auf das Resultat gespannt. Bin auch grad unweit davon entfernt unterwegs, Nähe Es-cha-Hütte. “ Auf das Resultat bin ich auch gespannt, damit ich alles draufkriege, muss ich ein Nikkor SW 120er nehmen, vermutlich reicht der Bildkreis…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Hallo sw811 Morgen gehe ich wahrscheinlich mit meiner 10x10 in die Berge. Die Bergüner Stöcke hier grossformatfotografie.de/attac…2b4d7026a5b2ba7a27e145081 möchte ich gerne in SW auf 10x10. Wenn es klappt, mache ich ein paar Aufnahmen von der Kamera in Aktion für Dich. Viele Grüsse Markus

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Hallo Thomas Vielen Dank für Deinen Kommentar. Hier das Datenblatt zum Avitone: agfa.com/sp/global/en/binaries…0&%20P3P_tcm611-42582.pdf "Negative acting, orthochromatic continuous tone duplicating film." und "The films are suitable for duplication of continuous tone negatives ... ". Aber Du hast recht, der Avitone ist schon ordentlich kontrastreich, aber kein Vergleich zu einem Arista Ortho Litho Film 3.0. Ich habe die Entwicklungszeit und Verdünnung einzumessen versucht. Und zwar habe ich eine…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ja die ausbrechenden Lichter auf dem Monitor stören mich auch, aber zur Zeit habe ich nur einen einfachen A3-Büroscanner um das Ergebnis zu scannen und der gibt nicht mehr her. Die Lichter und Schatten sind beim Kontaktabzug perfekt durchzeichnet. Ich hoffe, dass Du das verstehst (Unterschied zwischen Kontaktabzug und Scan vom Kontaktabzug)? Zu Deiner berechtigten Frage: Die Mühe mache ich mir, weil es sich lohnt. So ein Kontaktabzug in diesem Format oder noch grös…

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Bei dieser Kamera ist für mich ein Kontaktabzug das Endprodukt. Es gibt nichts anderes zu zeigen. Das Negativ ist nur Mittel zum Zweck und wird nicht eingescannt. Es ist mir schon klar, dass die Vorzüge eines Kontaktes (Schärfe und Tonwerte) in dieser Form dem Betrachter nur ansatzweise gezeigt werden kann. Aber ich meine, in diesem Forum ist es sicher nicht falsch, solche Kontakte zu zeigen. Grüsse

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Hier noch eine andere Ansicht: grossformatfotografie.de/attac…2b4d7026a5b2ba7a27e145081 Gleiche Einstellungen wie oben.

  • Klosterkirche Pfäfers

    Markus - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Habe mich letzten Sonntag in der Klosterkirche Pfäfers ausgetobt. Die barocke Kirche gehört zum ehemaligen Kloster Pfäfers. Pfäfers liegt im Kanton St. Gallen in der Schweiz. grossformatfotografie.de/attac…2b4d7026a5b2ba7a27e145081 Argentum Excursor I. q. 10x10 Zoll Kamera, Bausch & Lomb Protar Series V, f18, 183mm Objektiv, Agfa Avitone P3p Film, ASA 4, 20 Minuten. @ F45 Xtol 1:1.5, 8 Min. Kontaktabzug auf Adox Lupex Silberchloridpapier, entwickelt mit Moersch ECO 4812 Habe festgestellt, dass b…