Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 101.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sommerende- Familienbild

    tmx - - Bilder mit GF-Kameras erstellt

    Beitrag

    Mir gefällt das Bild - auch der Kontrast- ausgesprochen gut! Solche Bilder haben heute einen sehr hohen Seltenheitswert

  • PhotoKlassik IV/2018 in neuem Gewand

    tmx - - Firmennachrichten

    Beitrag

    Danke für den Tipp! 3.300 Zeitschriften für unter 10,- Euro regulär, jederzeit kündbar, ist m. E. ein sehr interessantes Angebot. Ich werde es mal testen

  • Genau so ist es, hp! und deshalb ist mir jeder suspekt der SF als Alleinheilmittel anpreist..

  • Gut, dann hier die Gründe der Reihe nach: 1. weil seine Empfehlung immer die Vollversion von SF lautet, die angeblich signifikant die Ergebnisse der Scanner verbessert, was einfach m. E. nicht stimmt 2. weil seine Verkäufer die Epson-V-Serie generell als „ungeeignet“ zum Scannen von Negativen einstufen, was in meinen Augen auch wieder nicht stimmt 3. weil die vor Ort erbrachte Beratungsleistung in meinen Augen einfach mangelhaft war Dies hat mich dazu veranlasst, den Scanner woanders zu bestelle…

  • Lookbook: Überlasse es bitte gefälligst mir wo ich mein Zeug kaufe und aus welchen Gründen. Viel schlimmer finde ich aber, dass Du nicht mal über Erfahrungen mit der Software verfügst, aber hier den Ultra-Objektiven spielst, Meinungen als dummes Zeug diffamierst und von nebulösen Sachen sprichst. In meinen Augen bist Du es, der hier nebulös auftritt und damit ist das Thema für mich beendet..

  • Jetzt aber langsam mit dem Rufmord. Lese einfach seine Rezensionen und Du wirst sicherlich fündig. Die Lobeshymnen über SF findest Du bei jedem Scanner. Mehr habe ich nicht gesagt. Der Scanner habe ich zum gleichen Preis woanders erworben und habe darauf 2 Tage (Postweg) warten müssen. Bei ihm hätte ich ihn direkt mitnehmen können. Und jetzt würde ich gerne erfahren wo ein und derselbe Scanner vom gleichen Hersteller besser sein sollte nur weil er von verschiedenen Händler ausgeliefert wird?

  • Das könnte man sicherlich machen, aber ich bin ja missionarisch nicht unterwegs. Es gibt auch genügend Alternativen, wo man das Zeug kaufen kann. Ich finde es halt grenzwertig, aber das ist sein Geschäftsmodell und das geht mich nichts an. Aus diesem Grund habe ich meinen V800 (mit dem ich auch für MF und GF nach einigen „Modifikationen“ sehr zufrieden bin), auch nicht bei dem besagten Händler gekauft. Diese Art der „Klärung“ war mir ausreichend..

  • <p> </p> Zitat von lookbook: „Zitat von ekech: „1. Der Autor dieser Tests verdient seine Brötchen mit Scan-Dienstleistungen und dem Verkauf von Scannern und Scan-Software “ keine ahnung warum ein mensch der ein gutgehendes geschäft betreibt, sich nicht so gut mit dem von ihm verkauften sachen auskennt, dass er ein ranking (zuerst einmal für sich) erstellen kann das nicht tendenziös sein soll.schlussendlich verkauft er die sachen, von denen er überzeugt ist und dies mit seien tests und überlegung…

  • Peterson Tank

    tmx - - allgemein

    Beitrag

    Ich mache es genau wie ekech mit dem Unterschied, dass ich gleichzeitig 4 Rollfime (2 pro Spule) entwickle. Die Filme werden mit dem Klebeband, der sich am Ende der Filmrolle befindet, verbunden und dann zusammen als eine Einheit aufgewickelt. Dazu benutze ich eine kleine „Vorrichtung“ (3d-Druck, im Prinzip ein U-Profil mit der Rollfilmbreite) für den Wechselsack damit die Negative in einer Linie verlaufen. Bei Interesse poste ich gerne ein Bild davon

  • Peterson Tank

    tmx - - allgemein

    Beitrag

    Bei mir schwimmt gar nichts. Weder beim Kippen per Hand noch beim Einsatz vom TAS-Prozessor. Einfüllmenge beim Paterson 3 ist genau 1L. Ich bade immer 6 Blätter gleichzeitig, habe aber auch 4 erfolgreich entwickellt. Befüllen immer von außen nach innen (was die Menge anbelangt)

  • Peterson Tank

    tmx - - allgemein

    Beitrag

    Welche Dose ist es genau? Ist es der MOD54-Einsatz, den Du verwendest?

  • Dann behaupte ich einfach frech, dass die Negative nicht richtig eingelegt wurden. Meine Vorgehensweise: die Seiten abwechsend befüllen (innen rechts, innen links, usw) danach unbedingt kontrollieren, ob die Außenabstände zwischen den Blättern stimmen bzw. gleichmäßig sind. Wenn die Blätter korrekt eingelegt sind verschiebt sich nichts.

  • Lieferanten und Hersteller

    tmx - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von Winfried Berberich: „ Bin dann auf Ilford (PAN-F und FP-4) umgestiegen und werde wohl dabei bleiben, weil die Kombination mit meinem Entwickler stimmig ist. Welche Kombination ist es, wenn nicht geheim? “

  • Es wundert mich, dass die Negative im MOD verrutschen. Bei mir kommen immer 6 Stk. in die Dose und unabhängig davon, ob per Hand oder im Heiland TAS bleiben sie schön in der Halterung. Ich habe gelesen (aber nie selbst ausprobiert) dass wenn man weniger als 6 Negative auf einmal entwickelt, diese an den äußeren Rillen platziert werden sollen, sonst fallen sie raus.

  • Bergger - es geht solo weiter

    tmx - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Zitat von Thomas Kreil: „Dieses Gebiet wurde doch mal von den Deutschen besetzt. Damit wäre es dann doch noch eine deutsche Produktion.... “ Überleg mal was Du da schreibst. Eine solche Verniedlichung des Kriegs, selbst als Scherz gemeint, ist einfach geschmacklos und bleibt hoffentlich vom Admin nicht unentdeckt..

  • Ich hatte mich dann falsch ausgedrückt: mit dem Faktor 1 meinte ich (mindestens) 100 % Verbesserung. @Diesch: im Nachgang kann man immer noch nachschärfen. Ich scanne, soweit es mit der Epson-Software geht, „linear“.

  • Man muss sich im Klaren sein was man kauft - am besten vor dem Kauf. Das habe ich ja auch gemacht und bin mittlerweile zufrieden. Ein Vergleich mit einem Trommelscanner ist in jeder Hinsicht übertrieben. Meine Kiste hat neu mit dem oben genannten Negativhalter des Fremdherstellers keine 700 Euro gekostet + meine Zeit für die Justage und ich kann es ohne weiteres mit einem aktuellen Betriebssystem nutzen. Sicherlich ist qualitativ noch Luft nach oben vorhanden, aber ich bin doch erstaunt wie gut …

  • Ich brauche es schon, sonst hätte ich es nicht gekauft

  • Das kannst Du gerne so handhaben wie Du möchtest. Es ist bei der ganzen V-Reihe völlig normal, dass man den Fokuspunkt individuell ermitteln muss. Der Umtausch bringt nix

  • D76

    tmx - - Dunkelkammer

    Beitrag

    Ich finde ihn jedenfalls nicht. Aber egal, war nur interessehalber, den Entwickler benutze ich viel zu selten um 3 Liter auf Vorrat zu bunkern..